Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Helden der Normandie (dt.)
Helden der Normandie (dt.)
Helden der Normandie (dt.)
statt 60,00 €
jetzt nur 59,99
Sie sparen 0,01 €
(0,0% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten
Helden der Normandie (dt.) wurde die folgende Auszeichnung verliehen:
  • International Gamers Award
    International Gamers Award
    2014
    Zweispieler - Finalist
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Helden der Normandie (dt.)



Zu Beginn jedes Spielzugs geben die beiden Spieler ihren Einheiten verdeckt und simultan ihre Befehle mit unterschiedlichen Prioritäten. Diese Befehlsmarker werden dann in der Aktivierungsphase abwechselnd aufgedeckt und ausgeführt. Und zusätzliche gibt es noch diverse Aktionskarten, mit welchen die Spieler ihren Gegner überraschen können. Dieser Mechanismus aus Befehlserteilung und Aktivierung sorgt für eine hohe Interaktion zwischen den Spielern.

Die einzelnen Spielregeln decken nicht nur Fahrzeuge, Infanterie und diverses Gelände ab, es gibt auch viele spezielle Regeln, um dem Spiel Tiefe und Würze zu verleihen. Ein paar Beispiele gefälligst ? Dann schau mal hier:
Luftschläge, Bombardierung mit Flächenwirkung, zerstörbares Gelände, schwere Waffen, Scharfschützen, Kundschafter, diverse Charaktereigenschaften für Deine Helden und Offiziere, und zudem etliche Spezial-Ausrüstung und Sonderbefehle.

Dieses Grundspiel kommt mit 10 fertigen Szenarien über Feuergefechte zwischen deutschen und amerikanischen Soldaten. Auch wenn die Szenariogröße stark schwankt, dauert doch keins länger als 8 Spielrunden. Die Spieldauer beträgt daher etwa 30 - 120 Minuten.
Aber nach den vorgegebenen Szenarien ist noch nicht Schluss, denn die sechs Spielbretter sind doppelseitig und zusammen mit einem Szenario-Generator ermöglicht das eine nahezu unendliche Anzahl an Aufstellungen.

Aber das Beste kommt noch: Alle Einheiten und Optionen (Ausrüstung, Befehle, Charaktereigenschaften) in diesem Spiel haben einen Armeepunkte-Wert. So könnt Ihr Eure eigene perfekte Truppe selber zusammenstellen!

Dies ist die deutsche Ausgabe des französischen Originals Heroes of Normandie.

Helden der Normandie (dt.), ein Spiel für 2 Spieler im Alter von 14 bis 100 Jahren.
Autor: Yenn & Clem

Helden der Normandie (dt.) kaufen:


statt 60,00 €
jetzt nur 59,99
Sie sparen 0,01 €
(0,0% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten


So wird Helden der Normandie (dt.) von unseren Kunden bewertet:



6 v. 6 Punkten aus 1 Kundentestbericht   Helden der Normandie (dt.) selbst bewerten
  • Manfred G. schrieb am 28.01.2015:
    Helden der Normandie – ein taktisches Spiel mit klaren Glückselementen.
    Ein Brettspiel mit Thema 2. Weltkrieg. Gab's schon, gibt’s schon zu Hauf'. Richtig. Dieses ist jedoch etwas anders. Bei diesem Duell (mittlerweile können auch mehr mitspielen) delegiert man (s)eine Seite mit Einheiten, Fahrzeugen und Helden. Diese sind durch ihre besonderen Fähigkeiten und Eigenschaften wichtig und entscheidend. Zudem gibt es die Möglichkeit jede Runde eine handvoll Aktionskarten zu spielen, die ausweglose Situationen noch abwenden können.

    Zum eigentlichen Spielablauf. Man hat die Möglichkeiteine vorgefertigte Mission zu wählen oder man generiert sich über Einheitenpunkte und Spielfelder eine eigene Mission mit unterschiedlichen Siegbedingungen. Nach Auswahl der vorgegebenen oder ausgewählten Einheiten geht’s auch schon los. Die Missionsziele werden ausgelegt, die Kartenstapel sortiert und zugeteilt. Die maximale Spieldauer beträgt 8 Runden je nach Mission auch weniger.

    Die Kartenhand. Die Karten (und die Würfel) machen die Unberechenbarkeit des Spiels aus. Wann welche Karte angewand werden kann, steht jeweils auf der Karte. Man kann zusätzliche Befehle erhalten oder unwirksam machen, seine Schützlinge beschleunigen, Fahrzeuge reparieren usw.

    Eine Runde besteht aus drei Phasen.
    Zuerst die Befehlsphase. In der teilt jeder seine Befehlsmarker (und seinen Bluffmarker) Einheiten zu. Die Anzahl der Befehlsmarker ermittelt man anhand der Einheitendisplays, die als gelber / grauer Stern dargestellt sind. Die Marker reichen (eigentlich) nie für alle Einheiten. Daher muß man gut wählen.
    In der Aktivierungsphase kommen die Einheiten mit den Markern zum Einsatz. Die Zahlen auf den Markern bestimmen die Reihenfolge, in den die Einheiten abwechselnd aktiviert werden. Man hat mit diesen die Möglichkeiten anzugreifen oder sich zu bewegen.
    Zum Schluß die Versorgungsphase. Hier können die noch nicht benutzten Einheiten (bzw die mit Bluffmarker) bewegt werden. Kämpfe sind in dieser Phase ausgeschlossen. Hier werden auch die unpassenden Handkarten abgeworfen und die Kartenhand wieder auf fünf aufgefüllt. Wenn jemand keine Befehle mehr geben kann bzw die Siegbedingungen erfüllt wurden endet das Spiel. Das kann je Kartenhand und Würfelglück sehr schnell passieren. So scheitern die besten Taktiken gelegentlich am Glück.

    Um den Einstieg ins Spiel zu erleichtern, gibt es eine Einführungsmission. Diese kommt noch ohne viele Fähigkeiten und Symbole aus und ist mit einer kurzen Spielzeit nur ein kleiner Einblick. Bei späteren oder eigenen Missionen muß man als Ungeübter öfters das Regelheft wälzen, da es etliche Ausrüstungen, Fähigkeiten und Befehlsoptionen gibt.

    Fazit: Helden der Normandie ist ein Spiel was absolut polarisiert. Viele streuben sich aufgrund des Themas oder der Unberechenbarkeit durch den Glücksfaktor. ABER das ist vielleicht der Reiz des Unvorhersehbarens. Durch die vorgegebenen und selbsterstellten Missionen gibt es einen hohen Wiederspielwert, bei denen der Ausgang ungewiss ist. Ein Manko muß ich bringen. Das Regelheft ist teils uneindeutig und lückenhaft. Der franz. Verlag aktualisierte ab und zu die Regeln. In der dt. Version passiert allerdings via dt. Vertriebspartner nicht viel....
    Manfred hat Helden der Normandie (dt.) klassifiziert. (ansehen)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: