Great Western Trail - Neuseeland
Great Western Trail - Neuseeland
Great Western Trail - Neuseeland
Great Western Trail - Neuseeland
Great Western Trail - Neuseeland
nur 51,99

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(59 € Mindestbestellwert, darunter 4,90 € Mindermengenzuschlag)
jetzt vorbestellen
. "Great Western Trail - Neuseeland" ist voraussichtlich ab Ende April 2024 wieder lieferbar.
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Great Western Trail - Neuseeland



In Great Western Trail: Neuseeland seid ihr Viehzüchter - Besitzer einer Schaffarm - auf der Südinsel Neuseelands Ende des 19. Jahrhunderts. In den letzten Jahren hat sich der Familienbetrieb durch die Diversifizierung eurer Schafrassen und die Steigerung des Wertes vom Wolle gut entwickelt.

Mit dem Anbruch des neuen Jahrhunderts sind neue Herausforderungen entstanden. Ihr müsst neue und verbesserte Schafrassen erwerben, um den Wohlstand eures Familienbetriebs und der für euch arbeitenden Menschen zu sichern.

Dieser dritte Teil der Great Western Trail Triolgie hält viele neue Wunder und Mechanismen für Spieler bereit.

HINWEIS: Ein eigenständiges Spiel im Great Western Trail Universum!

Great Western Trail - Neuseeland, ein Spiel für 1 bis 4 Spieler im Alter von 12 bis 100 Jahren.
Autor: Alexander Pfister



Translated Rules or Reviews:

Great Western Trail - Neuseeland kaufen:


nur 51,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(59 € Mindestbestellwert, darunter 4,90 € Mindermengenzuschlag)

jetzt vorbestellen
. "Great Western Trail - Neuseeland" ist voraussichtlich ab Ende April 2024 wieder lieferbar.


Listen mit Great Western Trail - Neuseeland



Great Western Trail - Neuseeland ist auf 52 Merklisten, 88 Wunschlisten, 6 freien Listen und in 18 Sammlungen gespeichert.
Alle anzeigen

So wird Great Western Trail - Neuseeland von unseren Kunden bewertet:



6 v. 6 Punkten aus 4 Kundentestberichten   Great Western Trail - Neuseeland selbst bewerten
  • Peter N. schrieb am 03.09.2023:
    Für mich das beste der GWT Trilogie, kürzer, knackiger, trotz neuer Elemente auf das wesentliche konzentriert, das Dilemma häufig akuter Geldnöte ist spürbar entschärft 😎👍
  • Thomas L. schrieb am 21.08.2023:
    Großartiges GWT Spinoff.

    Auch wenn die Neuseeländer mit der Geographie und der Geschichte nicht ganz glücklich sind, ist der Spielreiz auf jeden Fall vorhanden.

    Das Spiel enthält die beiden Teile, die man aus dem originalen GWT kennt: Festland und ´Rails to the North´, die sich hier auf See abspielen.

    Das Gameplay ist verzwickt, aber gut meisterbar. Man sagt, die Solo-Variante ist extrem schwer - konnte ich noch nicht testen.

    Wer noch kein GWT hat, sollte Neuseeland wählen. Wer GWT + RttN hat, braucht das Spiel m.E. nicht.

    Achtung: Die angegebene Spielzeit von 75-150 min sollte generös verdoppelt werden und es wird ein großer Tisch benötigt.
    Thomas hat Great Western Trail - Neuseeland klassifiziert. (ansehen)
  • Martin S. schrieb am 14.01.2024:
    Nach mehreren Partien kristallisiert sich Neuseeland als der für mich beste Teil der Trilogie heraus.

    Warum?

    Durch die Atkionsmöglichkeiten des Schafe scheren durchläuft man schneller sein persönliches Deck und der v.a. im ersten Teil merkbare Geldmangel wird so etwas entschärft. Geld im Überfluss ist trotzdem nicht vorhanden. Auch die ´Bonus´ Karten (Sperling, Floss, Hund usw.) beschleunigen den Durchlauf. Für den Erhalt dieser Karten ist man auch eher motiviert die Pfade von den Gefahrenplättchen zu säubern.

    In vielen Partien der Vorgänger wurden die Gefahrenplättchen meist nur dann gesammelt wenn sie für einen Auftrag nötig waren. Dementsprechend blieben in den Vorgängern viele Gefahrenplättchen liegen weil zu teuer.

    Auch die Atkionsmöglichkeiten der eigenen Gebäude empfinde ich als stärker als in den Vorgängern. Daher werdem m.E nach auch mehr Gebäude gebaut.

    Die neue Ressurce ´Gold´ fügt sich schön ein und ermöglicht den Zugriff auf variable Deckbau-Vorratskarten (zu Spielbeginn werden 4 von 10 Arten ausgewählt). Dadurch erhöht sich nochmals die Varianz des Spieles. Gold wird auch für den Erwerb von Plättchen benötigt.

    Die Sperlingsleiste fügt sich ebenfalls gut ein. Ein Aufstieg hier bringt Punkte, erhöhte Bewegung, Gold und evtl. Geld.

    Der Schiffsplan ähnelt der Erweiterung des ersten Teils und spielt sich auch ähnlich.
    Vielleicht hätte man die ´Woll´ Symbole bei einigen Häfen etwas besser hervorheben können. Dadurch das der Spielplan etwas glänzt/spiegelt sind diese nicht immer eindeutig erkennbar. Damit nun auch das Haar in der Suppe gefunden wurde ;-)

    Nach wie vor gilt es das man auf vielen Hochzeiten tanzen möchte, aber eben nicht alles gehen wird.

    Insgesamt spielt sich Neuseeland meiner Meinung nach am belohnendsten ohne beliebig zu werden.

    Braucht man alle 3 Teile? Das muss wohl jeder für sich entscheiden. Meiner Meinung nach ist man bei Neuseeland am besten aufgehoben.
    Martin hat Great Western Trail - Neuseeland klassifiziert. (ansehen)
Alle 4 Bewertungen von Great Western Trail - Neuseeland ansehen

Hier weitershoppen:


Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

Puzzle-Offensive.de
Kreativ-Offensive.de
Holzeisenbahn-Offensive.de
Wuerfel-Offensive.de

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur vorherigen Seite
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachte hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 11:00-15:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(59€ Mindestbestellwert)
Suche:

Unser Shopsystem benötigt Cookies, um zu funktionieren. Darüber hinaus bitten wir dich um die Zustimmung, Cookies von Drittanbietern verwenden zu dürfen, damit wir in aggregierter, also anonymer Form sehen können, woher unsere Besucher kommen und wie sie sich auf unseren Seiten bewegen. Dadurch können wir uns für dich immer weiter verbessern.