Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Käse Würfeln



Wer kann sich den meisten Käse sichern? Kombiniere die Würfel geschickt und hol dir das beste und größte Stück vom Käse.

Je höher der Käsestapel, desto mehr Punkte gibt es dafür. Aber aufgepasst, nicht jedes Käsestück passt auf jeden Käsestapel. Und dann gibt es auch noch die diebischen Nachbarn, die gerne mal den leckeren Käse stibitzen. Also lieber schnell die Käseglocke drüber gestülpt und der Käse ist gesichert. Wer am Ende mit seinen Käsestapeln die meisten Punkte erzielt, gewinnt.

Dieses spannende Würfelspiel macht nicht nur Appetit auf Käse, sondern sorgt für eine Menge Spielspaß für Groß und Klein.

Käse Würfeln, ein Spiel für 2 bis 5 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.

Käse Würfeln ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Käse Würfeln auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Käse Würfeln gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      So wird Käse Würfeln von unseren Kunden bewertet:



      4 v. 6 Punkten aus 4 Kundentestberichten   Käse Würfeln selbst bewerten
      • Pascal V. schrieb am 28.10.2013:
        Eine nette Würfelei für 2-5 Spieler ab 8 Jahren.

        Es gilt durch glückliches Würfeln punkteträchtige Käsekarten zu sammeln und zu sichern, damit sie nicht geklaut werden, um so am Ende mit den meisten Punkten siegreich zu sein.

        Die 6 Käsesorten (Wert 1-6) werden in Stapeln sortiert offen bereitgelegt, die Geschenkekarten und Bonuspunktekarten kommen daneben.

        Ein Startspieler wird bestimmt und erhält die 8 gelben Würfel und den unteren Schachtelteil als Würfelbecher - so denn gewollt^^.

        Die Spieler würfeln nun reihum je bis zu 4mal die Würfel und dürfen dabei nach jedem Wurf beliebig Würfel beiseite legen oder wieder mitbenutzen.

        Das Ziel ist es passend zu würfeln, d.h. hier muss 6x die 6 gewürfelt werden, um die Käsekarte mit dem Wert 6 nehmen zu dürfen, 5x die 5 für die 5er-Karte, usw.! Sollte es aber einmal eine Zahl mehr sein, z.B. 4x die 3, gilt der Wurf nicht als passend^^ - es werden immer alle 8 Würfel in diese Beurteilung mit einbezogen!! Wenn dies der letzte Wurf war, ist das Pech oder Kalkül, wenn man vorher nicht aufhören konnte, je nach dem *G*.

        Sollte eine Käsekarte nicht mehr vorrätig sein, darf auch die nächst niedrig-wertigere Karte genommen werden, aber der Wurf für die eigentlich gedachte Karte muss auch hierbei passend sein (Bsp. 5x die 5 um eine 4 zu nehmen, weil es keine 5er-Karte mehr gibt).

        Ganz gemein ist, wer die Stibitzen-Regel ausnutzt^^, denn die erlaubt, dass man bei einer passend gewürfelten Zahlenfolge nicht unbedingt die zugehörige Karte vom Vorrat nehmen muss, sondern durchaus auch von einem Mitspieler, so denn diese auf einem seiner Stapel oben auf und ungeschützt liegt!

        Sollte nun gar kein passender Wurf gelingen, darf man sich eine der Geschenkekarten nehmen. Diese erlaubt in einem beliebigen nächsten Wurf, einen Würfel auf eine passende Zahl zu drehen.

        Eine nun wie auch immer erhaltene Käsekarte wird offen vor dem aktiven Spieler ausgelegt. Die Karten mit dem niedrigeren Wert müssen immer auf die vorherig höher-wertigere Karte gelegt werden, also eine 4 auf eine 5 oder 6, usw.
        Dabei muss(!) muss eine solche Karte auch so abgelegt werden, denn neue Kartenstapel dürfen nur mit Karten begonnen werden, die nicht anders auf vorhandene Stapel gelegt werden können.

        Nur die 1er-Karten darf man, bis zu 2en, zu sich auf die Seite legen und für einen späteren Einsatz aufheben (z.b. einen Stapel aus einer 6 und 5 bestehend schnell abzuschliessen, aus Angst, jmd. klaut die 5^^).

        Stapel ergeben sich also immer von grösseren Zahlen über Kleinere (3, 2, 1 // 5, 4, 2, 1 // etc.), wobei die letzte, also zuoberst liegende Karte, eine "1" sein sollte. Denn nur wer eine "1" oben auf einen seiner Stapel legt, "schützt" diesen Stapel vor Käsedieben^^.
        Die Karte "1" ist beidseitig bedruckt und zeigt auf ihrer Rückseite eine Käseglocke^^. Auf diese Seite dreht man die Karte, möchte man einen Stapel (schützend) abschliessen. Und auch nur diese Karten werden bei der Endwertung per Multiplikator berechnet, "offene" Stapel nur addiert.

        "Schliesst" man einen solchen Stapel und besteht dieser aus 4 oder 5 Karten, erhält der Spieler zudem eine Bonuskarte. 12, 10 oder 8 Punkte bei 4er-Stapeln bzw. 25 oder 20 Punkte bei 5er-Stapeln. Es gilt also, wer zuerst kommt, mahlt zuerst - und zwar mehr Punkte^^.

        Das Spiel endet, wenn 3 der 6 Käsestapel aufgebraucht sind.
        Nun werden alle geschlossenen Stapel gewertet, indem die zu unterst liegende Zahl mit der Anzahl der Karten dieses Stapels multipliziert wird (Stapel: 4, 3, 2, 1 = 4x4 = 16 Punkte f. diesen Stapel).
        Bei nicht abgeschlossenen Stapeln werden die einzelnen Karten hierin addiert und zu der Gesamtsiegpunktsumme des Spielers hinzugefüht.
        Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt die Käsehatz^^.

        Ein Würfelspiel mit dezenter Taktikforderung, wenn auch der Glücksanteil überwiegt, das in fast jeder Besetzung durchaus Spass macht. Familien mit Kindern freuen sich, aber auch erfahrenere Spieler nutzen das Spiel gerne als Hirnentzwirbler oder Absacker. Aufmachung und Material sind ebenfalls gut.


        [Wir danken Amigo für das Testexemplar!]
        Pascal hat Käse Würfeln klassifiziert. (ansehen)
      • Andrea E. schrieb am 21.09.2013:
        Ansich ein nettes Spiel, mit einer witzigen Spielidee, welches durch die Möglichkeit vor anderen Spielern ausliegende Karten zu klauen, leider einfach zu lange dauert; zu fünft betrug die Spieldauer fast eine Stunde, also fast doppelt so viel wie angeben. Bei einer kürzeren Spieldauer würde meine Bewertung deutlich besser ausfallen.
      • Marcel L. schrieb am 28.09.2013:
        Würfelspiele schaffen es immer wieder mit simplen Regeln und kleinen Twists eine große Masse an Spielern zu begeistern – mich eingeschlossen. Käse würfeln kommt aus der Amigo Würfelbox-Reihe, die vor allem durch Piraten Kapern im letzten Jahr berühmt geworden ist. Michael Feldkötter hat einen Mix aus Keltis, Heckmeck am Bratwurmeck und dem für das Spiel des Jahres nominierten Augustus geschaffen. Ist das gelungen? Sieh selbst:

        1. Fakten

        Typ: Würfelspiel
        Elemente: Risiken abwägen, Stapel bauen, Boni sammeln
        Spieler: 2-5
        Alter: Ab 8 Jahren
        Dauer: 20-30 Minuten

        2. Material

        Quadratische Karten, 8 gelbe Würfel, klar geschriebene Anleitung und die Amigo-Würfelbox.

        3. Spielablauf

        In der Mitte liegen Kartenstapel nach Werten getrennt von 1-6. Daneben liegt ein “Geschenkestapel” und Bonuskarten, die am Ende zusätzliche Punkte bringen können.

        Die Spieler sind abwechselnd an der Reihe und versuchen in bester Kniffel-Manier mit allen Würfeln bestimmte Kombinationen zu würfeln. Bis zu 4 Würfe hat man zu Verfügung (man kann vorher aufhören wenn man mit seinem Ergebnis zufrieden ist).

        Wie bekomme ich nun die Karten aus der Mitte? Wenn du genau 4 Vieren würfelst, nimmst du dir eine Karte mit dem Wert 4. Hast du nur 3 oder auch 5 Vieren, wären die Würfel für die Katz gewesen. Du kannst manchmal auch mehrere Karten in einem Zug ergattern, z.B. wenn du 1 Eins, 2 Zweien und 4 Vieren und 1 Sechs gewürfelt hast, dann gibts gleich drei Karten für dich.

        Was mache ich mit den Karten? Du baust damit Stapel, die du später wertest. Werten bedeutet, dass du eine 1er Karte drauflegst und damit abschließt. Alle Stapel müssen von unten nach oben größer werden. Also auf eine 2 kannst du z.B. nur noch eine 1 legen und nichts anderes. Du versuchst möglich große Stapel zu machen, denn dann gibt es richtig viele Punkte am Ende. Die Bonuskarten kommen noch dazu. Wer zuerst einen 4er, 5er oder 6er Stapel wertet kriegt Sonderpunkte. Wer am Ende die meisten Stapel hat auch.

        Vier Besonderheiten:

        1. Wenn du genau 4 Vieren gewürfelt hast, kannst du dafür auch kleine Karten nehmen, also z.B. eine 2er Karten.
        2. Wenn du nach deinen Würfen keine einzige Karten nehmen kannst, erhälst du ein Geschenk mit dem du später einen Würfel auf eine beliebige Seite drehen kannst (max. 1 Geschenk pro Spieler)
        3. Du kannst Karten von deinen Mitspielern klauen! Aber nur die obersten Karten ihrer Stapel und nie 1er Karten.
        4. Sobald Karten in deinen Stapeln liegen darfst du sie nicht mehr hin- und hertauschen mit Ausnahme von einzeln liegenden 1er Karten.

        4. Meine Meinung zu Käse Würfeln

        Absolut gelungenes Würfelspiel. Ich würde das Spielende nur etwas nach vorne ziehen wenn ihr zu zweit oder zu dritt spielt (z.B. Ende wenn 2 der Kartenstapel in der Mitte leer sind, nicht erst wenn 3 leer sind). Dann hat es einen tollen Spannungsbogen und wird nie langweilig. Obwohl das Würfeln natürlich wichtig ist, kommen neben der Glückskomponente noch einige weitere Überlegungen in Spiel. Trotzdem wird Käse Würfeln nicht unnötig kompliziert. Für 10 € ein lohnender Würfelspaß.
        Marcel hat Käse Würfeln klassifiziert. (ansehen)
      Alle 4 Bewertungen von Käse Würfeln ansehen

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (25€ Mindestbestellwert)
      Suche: