Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Benutzen Sie die Steuerkontrollen, um Bildbereiche zu vergrößern! Mit der gehaltenen linken Maustaste kann der Bildausschnitt verschoben werden.

Kai Piranja
Kai Piranja
Kai Piranja
Kai Piranja
Kai Piranja
Dieser Artikel ist ausverkauft
oder Kai Piranja ausleihen
Kai Piranja wurde die folgende Auszeichnung verliehen:
  • Spiel des Jahres - Empfehlungsliste
    Spiel des Jahres - Empfehlungsliste
    2004
    Empfehlungsliste
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Kai Piranja



Fröhlich schwimmen Kai Piranja und seine Freunde ihre Runden. Rasch entsteht eine bunte Polonäse vieler verschiedener, großer und kleiner Fische. Doch was geschieht, wenn dann plötzlich einer hungrig wird? ... Und so wird die Polonäse immer kürzer, bringt man seinen Fang nicht rechtzeitig in Sicherheit.

Kai Piranja, ein Spiel für 3 bis 6 Spieler im Alter von 6 bis 100 Jahren.
Autor: Oliver Igelhaut



Translated Rules or Reviews:

Kai Piranja ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Kai Piranja auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Kai Piranja gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      So wird Kai Piranja von unseren Kunden bewertet:



      5 v. 6 Punkten aus 8 Kundentestberichten   Kai Piranja selbst bewerten
      • Jörn F. schrieb am 28.02.2011:
        Ein typisches Can´t stopspiel für die jüngeren, macht Spaß, kommt aber nicht ganz an kleine Fische heran!
        Jörn hat Kai Piranja klassifiziert. (ansehen)
      • Nicole S. schrieb am 24.12.2007:
        Kai Piranja ist ein kurzweiliges Kartenspiel, bei dem es darum geht, möglichts viele Fische zu "fangen". Solange man die gleiche Fischsorte oder Fischgröße "fängt", darf man den Fang bei sich anlegen, ansonsten muss man ihn an seinen Nachbarn weitergeben. Man muss sich jeweils entscheiden, ob man es riskieren will, weitere Karten zu ziehen, um seinen Fang zu vergrößern, oder ob man seinen Fang einholen will. Denn Achtung: sobald man einen hungrigen Fisch fängt, frisst der den gesamten Fang bis zu dem eigenen Artgenossen. Andererseits kann man zusätzliche Fische gewinnen, wenn man drei Fische der gleichen Art in dem eingeholten Fang hat. Volles Risiko. Das Spiel kann man auch durchaus mehrere Male hintereinander spielen. Die Spielregeln sind simpel und schnell erklärt, die Karten sind liebevoll gezeichnet. Insgesamt ein sehr unterhaltsames Spiel.
        Nicole hat Kai Piranja klassifiziert. (ansehen)
      • Carsten H. schrieb am 15.05.2011:
        Schön gestaltetes und spannendes Kartenspiel - nicht nur für die ganz Kleinen.

        Ziel: möglichst viele Fische fangen

        Ablauf:
        alle Spieler decken nacheinander eine Karte aus der Tischmitte auf und legen diese hintereinander zu einem (möglichen) Fang zusammen. Folg. passiert nach dem Aufdecken
        a) ein satter Fisch = es passiert nichts, der Spieler entscheidet ob er den Fang einholen möchte (diese Fische sind dann sicher)
        b) ein hungriger Fisch = alle Fische werden von diesem "gefressen" bis zur eigenen Art des hungrigen Fisches (bei ganz viel Pech ist der ganze Fang futsch oder auch nur ein Fisch, wenn man die Möglichkeit hatte den Fang bunt zu mischen)

        Der hungrige Fisch wird zusammen mit den "gefressenen" Fischen in die Mitte gelegt und so bilden nun Bonusstapel für jede Art. Schafft man es 3 gleiche einer Art in seinem Fang unterzubringen und einzuholen erhält man diesen Stapel als Bonus.

        Fazit:
        Klasse, kurzweiliges Kartenspiel. Sehr spannend und sehr empfehlenswert.
        Carsten hat Kai Piranja klassifiziert. (ansehen)
      Alle 8 Bewertungen von Kai Piranja ansehen

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (25€ Mindestbestellwert)
      Suche: