Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Klicken Sie auf das Bild um das Video zu laden.
Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie das Video anschauen können.


Hab & Gut
Hab & Gut
Hab & Gut
Hab & Gut
Dieser Artikel ist ausverkauft
oder Hab & Gut ausleihen
Hab & Gut wurde die folgende Auszeichnung verliehen:
  • Graf Ludo
    Graf Ludo
    2009
    Nominierung - Familienspielgrafik
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Hab & Gut



Eine überraschend neue Spielmechanik, platziert in der stimmungsvollen Atmosphäre der Gründerzeit, macht aus einem Börsenspiel einen spannenden Wettkampf um Wohlstand und Ansehen. Denn reich sein genügt nicht, man muss auch abgeben können, um zu gewinnen.

Durch geschickten Kauf und Verkauf von Aktien der wichtigsten Rohstoffe versuchen die aufstrebenden Industriebarone ihr Hab & Gut zu mehren. Zwar können sie die Entwicklung der Aktienkurse vorhersehen und beeinflussen, aber nur zum Teil. Deshalb müssen sie mit taktischem Geschick und Intuition die fehlenden Informationen ausgleichen und versuchen, den Kurs dennoch zu ihrem eigenen Vorteil zu beeinflussen. Gleichzeitig müssen sie einen Teil ihrer Gewinne dem Allgemeinwohl spenden, denn wer nicht genug spendet, scheidet aus und kann trotz seines Reichtums nicht gewinnen.

Nur wer diese Balanceakte am besten bewältigt, trotz seiner Spenden im Spiel bleibt und die Absichten seiner Mitspieler am besten durchschaut und so höchsten Gewinnen macht, kann gewinnen.

Hab & Gut, ein Spiel für 3 bis 5 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.
Autor: Carlos A. Rossi

Hab & Gut ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Hab & Gut auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Listen mit Hab & Gut



Hab & Gut ist auf 51 Merklisten, 19 Wunschlisten, 28 freien Listen und in 57 Sammlungen gespeichert.
Alle anzeigen

So wird Hab & Gut von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 4 Kundentestberichten   Hab & Gut selbst bewerten
  • Reinhard O. schrieb am 29.10.2010:
    Titel: Hab & Gut

    Ziel des Spieles:
    Wer am Ende das meiste Geld hat, gewinnt – vorausgesetzt er hat nicht zu wenig gespendet.

    Spielregeln:
    Einfach und sehr gut verständlich. Anleitung ist teilweise bebildert.

    Spieltyp:
    Handelspiel für drei bis fünf Personen ab 10 Jahren; Spieldauer ca. 45 Minuten

    Spielidee:
    Industriebarone versuchen durch geschickten Handel mit Aktien der wichtigsten Rohstoffe ihre Gewinne zu mehren. Doch die Aktienkurse sind nicht immer vorhersehbar und nur bedingt zu beeinflussen, da jeder Spieler immer nur einen Teil der aktuellen Kursinformation kennt.

    Spielvorbereitung:
    • Spielfeld wird mit Kurssteinen bestückt (sind die Aktienkurse)
    • Kartenhalter: Es werden so viele wie Spieler benötigt und immer zwischen zwei Spieler gestellt (so können immer nur je zwei Spieler die Karten sehen)
    • Kurskarten werden verdeckt verteilt und jeweils in den linken Kartenhalter gesteckt
    • Spendentafel wird ausgelegt und Geld wird gemäß Stückelung verteilt.

    Spielverlauf:
    Das Spiel ist in zwei Abschnitte mit je vier Runden und jeweils 2 Durchgängen geteilt:

    1. Durchgang:
    • Der Startspieler darf bis zu drei Aktien kaufen. Es folgt reihum der nächste Spieler

    2. Durchgang:
    • Der Startspieler wählt aus den beiden Kartenhaltern, die er einsehen kann, jeweils eine Karte aus und verändert damit die aktuellen Kurse. Es folgt reihum der nächste Spieler. Danach beginnt die zweite Runde.

    3. Kauf/Verkauf von Aktien
    • Reihum dürfen Aktien gekauft oder verkauft werden.

    4. Spenden: Jeder Spieler darf pro Runde zusätzlich zum Kaufen oder Verkaufen, eine Aktie für wohltätige Zwecke spenden.

    Ende des ersten Abschnitts und Beginn des zweiten:

    • Am Ende der vierten Runde, wenn alle Karten aus den Kartenhaltern gespielt sind, endet der erste Abschnitt. Alle Spieler decken die Aktien auf ihren fSpendentafeln aus und verkaufen sie an die Bank. Das Geld wird auf der Spendentafel offen ausgelegt. Es bleibt dort liegen und darf nicht zum Kauf von Aktien mehr genutzt werden.
    • Es beginnt nun der zweite Abschnitt analog zum ersten.

    Spielende:
    Das Spiel endet nach dem zweiten Abschnitt. Alle Spieler verkaufen ihre gespendeten Aktien aus dem 2. Abschnitt und legen den Erlös wieder auf das Geld-Feld. Der Spieler, der am wenigsten dort liegen hat, scheidet aus und kann das Spiel nicht gewinnen.
    Jetzt werden alle Aktien der verbleibenden Spieler verkauft. Wer am meisten Geld hat, gewinnt.

    Fazit:
    Ein spannendes und abwechslungsreiches Spiel um Aktienkurse. Es bedarf der Planung, strategischem Vorgehen und natürlich auch ein wenig Glück. Besonderen Pfiff bekommt das Spiel dadurch, dass man von seinem Geld spenden muss, um im Spiel bleiben zu können. Ich finde, dass es zu fünft besonders viel Spaß macht!
    In der Gesamtbewertung ist es mir fünf Punkte wert. Kaufempfehlung!
    Reinhard hat Hab & Gut klassifiziert. (ansehen)
  • Thorsten T. schrieb am 09.01.2011:
    Sehr nettes Spiel für Familien und Gruppen, die einfach zu erlernende Spiele mögen, die aber trotzdem für sehr viel Spaß, Spannung und Kurzweil sorgen. Sehr nett finde ich die Zwischenanzeige der Spenden, sodass nach der ersten Runde jeder weiss wo er steht und in der zweiten Hälfte nur umso verbissener taktiert wird. Und das mit immer wieder uberraschendem Ergebnissen :-).
    Thorsten hat Hab & Gut klassifiziert. (ansehen)
  • Jörg K. schrieb am 01.05.2010:
    Sehr interessanter Aktionsmechanismus, absolut familientaugliches Spiel wobei hier das Thema Aktien und deren Kurse im Vordergrund steht. Und das mag vielleicht nicht jeder. Aber Achtung: So schlimm ist es nun auch wieder nicht und gerade Runden zu Fünft sind sehr spannend!
    Jörg hat Hab & Gut klassifiziert. (ansehen)
Alle 4 Bewertungen von Hab & Gut ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: