Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Klicken Sie auf das Bild um das Video zu laden.
Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie das Video anschauen können.


Ins Innere Afrikas
Ins Innere Afrikas
Ins Innere Afrikas
Ins Innere Afrikas
Ins Innere Afrikas
Dieser Artikel ist ausverkauft
oder Ins Innere Afrikas ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Ins Innere Afrikas



Afrika galt zu Beginn des 19. Jahrhunderts als geheimnisvoll. Zudem war der so genannte "dunkle Kontinent" noch unerforscht. Hier setzt "Ins Innere Afrikas" ein. Jeder der 2 bis 5 Spieler führt ein großes Handelshaus und versucht, in Afrika Gewinne zu erzielen. Sie setzen ihre begrenzten Mittel dazu ein, möglichst viele Siegpunkte zu sammeln. Im Gegensatz zu anderen Spielen gibt es keine festgelegte Spielreihenfolge. Vor jedem Zug bieten die Spieler darum, wer ihn durchführen darf.
Rohstoffe, "Palaver", unterschiedliche Aktionen, Händler und Großhändler, die eigenen Reputation und Einflüssmöglichkeiten spielen alle eine Rolle und sind auf elegante Weise in ein interssantes System verwoben worden.
Am Ende seinen Zuges zählt der Spieler Siegpunkte. Das Spiel endet sofort, wenn ein Spieler eine bestimmte Anzahl von Siegpunkten gesammelt hat.

Ins Innere Afrikas, ein Spiel für 2 bis 5 Spieler im Alter von 12 bis 100 Jahren.
Autor: Andreas Steding

Ins Innere Afrikas ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.

Diese Funktion erfordert ein Login. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Ins Innere Afrikas gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      So wird Ins Innere Afrikas von unseren Kunden bewertet:



      4 v. 6 Punkten aus 3 Kundentestberichten   Ins Innere Afrikas selbst bewerten
      • Helme B. schrieb am 08.03.2010:
        Fast schade, dass das Spiel hier so günstig verramscht wird.
        Natürlich macht es einem das Spiel nicht einfach. Spielmaterial und die Anleitung machen keinen guten Eindruck. Gibt man dem Spiel trotzdem eine Chance zeigt sich v.a. durch das Versteigern des Zuges ein interesanter Spielmechanismus und ein erstaunlich spannendes Spiel.
      • Torben O. schrieb am 22.01.2010:
        Die Anleitung bekommt 0 Punkte. Ach quatsch -20 Punkte. Komplizierter als sie sein müsste, keine vernünftige Struktur, in sich nicht eindeutig und es fehlen Angaben. Man braucht sehr sehr lange bis man einmal weiß worum es geht und wie es geht. (Anm. d.Red.: Dafür gibt es jetzt von uns eine Anbleitung auf Video)

        Aber: Wenn man sich durch die Anleitung gewühlt hat bekommt man ein spannendes Spiel. Durch die Verteilung der Aktionsblöckchen kommt man meiner Meinung nach auch an führende Spieler wieder dran. Zumindest dann, wenn man die erforderlichen Siegpunkte erhöht.
        Ist auch für zwei Spieler geeignet, aber dann sollte man ein paar Anpassungen vornehmen die so nicht in der Anleitung stehen.

        Was bringen die Sonderpunktmarker? Finde dazu nichts in der Anleitung.
      • Heike P. schrieb am 15.08.2009:
        Ziel des Spiels it es so viele Länder wie möglich zu "besetzen", d.h. möglichst mehr Händler in einem Land zu haben, als die Mitspieler. Das kann passieren, in dem man mit seinem Händler in das Land "einwandert" oder fremde Händler aus dem Land wirft. Die Spielanleitung ist ein wenig kompliziert und auch hier hat es sich bewährt eine Proberunde ohne Gewinnabsicht zu spielen, um das Prinzip zu verstehen. Zu Beginn jeder Runde wird um die offenliegenden Aktionskarten gesteigert, dies geschieht der Reihe nach und offen (d.h der erste hat die schlechteste Position). Die Verlierer der Versteigerung teilen den "Pott" unter sich auf. Der Gewinner der Versteigerung ist am Zug und kann (abhängig vom Punktwert der Aktionskarten) Händler ziehen, die Wertreihenfolge der Rohstoffe oder seine "Reputation" verändern, neue Händler aufs Brett bringen und (falls gewünscht) die Zusatzaktionen der Aktionskarten ausführen. Befinden sich einem Land, in dem der aktive Spieler Händler hat auch Händler der Mitspieler muss er, bei neutralen Händler kann er ein "Palaver" durchführen. Dieses geschieht per Zufall(neutrale Händler) bzw. durch verdecktes Bieten (Mitspieler). Der Sieger eines Palavers kann Händler verbannen um seine Position in dem Land zu stärken. Dann wird für den aktiven Spieler eine Wertung ausgelöst. Dabei gewinnt er Punkte für jedes dominierte Land und dessen Rohstoffe und verliert Punkte für jeden neutralen Händler.
        Problem bei diesem Spielaufbau ist, dass die Mitspieler of einfach nur untätig zusehen müssen, während der aktive Spieler seine Handlungen durchführt. Das führt dazu, dass schnell die Lust vergeht. Die Regeln sind auch nicht immer klar definiert, so dass sich Diskussionsstoff während des Spiel bietet. Prinzipiell ein schönes Strategiespiel, aber für die nicht aktiven Spieler zu langweilig und zu langwierig. Wir haben bisher noch keine komplette Spielrunde durchgespielt. Die Idee ist aber nicht schlecht und erinnert an eine Mischung aus Risiko und Die Siedler (wie wahrscheinlich viele Strategiespiele)

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (25€ Mindestbestellwert)
      Suche: