Junk Art
Junk Art
Junk Art
Junk Art
nur 47,99

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Junk Art ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Junk Art



Erkunde 10 der größten Weltstädte und versuche, die Herausforderungen mit einzigartigen Junk-Art-Teilen zu meistern, um dein bisher bestes Kunststück zu erschaffen.
Wird es dir gelingen, eine aufsehenerregende Skulptur in Amsterdam zu bauen, oder dir mit deiner Kunst in Monaco einen Namen zu machen?

Wirst du der einzig verbliebene Künstler bei einem kollaborativen Werk sein?

Niemand hat behauptet, dass es einfach werden würde, ein bekannter Künstler zu werden. Aber Spaß macht es garantiert!

Junk Art, ein Spiel für 2 bis 6 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.
Autor: Jay Cormier, Sen-Foong Lim

Junk Art kaufen:


nur 47,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Junk Art ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Junk Art auf Lager. Wenn du willst, schreiben wir dir eine Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte logg dich dazu ein! Du gelangst dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn du noch kein Kundenkonto hast, kannst du hier eins eröffnen. Das brauchst du, um diese Benachrichtigung zu aktivieren.
Verleihbedingungen


Wenn Ihnen Junk Art gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      So wird Junk Art von unseren Kunden bewertet:



      5 v. 6 Punkten aus 2 Kundentestberichten   Junk Art selbst bewerten
      • Jennifer K. schrieb am 16.09.2019:
        Also dieses Spiel hat mich voll überzeugt!!!

        Diese Art des "Turmbaus" kannte ich bisher nur vom Holzspiel Bausack, aber Junkart bietet viel mehr als "nur" bauen.

        Man stelle sich vor umherreisende Künstler zu sein die um Preise und Fans zu erhalten Kunst erschaffen.

        Es gibt für jede Stadt die man besucht andere Regeln nach denen gebaut werden muss, Schnelligkeit, das höchste Bauwerk, Platztausch...

        Es kommt auch darauf an das man gleichfarbige Teile nebeneinander baut so das sie sich berühren damit man mehrere Teile in seinem Zug bauen darf. Mehr Teile = Mehr Punkte!

        Man spielt 3 Städte (oder mehr wenn man mag) und danach wird der Sieger mit den meisten Fans gekürt.

        Ich mag das spiel weil es so schön bunt ist und eben nicht einfach nur bauen ist sondern viel mehr Tiefe besitzt durch die verschiedenen Bauregeln der Städte.
        Jennifer hat Junk Art klassifiziert. (ansehen)
      • Achim T. schrieb am 19.05.2020:
        Es geht hier um das Spiel mit den Plastikteilen. Holzteile sind schwer, wertig, nachwachsender Rohstoff und machen was her.
        Ich bin aber der Meinung, dass Plastik hier die richtige Wahl ist. Ich habe wahrscheinlich kein einiges Spiel, in dem jedes Holzteil absolut akkurat geschnitten wäre. Auch eine Deluxe Ausgabe wird ja nicht von Meister Gepetto handgeschliffen, sondern hat Toleranzen. Außerdem arbeitet Holz, vor allem, wenn in diesem Spiel mal wieder ein gewagter Turm vom Tisch auf den Fliesenboden stürzt. Plastik kann das eher ab.

        Das Spiel hat mehrere Varianten, die recht gelungen sind. Mal geht es um Bauen auf Zeit, dann auf Höhe (mit Sudden Death), mal schanzt man den Mitspielern bevorzugt die krummsten Teile zu, und manchmal baut man sogar am selben Turm, aber alles andere als kooperativ. Wenn man zu zweit spielt, ähneln sich die Varianten ziemlich. Zu mehreren kommt tatsächlich zusätzliche Spannung rein.

        Das Knobeln, welche Teile man am geschicktesten wo einfädelt, ist spaßig. Junk Art ist kein Spiel, das ich jeden Tag spielen möchte. Ich gebe aber fünf Punkte, weil es das erreicht, was es sein möchte. Es erhebt nicht den Anspruch, die Kreativität zu fördern oder geniale Konstrukte entstehen zu lassen.
        Es ist ein echter Wettstreit, gerade ein bisschen geschickter oder abgefeimter zu sein, als die Mitspieler. Und das kriegt das Spiel hin.
        Achim hat Junk Art klassifiziert. (ansehen)

      Hier weitershoppen:


      Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

      Puzzle-Offensive.de
      Kreativ-Offensive.de
      Holzeisenbahn-Offensive.de
      Wuerfel-Offensive.de

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachte hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 11:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (45€ Mindestbestellwert)
      Suche: