Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Keltis - Mitbringspiel



Wer an der Reihe ist, deckt ein Steinplättchen auf. Anschließend entscheidet man, ob man es in seine Auslage legen oder offen liegen lassen will. Statt ein neues Plättchen aufzudecken, kann man eins von den offen ausliegenden nehmen.
Die Legeregeln sind die gleichen wie beim Spiel des Jahres. Entweder beginnt man eine Reihe mit hohen Werten und legt immer kleinere oder umgekehrt. Auch die vom großen Spiel bekannten Extrazüge und Bonuspunkte gibt es hier ebenso wie das Sammeln von Wunschsteinen.

Wer am Schluss, wenn alle Steine aufgedeckt sind, die meisten Punkte hat, gewinnt. Dabei gibt es umso mehr Punkte je mehr Steine man in eine Reihe legen konnte.

Keltis - Mitbringspiel, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 7 bis 100 Jahren.
Autor: Reiner Knizia

Keltis - Mitbringspiel ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Keltis - Mitbringspiel auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Keltis - Mitbringspiel gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      So wird Keltis - Mitbringspiel von unseren Kunden bewertet:



      4 v. 6 Punkten aus 7 Kundentestberichten   Keltis - Mitbringspiel selbst bewerten
      • Carsten W. schrieb am 14.02.2011:
        Das kleine Mitbring-Keltis für den kleinen Geldbeutel. Im Gegensatz zu vielen anderen fand ich das große Keltis gar nicht so übel und als Familienspiel oder am Tisch mit Gelegenheitsspielern durchaus spaßig.
        In dieser kleinen Schachtel hier befindet sich neben einer Reihe von Papp-Plättchen nur noch eine Wertungstafel.
        2 bis 4 Spieler an den Tisch und schon kann es losgehen.
        Alle Plättchen werden verdeckt auf dem Tisch verteilt. Auf diesen sind in 5 Farben die Werte von 0 bis 10 aufgedruckt, gegebenenfalls außerdem noch ein Sondersymbol.
        Wer an der Reihe ist, deckt eines der Plättchen auf und entscheidet, ob er es offen in der Mitte liegen lässt, oder in die eigene Auslage verbaut.
        In der eigenen Auslage werden die Plättchen nach Farben sortiert platziert und zwar immer in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge.
        Anstatt ein neues Plättchen umzudrehen, kann man auch ein offenes aus der Mitte nehmen und verbauen.
        Sind alle Plättchen aufgedeckt endet das Spiel - etwa nach 10-15 Minuten.
        Nun wird je Farbe gewertet - je mehr Plättchen einer Farbe ausliegen umso besser ist die Punkteausbeute.
        Da eine nur mit 1 oder 2 Plättchen besetzte Farbe Minuspunkte einbringt, muss man genau überlegen, ob man eine neue Farbe in der Auslage besetzen will oder es doch lieber sein lässt.
        Zusätzliche Punkte gibt es für die Anzahl an Wunschsteinen auf den eigenen Plättchen, sowie für direkte Siegpunkte, die aufgedruckt sind.

        Das Keltis-Mitbringspiel ist noch viel glückslastiger als das große Brettspiel. Sofern man richtig Pech bei der Plättchenwahl hat, kann man sich seinem Schicksal eigentlich nur ergeben.
        Aber für das, was es sein soll, nämlich ein kurzes, knackiges Zockerspielchen, ist es gut geeignet und preislich attraktiv. Gut geeignet als Kleinigkeit zum Mitbringen.
        Carsten hat Keltis - Mitbringspiel klassifiziert. (ansehen)
      • Sascha B. schrieb am 08.11.2010:
        Ich mag dieses kleine Keltisspiel. Es ist ein gutes Spiel für Zwischendurch. In ihm regiert zwar klar der Zufall, aber ein wenig Taktik ist auch dabei. Immerhin muss man sich fragen, mit welcher Zahl man seine Reihe eröffenen will. Und dann muss diese ja auch erst einmal mit mindestens zwei weiteren gleichfarbigen Zahlen fortgesetzt werden, damit man am Ende keine Minuspunkte bekommt. Und wenn die Gegengespieler einem die besten Zahlensteine wegschappen, kann es schon vorkommen, das man am Ende so manchen malus einfährt! Kein großes Keltis, will es aber auch nicht sein. Solide, einfach und gute Unterhaltung zum Mitnehmen und für daheim.
        Sascha hat Keltis - Mitbringspiel klassifiziert. (ansehen)
      • B. K. schrieb am 26.09.2011:
        Ideal für die Urlaubsreise. Jedoch muss ich auch zugeben, dass das große Spiel durch das liebevoll ausgearbeitete Material (die Keltis-Steinchen) etwas mehr überzeugt. Hier muss man sich mit vorgestanzten Pappe-Plättchen zufrieden geben. Dafür ist es allerdings auch wesentlich erschwinglicher als die große Version. So oder so, ein tolles Spiel mit tollen Design.
        B. hat Keltis - Mitbringspiel klassifiziert. (ansehen)
      Alle 7 Bewertungen von Keltis - Mitbringspiel ansehen

      Hier weitershoppen:


      Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

      Puzzle-Offensive.de
      Kreativ-Offensive.de
      Holzeisenbahn-Offensive.de
      Wuerfel-Offensive.de

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (40€ Mindestbestellwert)
      Suche: