Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Benutzen Sie die Steuerkontrollen, um Bildbereiche zu vergrößern! Mit der gehaltenen linken Maustaste kann der Bildausschnitt verschoben werden.

Keltis - Das Orakel
Keltis - Das Orakel
Keltis - Das Orakel
Dieser Artikel ist ausverkauft
oder Keltis - Das Orakel ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Keltis - Das Orakel



Der Spielplan zeigt einen Pfad aus unterschiedlich farbigen Steinen, die spiralförmig angeordnet sind. Auf jedem Stein liegt ein Wegekärtchen. Legt ein Spieler eine Karte aus, darf er auf das nächste Feld in dieser Farbe vorziehen und das dort liegende Wegekärtchen nutzen. Hier gibt es die bereits aus Keltis bekannten Kärtchen, die sofort Punkte einbringen und Kleeblätter, die Extrazüge erlauben. Und natürlich müssen unterwegs wieder Wunschsteine eingesammelt werden. Neu sind die Spiralfelder, mit denen man eine eigene Spielfigur beliebig weit zurücksetzen kann, um so doch noch an wertvolle Kärtchen zu kommen, die beim Vorwärtsziehen übersprungen wurden. Und wer seine drei Steine auf Koboldfeldern versammelt, erhält wertvolle Zusatzpunkte. Die gibt es auch, wenn man statt seiner eigenen Figur geschickt die Orakelfigur vorzieht.

Die Regeln für das Auslegen der Spielkarten sind identisch mit denen des Keltis-Grundspiels. Entweder beginnt man eine Reihe mit hohen Werten und legt immer kleinere oder umgekehrt. Da man jedes Mal entscheiden kann, welchen seiner Steine man ziehen will, ist das Spiel einfacher, zugleich ist aber mehr Planung erforderlich. Denn ziehen kann man eine Figur immer. Aber wenn man sie zu weit zieht, verpasst man Chancen und hat später weniger Möglichkeiten voran zu kommen.

Keltis - Das Orakel, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.
Autor: Reiner Knizia

Keltis - Das Orakel ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Keltis - Das Orakel auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Keltis - Das Orakel gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      Listen mit Keltis - Das Orakel



      Keltis - Das Orakel ist auf 37 Merklisten, 26 Wunschlisten, 23 freien Listen und in 105 Sammlungen gespeichert.
      Alle anzeigen

      So wird Keltis - Das Orakel von unseren Kunden bewertet:



      5 v. 6 Punkten aus 8 Kundentestberichten   Keltis - Das Orakel selbst bewerten
      • Steffi A. schrieb am 15.11.2011:
        Viel besser als das Original Keltis. Viel mehr Interaktion mit den Mitspielern und durch die neuen Elemente auch taktischer und spannender als das Original!
        Steffi hat Keltis - Das Orakel klassifiziert. (ansehen)
      • Matthias M. schrieb am 08.01.2013:
        Ein zweites Brettspiel innerhalb der Keltis-Reihe? Das Original hat den Titel "Spiel des Jahres" doch schon bekommen...
        Trotzdem hat der Grandseigneur der Zahlen, Reiner Knizia, neben Würfel- und Kartenspiel noch ein zweites Brettspiel mit dem Untertitel "Das Orakel" nachgeschoben. Und eine weitere Auszeichnung dürfte wohl nicht der ausschlaggebende Grund für dieses Spiel gewesen sein. Schließlich hat er ja schon einige.

        Wie schon im Vorgänger spielt man Handkarten in 5 Farben jeweils auf- oder absteigend vor sich aus um seine Figuren nach vorne wandern zu lassen. Denn die hinteren Felder geben bei Spielende Minuspunkte, die vorderen dagegen Pluspunkte.
        In Keltis passierte das noch auf 5 Wegen, je einem pro Farbe. In der Erweiterung waren die Pfade dann miteinander verknüpft. Nun gibt es nur noch einen spiralförmigen Weg, der mit allen Farben beschritten wird. Jedoch sind die Spieler nun nicht länger gezwungen ihre Figuren Schritt für Schritt zu bewegen. Und das namengebende Orakel darf natürlich auch bewegt werden um Punkte zu sammeln.

        -:- Spielgefühl -:-

        Der Weg ist linear geworden und doch sind die Möglichkeiten vielfältiger als in allen anderen Keltis-Spielen. Insbesondere die Orakelfigur und die Möglichkeit durch spezielle Plättchen rückwärts zu ziehen, verleiht dem Spiel wesentlich mehr Taktik.
        Durch die Änderungen am Ziehen der Figuren wird das Spiel auch weniger vom Kartenglück abhängig, da man einfach auf andere Farben ausweichen kann.

        -:- Fazit -:-

        Thematisch bleibt "Keltis - Das Orakel" auf dem alten Stand, für ein abstraktes Zahlenreihen-Legespiel kein Problem. Aber nun endlich macht es auch richtig Spaß.
        Die Regeln sind kinderleicht und in Kürze erklärt, und doch braucht es ein paar Partien, bis man versteht wie man ordentlich punkten kann. Man muss nun mehr aufpassen, was seine Mitspieler tun und manchmal eigene Spielfiguren zurückfallen lassen um zusätzliche Punkte abzustauben. Denn die werden nicht mehr nur am Spielende gemacht, sondern das ganze Spiel über.

        So gut war Keltis noch nie und wäre mit Recht ausgezeichnet. Aber das Spiel des Jahres, das gabs ja schon 2008...
        Matthias hat Keltis - Das Orakel klassifiziert. (ansehen)
      • Frank N. schrieb am 17.10.2010:
        Das normale Keltis mochte ich nicht sonderlich, das Orakel hat mich jedoch überascht. Es spielt sich viel taktischer als das Ursprungskeltis. Mir gefällts.
        Frank hat Keltis - Das Orakel klassifiziert. (ansehen)
      Alle 8 Bewertungen von Keltis - Das Orakel ansehen

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (25€ Mindestbestellwert)
      Suche: