Herr der Träume - Bruderherz Erweiterung
Herr der Träume - Bruderherz Erweiterung
Herr der Träume - Bruderherz Erweiterung
Herr der Träume - Bruderherz Erweiterung
Herr der Träume - Bruderherz Erweiterung
nur 49,99

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
nur noch 2 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Herr der Träume - Bruderherz Erweiterung



In der Erweiterung Bruderherz zu Der Herr der Träume schlüpfst du erneut in die Rolle von heldenhaften Stofftieren. Dieses Mal ist es die Aufgabe den kleinen Bruder zu beschützen.

Die Abenteuer spielen sich komplett im mitgelieferten Abenteuerbuch ab. Dieses Buch enthält neben den eigentlichen Geschichten auch die Spielpläne der Orte, die die Spieler bereisen, sowie zusätzliche Regeln für besondere Situationen und führt sie gleichzeitig durch die aufregenden Geschichten.

ACHTUNG: Zum Spielen wird das Grundspiel benötigt!

Herr der Träume - Bruderherz Erweiterung, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.
Autor: Jerry Hawthorne



Translated Rules or Reviews:

Herr der Träume - Bruderherz Erweiterung kaufen:


nur 49,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

nur noch 2 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten


Wenn Ihnen Herr der Träume - Bruderherz Erweiterung gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      Listen mit Herr der Träume - Bruderherz Erweiterung



      Herr der Träume - Bruderherz Erweiterung ist auf 29 Merklisten, 18 Wunschlisten, 3 freien Listen und in 11 Sammlungen gespeichert.
      Alle anzeigen

      So wird Herr der Träume - Bruderherz Erweiterung von unseren Kunden bewertet:



      5 v. 6 Punkten aus 2 Kundentestberichten   Herr der Träume - Bruderherz Erweiterung selbst bewerten
      • Markus K. schrieb am 18.05.2021:

        Die Geschichten fügen sich nahtlos an den Vorgänger (Hauptspiel) an. Ich finde die ganzen Ideen zu den Spielabläufen einfach faszinierend. Eigentlich ist es auf jeder Spielseite des Abenteuerbuchs ein neues Spiel....ein Spiel das immmer variiert bzw. sich immer wieder neu anfühlt. Und auch die neuen Monster finde ich klasse....die Kuschler fand ich besonders interessant.

        Es ist ein Spiel mit Herz....da steckt Liebe drin.

        Vom Schwierigkeitsgrad her war es für mich sehr einfach. Ich habe die ganzen Geschichten auf Anhieb gewonnen. Die größeren Schwierigkeiten habe ich damit dass ich aufpassen muss dass ich keine Regelfehler mache.

        Dadurch da es kooperativ ist es auch Solo gut spielbar.

        Thematisch und vom Schwierigkeitsgrad her passt es ab 8 Jahre....aber vom flüssigen Spielen her und mit den Regeln möglichst komplett im Kopf fühlt es sich für mich wie ein ´großes Spiel´ ab 14 Jahre an. Und es ist ein großes und großartiges Spiel.

        Markus hat Herr der Träume - Bruderherz Erweiterung klassifiziert. (ansehen)
      • Rouven P. schrieb am 10.12.2021:
        Diese Rezension wurde ursprünglich unter https://www.boardgamemonkeys.com/2021/12/der-herr-der-traume... veröffentlicht (mit Bildern).
        Besucht uns auf www.BoardgameMonkeys.com für weitere Rezensionen oder folgt uns auf Facebook (https://www.facebook.com/realBoardgameMonkeys/) oder Instagram (https://www.instagram.com/boardgamemonkeys/).

        Die Zeit ist vergangen seitdem wir das kleine Mädchen in Der Herr der Träume begleitet haben. Inzwischen ist das kleine Mädchen größer geworden und hat einen Bruder bekommen. Und wie das so ist mit Geschwistern, sind sie Freud und Leid gleichzeitig - das werdet ihr noch erfahren.

        Aber jetzt mal eins nach dem andern:

        Die Bruderherz - Erweiterung besteht aus einem neuen Geschichtenbuch, einem neuen Abenteuerstapel, neue Schlaf- und Vergessenen-Karten, neue Gegenstandskarten, sowie einiger neuer Plättchen und Miniaturen.

        Eine große Neuheit ist der Spielcharakter Manni, der kein Stofftier ist, sondern eine Plastikfigur! Für Manni gelten die gleichen Spielregeln, wie für die Stofftiere. Wann immer man Watte erhalten oder abgeben würde, gilt das auch für Manni. Ist in der Geschichte die Rede von Stofftieren, so betrifft das auch den Spielcharakter Manni. Er kann jedoch nicht aufgerissen oder durchnässt werden und kann mit der Aktion Unterstützen kein Plastik abgeben.

        Ein weiterer neuer Charakter ist das Stoff-Einhorn Stups, das als Rüstungsgegenstand immer sein Horn dabei hat.

        Zu den neuen Charakteren gibt es auch zwei neue Arten von Monstern: die Bettwanzen, die in Scharen angreifen und die Kuschler, die Stofftiere gefangen nehmen können und 2 neue Obermonster.

        Ebenfalls neu sind die Mini-Spielpläne, die wie ein abgegrenzter Bereich gelten. Stofftiere, die sich hier befinden, können nicht mit den anderen Stofftieren interagieren.

        Die Grundregeln des Spiels bleiben erhalten, bis auf wenige Änderungen:
        • durch weiße Linien kann nun durchgesehen werden, d.h. ein Fernkampfangriff kann über weiße Linien hinweg stattfinden, über weiße Linien kann man sich nicht bewegen
        • doppelte weiße Linien, können weder überquert noch hindurch gesehen werden.

        Alle anderen Karten und Plättchen werden aus dem Grundspiel verwendet.


        Fazit:
        Die Herr der Träume Erweiterung - Bruderherz besticht, wie bereits das Grundspiel, durch tolle Miniaturen, gutem Material, schönen Bildern und einer herzzerreißenden Geschichte.

        Insgesamt lässt sich eine veränderte Grundstimmung in der Geschichte, erkennen. Die Stimmung in Der Herr der Träume, war vor allem durch Herzlichkeit und Kampfesgeist geprägt. Gerade der ängstliche, aber absolut liebevolle und sentimentale Stoff-Elefant Stampfi hat oft für Rührung in der Geschichte gesorgt, während der mutige und kampfeslustige Stoff-Löwe Leo, das Adrenalin herantrieb. Ein großes Thema war der Zusammenhalt der Stoffis.

        Die Geschichte in der Bruderherz-Erweiterung erscheint neckischer und mit mehr humorvoller Untermalung. Im Zentrum stehen die Themen Eifersucht, Wettkampf und Anpassung an eine Gruppe, aber auch Akzeptanz des Individuum. Die Auseinandersetzungen zwischen den neuen Charakteren Stups und Manni spiegelt dabei die Geschwistersituation gekonnt wieder. Sie streiten sich, ärgern sich und habe sich gerne.

        Eine Kritik an dieser Stelle möchte ich bezüglich der Rollenbilder einbringen. Während in Der Herr der Träume das kleine Mädchen liebevoll umsorgt wird, als es das erste mal in seinem eigenen Bett schlafen darf, wird von dem kleinen Jungen erwartet dass er ein ´großer Junge´ ist und so stark werden möchte wie die Actionfigur Manni und um das zu werden, soll er selbstständig in seinem Bett schlafen.
        Hier wird das typische Rollenklischee eines starken, tapferen Jungen bedient und einem gefühlvollen Mädchen.
        Aber muss ein Junge denn darauf hin erzogen werden mutig und stark sein? Und braucht ein Mädchen in der Erziehung wirklich mehr Einfühlungsvermögen?
        Diese Frage darf sich an dieser Stelle jeder selbst beantworten.

        Es scheint aber so, als sei die Grundstimmung in der Bruderherz-Erweiterung bewusst anders gehalten als im Grundspiel und verstärkt auf das Dasein einer Jungenrolle ausgelegt. Sogar die Sprache der neuen Stoffis ist auffallend frecher. Die Aussagen zwischen Stups und Manni, klingen dabei fast schon nach Jugendsprache . Statt einem freundlichen Hallo, hagelt es ein schnippisches ´Hey, Muskelprotz!´ und statt von Freunden, ist nun von Kumpel die rede.
        Es macht zwar Sinn, dass die Geschichte jungenhafter gestaltet ist, da die Hauptperson ja nun ein kleiner Junge ist, trotzdem fehlt für mein Geschmack ein wenig die herzliche Stimmung.
        Andererseits ist es sehr erfrischend, dass sich die Grundstimmung und die Thematik beider Geschichten stärker unterscheidet und es entsteht dadurch noch bewusster das Gefühl etwas neues in der Erweiterung zu erleben. Meinen Jungs gefällt der humorvolle Stil und die Neckereien jedenfalls sehr gut.

        Für ein neues Spielgefühl sorgen zudem die noch variableren Geschichtsverläufe und die neuen zusätzlichen Spielpläne. Im Gegensatz zum Grundspiel gibt es nicht nur Gruppenaufgaben, sondern auch Teamaufgaben oder Einzelaufträge. So kann es sein, dass ein Stoffi für kurze Zeit isoliert von den anderen Stoffis auf einem extra Spielplan eine Aufgabe erledigen muss, die für die anderen Spieler geheim bleibt, aber einen wichtigen Beitrag zum bewältigen der Ziele darstellt.

        Prinzipiell ist in der Erweiterung offen gehalten, welche Stoffcharaktere mitspielen, es gibt jedoch die klare Empfehlung mit der Kombination aus Manni, Stups, Leo und Stampfi zu spielen, da die Geschichte vor allem auf diese Charaktere ausgelegt ist. Der Charakter Manni muss sogar zwingend im Spiel dabei sein. Wer also einen der nichtgenannten Charaktere als Liebling bevorzugt, könnte an dieser Stelle etwas enttäuscht sein.

        Aber die Geschichten und Aufgaben der Stoffis stecken wieder voller Spannung, Herz und Humor und es wurde tatsächlich geschafft, in der Erweiterung ein neues Spielgefühl auszulösen, weshalb ich hier eine klare Empfehlung für Fans von Der Herr der Träume aussprechen möchte.
        Ich finde es nach wie vor beeindruckend wie in diesem Spiel familiäre Themen, in ein kooperatives Spiel mit Story eingebaut werden.
        Für mich ist die Herr der Träume Reihe eine kleine Spielperle für Eltern, die sich mal auf ganz andere Weise mit den Problemen und Herausforderungen der Kindererziehung und des Familienalltags beschäftigen wollen und auf herzzerreißende Weise ihre Kinder in den Charakteren der Stoffis wiederfinden wollen.

        Unsere Jungs (9 und 13) und wir Eltern spielen Der Herr der Träume und die Bruderherz- Erweiterung nach wie vor sehr gerne.

      Hier weitershoppen:


      Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

      Puzzle-Offensive.de
      Kreativ-Offensive.de
      Holzeisenbahn-Offensive.de
      Wuerfel-Offensive.de

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur vorherigen Seite
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachte hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 11:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (49€ Mindestbestellwert)
      Suche: