Iglu Pop
Dieser Artikel ist ausverkauft
oder Iglu Pop ausleihen
Iglu Pop wurde die folgende Auszeichnung verliehen:
  • Deutscher Lernspielpreis
    Deutscher Lernspielpreis
    2004
    Auswahlliste
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Iglu Pop



In der Tischmitte stehen 12 Iglus, die mit einer unterschiedlichen Anzahl an Glaskugeln befüllt sind. Darum herum liegen neun Zahlenkarten. Alle Spieler versuchen möglichst viele Iglus auf passenden Karten abzustellen, wobei es immer darauf ankommt, dass die Kartenzahl mit der Glaskugelanzahl des Iglus übereinstimmt. Da alle Spieler gleichzeitig agieren, kommt es neben einem guten Gehör vor allem auf Schnelligkeit und Intuition an.

Iglu Pop ist ein cooler Eis-Shake, bei dem Unentschlossene kalt erwischt werden.

Iglu Pop, ein Spiel für 2 bis 6 Spieler im Alter von 7 bis 100 Jahren.
Autor: Heinz Meister und Klaus Zoch



Translated Rules or Reviews:

Iglu Pop ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Iglu Pop auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

So wird Iglu Pop von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 5 Kundentestberichten   Iglu Pop selbst bewerten
  • Nora R. schrieb am 28.10.2010:
    Iglu Pop ist ein schnelles, innovatives Spiel für mehrere Generationen.

    Die Grundidee ist sehr lustig: Riesen schütteln die Iglus eines kleinen Eskimodorfes und erraten die Zahl der Bewohner.

    Vor Spielbeginn gibt es einigen Aufwand, denn die Plastikiglus müssen mit kleinen Glaskugeln befüllt, verschlossen und mit Aufklebern nummeriert werden. Hierbei sollte man sich keinen Fehler erlauben, denn wenn die Iglus einmal verschlossen sind, dann sind sie nicht mehr zu öffnen!

    Für das Schütteln und Raten gibt es klare, einfache Regeln, die innerhalb von Minuten verinnerlicht sind. Genau so schnell, aber xmal spassiger verläuft dann diese Phase des Spiels, wenn sich jedes Familienmitglied ein Iglu schnappt, schüttelt, rät, auf eine Punktekarte oder wieder ins Dorf zurückstellt.

    Wenn alle Iglus "verschüttelt" sind, folgt die Auswertungsphase, die vielleicht nochmal einen Blick in die Anleitung benötigt (welcher aber nach der dritten Runde hinfällig ist).

    Fazit: ein unkompliziertes Spiel, an dem ERwachsene wie Kinder ihre Freude haben.
    Nora hat Iglu Pop klassifiziert. (ansehen)
  • Armin B. schrieb am 12.10.2010:
    Das Spiel ist etwas für guthörende und macht nicht nur einmal Spass! man muss halt wirklich drauf achten, nicht (un)absichtlich auf die Zahl unten auf den Iglus zu schauen oder dies den gegnerischen Spielern zu ermöglichen.
    Armin hat Iglu Pop klassifiziert. (ansehen)
  • Markus P. schrieb am 21.06.2010:
    Mal eine völlig neue Spielidee! Prima für Nachmittage mit Kindern. Nichts was man 4x hintereinander spielt aber kurze Zeit macht es Laune.
Alle 5 Bewertungen von Iglu Pop ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: