Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Hexenhaus
Hexenhaus
Hexenhaus
statt 32,99 €
jetzt nur 29,49
Sie sparen 3,50 €
(10,6% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Hexenhaus ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Hexenhaus



Hexenhaus ist ein märchenhaftes 3D-Legespiel. Die Spieler übernehmen die Rolle der Hexen, backen fleißig bunte Pfefferkuchen, bauen mit Hilfe von Legeplättchen, Jokern und Treppen ihre Hexenhäuser und fangen unartige Märchenwesen ein, die – verflixt und zugenäht – schon wieder einen Pfefferkuchen vom Haus stibitzt haben.

Spielablauf
Wie schon aus Bärenpark bekannt, geht es auch in Hexenhaus vor allem darum, geschickt zu puzzeln. Jeder Spieler startet mit einem Haus, das ein 3x3 Raster zeigt. Auf dieses Raster werden nun weitere Hausteile gepuzzelt. Überpuzzle ich dabei ein Lebkuchensymbol, so erhalte ich den passenden Lebkuchen als Ressource. Der Clou dabei ist, dass das Haus nicht nur zweidimensional gebaut wird, sondern auch „nach oben“. Schließt ein Spieler dabei eine Etage ab, so erhält er weitere Boni.
Mit den erhaltenen Lebkuchen können die Spieler Märchengestalten anlocken, die am Spielende Siegpunkte bringen.

Hexenhaus, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.
Autor: Phil Walker-Harding



Translated Rules or Reviews:

Hexenhaus kaufen:


statt 32,99 €
jetzt nur 29,49
Sie sparen 3,50 €
(10,6% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Hexenhaus ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Hexenhaus auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


Wenn Ihnen Hexenhaus gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      So wird Hexenhaus von unseren Kunden bewertet:



      5 v. 6 Punkten aus 3 Kundentestberichten   Hexenhaus selbst bewerten
      • Pascal V. schrieb am 04.12.2018:
        Review-Fazit zu „Hexenhaus“, einem magisch angehauchten Knobel- und Stapelspiel.


        [Infos]
        für: 2-4 Spieler
        ab: 8 Jahren
        ca.-Spielzeit: 30min.
        Autor: Phil Walker-Harding
        Illustration: Andy Elkerton und Klemens Franz
        Verlag: Lookout Spiele
        Anleitung: deutsch
        Material: sprachneutral

        [Download: Anleitung]
        dt., engl.: http://lookout-spiele.de/downloads/#H

        [Fazit]
        „Knusper, knusper, Knäuschen, …wer knabbert an meinem Häuschen?!“ …meint man hier schon beim Öffnen der Spieleschachtel zu hören^^. Und in der Tat bauen hier die Spieler an ihrem eigenen Hexenhäuschen, auf einem 3×3-Raster-Tableau und da nicht nur in Tiefe und Breite, sondern auch in die Höhe. Gewertet wird zwar immer nur ein Stockwerk, wenn es komplettiert ist, aber das hindert den hexenhaften Bauherren nicht daran, auch nur in Teilen in die Höhe zu Bauen, um entsprechende Bonuskärtchen zu erhalten.
        Generell gilt, die Felder, die mit einem Plättchen überdeckt werden, lösen ihre Effekte aus und bescheren dem Spieler so verschiedene Lebkuchen oder die Möglichkeit Lebkuchen zu tauschen oder eines der ausliegenden Märchenwesen anzulocken. Und diese zu „sammeln“ bringt die Spieler dem Sieg besonders nahe – und dem „Hexe-sein“^^!

        Folglich geht es all die Runden darum, möglichst geschickt, die zufällig gezogenen (2er-)Plättchen auf seiner Tafel regelkonform unterzubringen. Immer im Blick die punktebringenden guten und bösen Märchenwesen, sie anzulocken und schliesslich einzusperren – durch Abgabe gesammelter Lebkuchen. Bis zu drei Bonuskärtchen dürfen zudem gezogen werden, wenn ein Wesen erfolgreich geschnappt wurde und diese geben Bedingungen vor, welche bei Spielende nochmal extra Punkte einbringen können. Daher schaut man im Wettstreit, die für sich günstigsten Kärtchen zu erhaschen und damit besteht immer ein Wettlauf, damit kein anderer das Gewünschte wegschnappt. Ein gewisses taktisches Element ergibt sich hieraus, welche Plättchen wo abgelegt werden – nicht nur, für die beste Platzausnutzung -, um immer Lebkuchen-flüssig^^ zu sein, damit genügend vorrätig ist für die ausharrenden Märchenfiguren.

        Die gute Anleitung erleichtert den Einstieg und der Spielverlauf an sich ist dann auch recht simpel. Das eigene Vorausplanen und Beobachten der Mitspieler-Aktionen ist wie erwähnt teils glücklich, teils taktisch, aber (fast) immer in der richtigen Balance, um zwar fordernd, aber nie schwer zu sein. Daher eignet sich das Spiel für ein sehr breites Zielpublikum.
        Das hübsche Spielmaterial lockt besonders Familienspieler an, da sich hier auch die kleineren Mitspieler an den Märchenfiguren erfreuen können.
        Rundum ein Spiel, das gerne öfters gespielt wird, ausreichend Abwechslung bietet, optisch was hermacht und recht pfiffig mit klassischen Elementen umgeht.

        [Note]
        5 von 6 Punkten.


        [Links]
        BGG: https://boardgamegeek.com/boardgame/258444/gingerbread-house
        HP: https://lookout-shop.de/p/hexenhaus
        Ausgepackt: n/a

        [Galerie]
        http://www.heimspiele.info/HP/?p=27100
        Pascal hat Hexenhaus klassifiziert. (ansehen)
      • Sven S. schrieb am 06.11.2018:
        Recht einfaches Familienspiel das mit seiner optimistisch Gestaltung, dem Thema und dem leichten Einstieg punkten kann. Glück, Planung, Strategie und Anpassungsfähigkeit sind gleichermaßen gefordert. Bei der kurzen Spielzeit macht es richtig Spaß Märchenwesen ins Hexenhaus zu locken, so das man auch gerne mehrere Partien hintereinander spielen könnte.
        Sven hat Hexenhaus klassifiziert. (ansehen)
      • Christian E. schrieb am 01.11.2018:
        Das neue Spiel von Phil Walker Harding macht genauso viel Spaß wie Bärenpark. Diesmal geht es darum, als böse Hexe möglichst viele Märchenfiguren anzulocken und in den Backofen zu schieben. Nicht nur mein 7-jähriger war von dieser Idee sofort überzeugt. letztendlich geht es darum, durch das Legen von Plättchen auf einem 3 × 3 großen Raster Lebkuchen zu backen, die dann für das einsparen von Märchenfiguren genutzt werden können. Joker und Zusatzfelder machen das Spiel interessanter. Trotz des relativ einfachen Spielkonzepts bleiben mehr als genug Möglichkeiten, mithilfe von Bonuskarten ein durchaus interessantes Spiel mit vielen Entscheidungsmöglichkeiten zu spielen. Die Grafik und die Qualität der Lebkuchen ist wie immer gut.
        Christian hat Hexenhaus klassifiziert. (ansehen)

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (25€ Mindestbestellwert)
      Suche: