Krazy WÖRDZ
Krazy WÖRDZ
Krazy WÖRDZ
Krazy WÖRDZ
Krazy WÖRDZ
Krazy WÖRDZ
Krazy WÖRDZ
Krazy WÖRDZ
Krazy WÖRDZ
statt 19,99 €
jetzt nur 18,39
Sie sparen 1,60 €
(8,0% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
nur noch 3 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Krazy WÖRDZ ausleihen
Krazy WÖRDZ wurde die folgende Auszeichnung verliehen:
  • Spiel des Jahres - Empfehlungsliste
    Spiel des Jahres - Empfehlungsliste
    2016
    Empfehlungsliste
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Krazy WÖRDZ



LÄCRSAUG? Was soll das denn sein!? Ein norwegisches Fischgericht? Prost auf Bulgarisch? Oder doch eher ein Cocktail? Gar eine Kondom-Marke? Man weiß es nicht ... Denn nur zu einem dieser Begriffe passt die Fantasie-Antwort! Doch zu welchem? Wer legt die schrägsten Wörter? Und wer errät die meisten davon? Der ultra-witzige Spielspaß für Wort-Erfinder und Worte-Finder!

Krazy WÖRDZ, ein Spiel für 3 bis 7 Spieler im Alter von 16 bis 100 Jahren.

Krazy WÖRDZ kaufen:


statt 19,99 €
jetzt nur 18,39
Sie sparen 1,60 €
(8,0% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

nur noch 3 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Krazy WÖRDZ ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Krazy WÖRDZ auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


Listen mit Krazy WÖRDZ



Krazy WÖRDZ ist auf 32 Merklisten, 21 Wunschlisten, 28 freien Listen und in 86 Sammlungen gespeichert.
Alle anzeigen

So wird Krazy WÖRDZ von unseren Kunden bewertet:



6 v. 6 Punkten aus 11 Kundentestberichten   Krazy WÖRDZ selbst bewerten
  • Gemeindebuecherei G. schrieb am 05.04.2016:
    Das beste Unterhaltungsspiel ever.... Damit kann man Jung und Alt stundenlang begeistern.
    Man verteilt an alle verschiedene Themen-Kärtchen, zu denen dann jeder mit zufällig gezogenen 6 Konsonanten und 3 Vokalen eine Wortschöpfung bilden muss. Die Themenkärtchen werden gemischt und dann offen neben nummerierten Platzhaltern in der Tischmitte ausgelegt. Dann versucht jeder mittels (verdeckten) Nummernkärtchen, die jeweiligen Phantasieworte der Mitspieler den Themen zuzuordnen.
    Für richtige Zuordnung und für richtige Tipps auf den eigenen Begriff erhält man Punkte.
    Der Spaß über die meist lustigen Wortschöpfungen und der allgemeine Unterhaltungswert und Wiederspielreiz überwiegen, so dass Sieg oder Niederlage völlig unwichtig werden.
    Auch ab drei Personen gut spielbar, weil dann zusätzliche, blind gezogene Themenkärtchen die Zuordnung erschweren.
    Beide Versionen sind natürlich kombinierbar.

    Ein absolutes Must-have des Jahres, wenn nicht des Jahrzehnts....
    Gemeindebuecherei hat Krazy WÖRDZ klassifiziert. (ansehen)
  • Harald S. schrieb am 30.07.2016:
    Schade dass Krazy WÖRDZ nicht SdJ geworden ist - nix gegen Codenames, aber im Bereich kommunikatives Partyspiel liegt Krazy WÖRDZ in meinen Augen definitiv klar vorne - vielleicht hatte ja das "verschämte?" Abschieben von Ravensburger zu fishtanks etwas damit zu tun??!!
    Kreativität ist nicht unbedingt meine stärkste CLA PLITZ, aber hier fliessen mir die Gedanken meist wie von alleine ins OPRSTAP und wenn einer bis heute nicht weiss, dass FINGSU (oder doch besser FUNGSI?!) die neue asiatische Vorspeise ist, der ist einfach nicht auf dem neuesten Stand und sollte dringend spielen!
    Das Spiel ist ja schon genug erklärt in den anderen Rezis - eine Bemerkung noch: es gibt (zumindest bei 9 verschiedenen Buchstaben) 362880 Möglichkeiten der Reihenfolge für alle Buchstaben, aber man muss ja nicht alle verwenden ;-)...
    P.S. Dass hgscfteae ein anderes Wort für Legasthenie ist, brauch ich ja nicht mehr erwähnen, oder?
    Harald hat Krazy WÖRDZ klassifiziert. (ansehen)
  • Pascal V. schrieb am 19.07.2016:
    Kreativer Party-Knobelspielspaß für 3-7 Spieler ab 16 Jahren von Dirk Baumann, Thomas Odenhoven und Matthias Schmitt.

    Die Spieler müssen Wörter mit Hilfe vorgegebener Buchstaben erfinden und diese bestimmten Kategorien zuteilen. Dies gilt es so glaubhaft, wie möglich zu machen, damit die Mitspieler auf die richtige Einteilung tippen und so Punkte generieren.


    Spielvorbereitung:
    Die Aufgabenkarten werden gut gemischt und als verdeckter Nachziehstapel bereitgelegt. Die Buchstabenplättchen werden verdeckt in der tischmittig ausgebreitet und die Punkte-Chips als Vorrat daneben platziert. Die Zahlenkarten werden offen auf dem Tisch platziert (1-4 und 5-7 je untereinander), an diese werden später die Aufgabenthemen zur Auswertungszuteilung gelegt.

    Die Spieler erhalten in ihrer Wunschfarbe 1-8 Tippkarten (je nach Spielerzahl) und eine Spielertafel, welche vor den Spielern abgelegt wird.
    Ein Startspieler wird bestimmt.


    Spielziel:
    Die meisten Siegpunkte zu erhalten!


    Spielablauf:
    Das Spiel verläuft über 6 Runden und in jeder Runde durchlaufen die Spieler das selbe Schema:

    - der Startspieler mischt alle Buchstabenplättchen und zieht danach für jeden verdeckt Spieler eine Aufgabenkarte.

    - jeder Spieler nimmt sich 9 verdeckte Buchstabenplättchen, davon 6 Konsonanten (dunkle Rückseite) und 3 Vokale (helle Rückseite) und legt diese offen neben das eigene Spielertableau.

    - die Spieler kreieren ein Wort (das es nicht wirklich gibt!!!!), das zu ihrer Aufgabenkarte passt und legen die Buchstaben dazu auf die Spielertafel.

    - wer fertig ist, dreht seine Tafel um 180 Grad, damit die Mitspieler das erfundene Wort besser lesen können. Das Wort darf aber bis zur Auswertung nicht laut vorgelesen werden, um keine Hinweise auf dessen Bedeutung zu geben.
    Übrige Buchstaben können wieder in den Vorrat verdeckt zurückgegeben werden.

    - die Aufgabenkarten werden verdeckt an den Startspieler zurückgegeben und sobald er von allen Spieler die Karten erhalten hat, nimmt er noch X (je nach Spielerzahl) Karten vom Stapel hinzu, mischt alle zusammen und legt dann eine nach der anderen offen an die Zahlenkarten an. Somit ist jeder Aufgabenkategorie eine Zahl zugeteilt.

    - jeder Spieler schiebt nun seine Tippkarte mit der Zahl, die seine Aufgabe zeigt, verdeckt unter das eigene Spielertableau.

    - jeder Spieler legt abschliessend eine seiner Tippkarten verdeckt an die Wörter der Mitspieler, mit der Zahl, von der sie geglaubt wird, dass sie das entsprechende Thema vorgibt.

    - für die Auswertung jeder Runde, liest jeder Spieler, beginnend beim Startspieler, nacheinander laut vor, wie er meint, dass es ausgesprochen werden sollte. Direkt danach wird das Wort gewertet, indem alle Tippkarten der Mitspieler hierzu an dem eigenen Wort aufgedeckt werden und zum Schluss die eigenen Tippkarte aufgedeckt wird.
    Anhand dessen kann nun verglichen werden, welche Mitspielertipps richtig sind und die Punkte werden vergeben. Der betreffende Wort-Erfinder erhält für jeden richtigen Tipp der Mitspieler 1 Punkt und die Mitspieler, die richtig lagen, erhalten ebenfalls je 1 Punkt.
    Dies wird für jedes Wort wiederholt.

    - Zur Vorbereitung der nächsten Runde nehmen die Spieler all ihre Tipp-Karten wieder zu sich, die Buchstabenplättchen verdeckt in den Vorrat und die Aufgabenkarte auf den Ablagestapel.
    Der nächste Spieler im Uhrzeigersinn wird neuer Startspieler.


    Spielende:
    Nach der sechsten Runde endet das Spiel und es gewinnt der Spieler mit den meisten Siegpunkten!


    Fazit:
    Diese "nicht 100% jugendfreie" Edition bringt den selben Spielspass auf den Tisch, wie die "Family Edition", nur eben mit ein paar pikanteren Aufgabenkarten verfeinert. Es gibt dabei aber nicht wirklich "schlimmes", also es bleibt alles im Rahmen^^.

    Das Spielprinzip schreckt zunächst einige Vertreter der Partyspiel-Unwilligen ab, jedoch konnte fast jeder nach einem Probespiel davon überzeugt werden, dass es doch lustig ist, spielerisch kreativ zu sein und so ergab es sich in vielen Testrunden, dass mancher Skeptiker am Ende doch zufrieden war^^.

    Der Zugang ist leicht, das Erfinden manchmal nicht ganz so, aber das macht auch einen Teil des Reizes aus, denn oftmals sind Wörter, die man so gar nicht erstellen wollte, die mit den meisten Punkten! Ansonsten ist der immer gleiche Ablauf keineswegs monoton, sondern recht kurzweilig, da jeder immer beschäftigt ist und niemals Langatmikeit aufkommt - so denn kein Extremgrübler eine halbe Stunde über seinem Buchstabenpotpourri sinniert.

    Die anschliessende Auswertung ist dann auch immer eine Gaudi, wenn die Wörter besonders betont vorgetragen werden^^ und nicht selten Kommentare und Rechtfertigungen fallen :)! Hier zieht dann die "nicht 100% jugendfreie" Edition auch etwas mehr an, als die "Family Edition"^^.
    Eine Kombination beider Editionen ist übrigens möglich.

    Ob nun ein neuer Duft mit einem Buchstaben oder ein Potenzmittel aus 6 Konsonanten gebildet wird, jeder kann sich hier kreativ auslassen und zumindest den anderen viel Spass bereiten *G*.
    So bleibt unter dem Strich eine klare Empfehlung für Spiel und Edition!



    weiterführende Hinweise:
    - Verlag: fishtAnk (Ravensburger)
    - BGG-Eintrag: https://boardgamegeek.com/boardgame/195372/krazy-wordz
    - HP: n/a
    - Anleitung: deutsch
    - Material: deutsch
    - Fotos (und lesefreundliche Text-Formatierung): http://www.heimspiele.info/HP/?p=19972
    - Online-Variante: -
    - Ausgepackt: -
    Pascal hat Krazy WÖRDZ klassifiziert. (ansehen)
Alle 11 Bewertungen von Krazy WÖRDZ ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: