Kill Doktor Lucky schwarz
nur 16,19

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
nur noch 1 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Kill Doktor Lucky schwarz ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Kill Doktor Lucky schwarz



Warum beginnen alle Kriminalgeschichten, nachdem der ganze Spaß vorüber ist?

Willkommen im Herrenhaus von J. Robert Lucky, einem weitläufigen Anwesen voll mit ungewöhnlichen Waffen, ausgezeichneten Verstecken und feigen Mördern; Mördern wie du und ich.

Die Aufgabe? Kill Dr. Lucky. Finde eine Wafffe, verfolge den alten Mann, und erledige ihn. Wo ist das Problem? Nun, zum einen: alle deine Freunde möchten es vor dir tun. Zum anderen: Doktor Lucky trägt seinen Namen nicht zu Unrecht.

Man sollte meinen, daß er, nachdem er erstochen, erschossen, aufgehängt und vergiftet wurde, endlich aufgeben und sich in sein Schicksal fügen würde, aber er hat mehr Leben als Rasputin _und eine geradezu unheimliche Begabung dafür, alle deine besten Fallen zu umgehen.

Bleib' dran. Halte durch. Des Doktors Glück hält nicht ewig. Bevor die Nacht vorüber ist, wird jemand Dr. Lucky erledigen.

Wäre es dir nicht lieber, du wärst derjenige?

Warum zwei Schachteln?

Inhaltlich sind die schwarze und blaue Edition von KILL DOKTOR LUCKY völlig identisch. Bei der Entstehung der Verpackung kamen uns Zweifel, ob die ursprüngliche schwarz-rote Schachtel nicht zu finster sei. Darum wurde zusätzlich die blaue Schachtel kreiert (deutscher Spielestandard). Wir sind nun gespannt, wie welche Schachtel wo ankommt.

Kill Doktor Lucky schwarz, ein Spiel für 2 bis 8 Spieler im Alter von 12 bis 100 Jahren.
Autor: James Ernest

Kill Doktor Lucky schwarz kaufen:


nur 16,19
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

nur noch 1 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Kill Doktor Lucky schwarz ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Kill Doktor Lucky schwarz auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


So wird Kill Doktor Lucky schwarz von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 7 Kundentestberichten   Kill Doktor Lucky schwarz selbst bewerten
  • Jörn F. schrieb am 11.07.2011:
    Ich habe noch die alte schwarze Schachtel. Ein nettes Spiel, das aber in der Form leicht leidet-Papier & Pappe geheh mit der Zeit kapputt. Die Art ist nicht jedermanns Sache, unbedingt Probe spielen!
    Jörn hat Kill Doktor Lucky schwarz klassifiziert. (ansehen)
  • Roland S. schrieb am 18.07.2011:
    KILL DR. LUCKY ist das logische Gegenstück zu dem Klassiker "Cluedo": Es geht nicht darum, den Mord aufzudecken, sondern ihn - heimlich still und leise - zu begehen!
    In aller Kürze: Die Spielidee ist super, das Spielmaterial ist bestenfalls als schäbig zu bezeichnen. Das Spielfeld besteht aus acht einzelnen Kärtchen aus dickerem Papier, die aneinander gelegt werden. Optisch absolut langweilig und rein informativ gehalten.
    Spielfiguren liegen dem Spiel nicht bei, obwohl sie zwingend erforderlich sind... fairerweise weist die Verpackung bereits auf dieses Manko hin.
    Umso besser die Spielidee: Alle Spieler planen die Ermordung des Hausherrn James R. Lucky, in dessen Villa sie sich aufhalten - allerdings weiß keiner, dass die anderen ebenfalls den Mord planen. Somit versucht jeder, den Hausherrn unbemerkt um die Ecke zu bringen. Dr. Lucky bewegt sich auf einem (weitgehend) festen Parcours durch seine Villa, die Spieler können somit versuchen, sich taktisch klug zu positionieren, um entweder selber einen Mordversuch zu begehen oder den eines Mitspielers zu verhindern, indem man sich in Sichtweite aufhält. Die Mordversuche werden entweder mit bloßer Hand (Würgen) ausgeführt oder unter Verwendung skurriler Waffen, die man in Form von Karten beim Durchstöbern des Hauses finden kann. Einige Waffen sind in speziellen Räumen besonders stark und ansonsten schwach, z.B. das Seil, welches normalerweise eher mau ist, aber auf der Galerie über dem Foyer ihre volle tödliche Wirkung entfaltet.
    Doch Dr. Lucky heißt nicht umsonst so, sondern ist ein ausgemachter Glückspilz, denn die ersten Attentate scheitern meistens, doch Dr. Luckys Glück währt nicht ewig. Speiltechnisch ist das recht clever umgesetzt: Die Spieler ziehen im Laufe ihres Stöberns im Haus neben Waffen- und Bewegungskarten und sog. "Fehlschlagkarten", mit denen sich Attentate vereiteln lassen. Je stärker die verwendete Waffe, desto mehr Fehlschlagkarten müssen von den anderen Spielern ausgespielt werden. Ausgespielte Fehlschlagkarten verlassen das Spiel und kommen nicht wieder, im Gegensatz zu den übrigen Karten, die immer wieder recycelt werden. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass irgendwann ein Mordversuch nicht mehr vereitelt werden kann und Dr. Lucky sein Leben aushaucht.
    Bei den Fehlschlagkarten kommt noch eine weitere Finesse ins Spiel: Sie werden nach einem Mordversuch reihum gelegt, und jeder Spieler darf selber bestimmen, wie viele er beisteuert. Da jeder Spieler daran interessiert ist, selber möglichst wenige Fehlschlagkarten zu spielen, damit sich die anderen Spieler verausgaben, gilt es gut abzuwägen, denn wenn's am Ende nicht reicht, weil die letzten Spieler in der Reihe nicht mehr genügend Karten beisteuern können, dann ging der Schuss nach hinten los. Zuviel Großzügigkeit ist ebenso fatal wie zuviel Knauserigkeit.
    KILL DR. LUCKY ist ein taktisch mittelmäßiges, aber kurzweiliges und bisweilen chaotisches Spiel für zwischendurch, gewürzt mit einer dicken Prise morbidem Humor und somit Spaß versprechend. Die Regeln sind inhaltlich überschaubar, aber sprachlich bisweilen unbeholfen gehalten und zeugen leider auch nicht von hoher Qualität. Für Einsteiger ist das Spiel erstmal ein wenig verwirrend, was ebenfalls der leicht konfusen Spielregel geschuldet ist. Hier empfiehlt es sich, einen erfahrenen Spieler zu haben, der die Regeln erläutert.
    Vom Spielprinzip her würde ich dem Spiel locker 5 Punkte geben, aber die schäbige Darreichungsform und die Qualität der Regeln veranlassen mich leider, leider zu einer derben Abwertung von zwei Punkten, so dass ich letzten Ende guten Gewissens nur 3 von 6 vergeben kann!

    Meine Punktewertung:

    1 - Gefällt mir überhaupt nicht / langweilig / kein Wiederspielreiz vorhanden
    2 - Geht so... naja, haut mich nicht vom Hocker, gibt bessere Spiele
    3 - Nichts Besonderes, macht Spaß, gefällt mir, gelegentlich.. Wiederspielreiz vorhanden
    4 - Ja, könnte ich öfters spielen, gefällt mir...
    5 - Ein super Spiel, empfehle ich gerne weiter, macht viel Spaß
    6 - Wow das ist DAS Spiel, ich bin süchtig danach...
    Roland hat Kill Doktor Lucky schwarz klassifiziert. (ansehen)
  • Heike B. schrieb am 23.11.2015:
    Ich habe das Spiel in der einfachen Version, bei der man die Spielfiguren etc. aus dem Bestand anderer Spiele nehmen muss.
    Was andere daran bemängeln finde ich klasse, da wir davon sowieso im Überfluss haben und selbst wenn nicht einfach und kreativ für Spielfiguren gesorgt werden könnte.

    Das Spiel macht viel Spaß, da man versucht taktisch vorzugehen, jedoch das Schicksal in Form von Mitspielern und Dr. Lucky's Glück meist unerwartete Wendungen nimmt. Man kann verschiedene Strategien anwenden, mit jeder kann man genauso gut scheitern wie überraschend mit einem spontanen verzweifelten Versuch erfolgreich sein.
    Kleine Fiesheiten sind durchaus erwünscht und machen Spaß

    Wir nehmen es immer wieder einmal gerne hervor, auch weil es ein eher kurzes Spiel ist.
    Ein einfaches und gerade darum wunderbares Spiel.
    Heike hat Kill Doktor Lucky schwarz klassifiziert. (ansehen)
Alle 7 Bewertungen von Kill Doktor Lucky schwarz ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: