Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Klicken Sie auf das Bild um das Video zu laden.
Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie das Video anschauen können.


Illusion
Illusion
Illusion
statt 8,95 €
jetzt nur 8,19
Sie sparen 0,76 €
(8,5% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Illusion ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Illusion



Kannst du deinen Augen trauen? Wie viel Farbe siehst du wirklich? Genau um diese Fragen dreht sich alles bei Illusion. Die Regeln sind so einfach, dass man sofort loslegen kann. Klein gegen Groß, Jung gegen Alt. Aber wer lässt sich nicht täuschen? Wer hat den Durchblick? Überraschend. Faszinierend. Großartig. Und garantiert alles echt!

Illusion, ein Spiel für 2 bis 5 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.
Autor: Wolfgang Warsch



Translated Rules or Reviews:

Illusion kaufen:


statt 8,95 €
jetzt nur 8,19
Sie sparen 0,76 €
(8,5% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Illusion ausleihen und testen


nur 5 € für 28 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Illusion auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


Wenn Ihnen Illusion gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      So wird Illusion von unseren Kunden bewertet:



      5 v. 6 Punkten aus 6 Kundentestberichten   Illusion selbst bewerten
      • Uwe S. schrieb am 09.06.2018:
        Illusion ist ein Farb-Anteil-Schätzspiel bei dem eine - durch eine Pfeilkarte zufällig bestimmte - Farbe auf Farbkarten nach Anteil in aufsteigender Reihenfolge sortiert werden muß. Der aktuelle Spieler legt entweder eine neue Farbkarte in der (hoffentlich) richtigen Reihenfolge an oder zweifelt die Richtigkeit der kompletten bestehenden Reihe an. Hat der Zweifler recht, erhält er die Pfeilkarte, ansonsten erhält sie der Spieler, der die letzte Farbkarte gelegt hatte.

        Fazit: Illusion zieht seinen Reiz aus den optischen Täuschungen über die jeweiligen Farbanteile auf den Farbkarten. Das Spiel macht auch deswegen Spaß, weil man ständig mit überlegen kann/muß. Manchmal kann man versuchen die Farbanteile "auszurechnen", manchmal muß man einfach "glauben" und meist kommt es anders als man denkt.
        Uwe hat Illusion klassifiziert. (ansehen)
        • Dagmar S., juergen S. und 7 weitere mögen das.
        • Einloggen zum mitmachen!
        • Marcus G.
          Marcus G.: Aus persönlichem Interesse: funktioniert das Spiel auch mit Farbschwächen wie Rot-Grün-Schwäche?
          09.06.2018-14:35:54
        • Uwe S.
          Uwe S.: Hallo Marcus, ich kenne leider niemanden mit dieser Schwäche, vermute aber Mal nein, da rot und grün enthalten sind und die Flächen ineinander... weiterlesen
          09.06.2018-15:34:24
        • Marcus G.
          Marcus G.: Danke für die Info.
          09.06.2018-15:46:05
      • Pascal V. schrieb am 24.02.2018:
        Review-Fazit zu „illusion“, einem verblüffenden Schätzspiel.


        [Infos]
        für: 2-5 Spieler
        ab: 8 Jahren
        ca.-Spielzeit: 15min.
        Autor: Wolfgang Warsch
        Illustration: Oliver Freudenreich und Sandra Freudenreich
        Verlag: NSV
        Anleitung: deutsch
        Material: sprachneutral

        [Download: Anleitung]
        dt., engl., frz., span., holl., ungar., slowak., poln.: http://www.nsv.de/spielregeln.html (s. „i“)

        [Fazit]
        Die Kartenvielfalt fällt als erstes auf, wenn man „illusion“ spielt. So viele verschiedene Darstellungen von Farbflächen muss man sich erstmal vorstellen können^^.
        Von einfachen geometrischen Formen bis hin zu komplexen Mustern sowie simplen Skizzen wie auch altdeutschen Buchstaben, es findet sich viel Abwechslung wieder. Und das macht das Spiel dann auch nach mehreren Partien weiter interessant, denn der immer neue Vergleich zwischen den Farbflächen der ausliegenden und gezogenen Karten stellt jedesmal eine neue Herausforderung dar.

        Dabei ist die Grundidee total simpel, vergleiche die dargestellte Gesamtfläche einer (von vier) vorgegebenen Farbe auf der aktuellen Karte mit denen der Ausliegenden. Ist sie größer, dann wird (aufsteigend) die Karte rechts von der abgelegt, bei der man dieser Meinung ist, ist sie geringer, dann links.
        Dies fällt unterschiedlich leicht, denn nicht nur die Anzahl der ausliegenden Karten erschwert u.U. die Entscheidung. Es kann schon mit der 2. Karte schwerfallen, wenn sich die Flächen einfach zu größen-ähnlich sind, dann hilft nur ein beherztes aus dem Bauch schätzen^^.

        Die Anzahl spielt einem nur dann in die Karten, wenn schon um die 7+ ausliegen, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sich doch jemand etwas vertan hat. Und hier kommt dann der Punktemechanismus zum Tragen, denn wer an der Reihe ist kann auch die gesamte Auslage anzweifeln, anstatt selbst eine weitere Karte anzulegen.
        Dazu werden dann die Karten auf ihre Rückseite gedreht und dort ersieht man dann jeweils den prozentualen Anteil einer jeden Farbe pro Karte in nüchternen, wenn auch bunten, Zahlen. Manchmal schaut man dann ungläubig, aber bei noch genauerem Vergleich muss man zugeben, dass die Illusion gewonnen hatte^^.
        Ganz wichtig: beim Ziehen und Ausspielen der Karten darauf achten, dass niemand die Rückseite sieht!

        In nun vielen Spielrunden konnte „illusion“ Neulinge und Wiederkehrer gleichermassen überzeugen und sorgte für viel Kurzweil, Staunen, Diskussionen und Spaß. Eine sehr nette Idee mit recht hohem Wiederspielreiz!

        [Note]
        5 von 6 Punkten.


        [Links]
        BGG: https://www.boardgamegeek.com/boardgame/244995/illusion
        HP: http://www.nsv.de/neuheiten-fachhandel.html
        Ausgepackt: n/a

        [Galerie]
        http://www.heimspiele.info/HP/?p=25792
        Pascal hat Illusion klassifiziert. (ansehen)
      • Michael S. schrieb am 28.02.2018:
        Ziel des Spiels
        In diesem Schätzspiel geht es um Farben. Ist mehr oder weniger Gelb auf der Karte, als auf den Karten in der Auslage? Wo füge ich die neue Karte ein? Diese Frage stellt sich Karte für Karte. In jedem Durchgang ist eine andere Farbe gefragt und nur wer einen Fehler aufdeckt, kann die farbigen Pfeilkarten gewinnen. Oft liegen die Unterschiede im kleinen Prozentbereich und durch die unterschiedlichsten Farbflächen, Linien, Kreise, Herzen, Fragezeichen, Kleckse, usw. ist es schwer, genau abzuschätzen. Wer als erster drei Pfeilkarten gewonnen hat, gewinnt das Spiel.

        Aufbau
        Die Pfeilkarten mit den Farben werden gemischt und verdeckt auf den Tisch gelegt. Auch die Farbkarten werden gemischt und mit der Farbseite nach oben auf den Tisch gelegt. Dann deckt man die oberste Pfeilkarte auf und legt sie auf den Tisch. Auch die oberste Farbkarte wird neben der Pfeilkarte auf den Tisch gelegt und schon geht es los.

        Spielablauf
        Ein Spieler macht den Startspieler und nimmt die nächste Farbkarte vom Stapel. Nun schaut er sich die Pfeilkarte an. Die Farbe des Pfeils gibt an, um welche Farbe es in dieser Runde geht. Nun vergleicht er diese Farbe auf der Karte die er in der Hand hat, mit der auf dem Tisch. Ist dort mehr oder weniger der gesuchten Farbe zu sehen? Je nachdem, wie der Spieler die Menge der Farbe einschätzt, legt er die Karte vor oder hinter die bereits ausliegende Karte. Dann ist der nächste Spieler an der Reihe. Wenn er die Auslage im Gesamten jetzt nicht anzweifelt, dann nimmt er einfach die nächste Karte und legt sie an die Stelle, wo er denkt, dass sie aufgrund der Farbmenge hinpasst. Das kann vorne an die Reihe, hinten an die Reihe oder auch irgendwo dazwischen sein. Und schon ist der nächste Spieler dran. Solage keiner die komplette Reihe anzweifelt, geht es immer so weiter.

        Anzweifeln
        Bevor ein Spieler die nächste Karte nimmt und anlegt, kann er die komplette Auslage anzweifeln. Macht er das, so werden jetzt alle Karten auf die Rückseite gedreht, ohne ihre Position zu verändern. Ist nun irgendwo in der Reihe ein Fehler, egal wann und von welchem Spieler dieser gelegt wurde, dann bekommt der Zweifler die Pfeilkarte. Ist kein Fehler in der Reihe, gleiche Zahlen dürfen nebeneinander stehen, so bekommt der Spieler, der die letzte Farbkarte vor dem Zweifel abgelegt hat, die Pfeilkarte.

        Neue Runde
        In beiden Fällen kommen die Farbkarten aus dem Spiel und eine neue Pfeilkarte wird aufgedeckt. Dann kommt wieder die oberste Farbkarte neben den Pfeil und der Spieler, der eben die Pfeilkarte gewonnen hat, ist der neue Startspieler.

        Spielende
        Das Spiel endet, sobald ein Spieler drei Pfeilkarten gewonnen hat. Dieser Spieler ist dann der Sieger.
        Wenn man will, kann man natürlich auch alle 12 Pfeilkarten durchspielen.

        Kleines Fazit
        Illusion ist ein interessantes Spiel, bei dem es auf ein gutes Auge und entsprechendes Schätzen ankommt.
        Bei manchen Karten ist es nicht schwer zu erkennen, wo mehr Farbe drauf ist.
        Aber das wird, je mehr Karten ausliegen, dann immer schwieriger.
        Ebenso gibt es so unterschiedliche Farbkarten, dass der Vergleich immer schwerer fällt.
        Mal hat man Kleckse, mal Kreise, aber dann eben auch Linien, Buchstaben, usw.
        Durch diese Vielfalt an Karten kommt nie Langeweile auf.
        Wir haben das Spiel zu zweit und zu dritt gespielt und uns hat es immer gut gefallen.
        Hier macht es auch keinen großer Unterschied, ob man mehr oder weniger Spieler hat.
        Für alle die gerne schätzen, ein tolles Spiel, für alle anderen auf jeden Fall einen Blick wert.
        __________________
        Die komplette Spielevorstellung inklusive Fotos und das Regelvideo findet ihr hier:
        http://www.mikes-gaming.net/spiele-komplettliste/komplettliste-aktuelle-spiele-alphabet/item/863-illusion.html
        __________________
        Michael hat Illusion klassifiziert. (ansehen)
      Alle 6 Bewertungen von Illusion ansehen

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (25€ Mindestbestellwert)
      Suche: