Golem
Golem
Golem
nur 52,99

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Golem ausleihen
Golem merken erfordert Login

Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Golem



Golem ist ein Euro-Game-Schwergewicht und basiert auf der Legende des Prager Golem aus dem 16. Jahrhundert. Der Golem ist eine menschenähnliche Kreatur, die Rabbi Loew aus Lehm erschaffen hat, um sein Volk zu schützen. Im Spiel schlüpfen die Spieler in die Rolle von Rabbinern, die diese mächtigen Kreaturen erschaffen, die dann unter der Kontrolle von Schülern durch die Prager Stadtteile laufen. Durch die geschickte Auswahl von Murmeln aus einer 3D-Synagoge können die Spieler Aktionen durchführen und zusätzliche Bonusse erlangen.

Golem, ein Spiel für 1 bis 4 Spieler im Alter von 12 bis 100 Jahren.
Autor: Flaminia Brasini, Verginio Gigli, Simone Luciani



Translated Rules or Reviews:

Golem kaufen:


nur 52,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Golem ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Golem auf Lager. Wenn du willst, schreiben wir dir eine Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte logg dich dazu ein! Du gelangst dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn du noch kein Kundenkonto hast, kannst du hier eins eröffnen. Das brauchst du, um diese Benachrichtigung zu aktivieren.
Verleihbedingungen


So wird Golem von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 3 Kundentestberichten   Golem selbst bewerten
  • Korbinian N. schrieb am 14.11.2021:
    Golem ist ein Workerplacement-Spiel für 1-4 Spieler mit einem frischen Thema auf dem ersten Blick, aber die Grafik finde ich an sich relativ orientalisch und ich habe beim Spielen nicht das Gefühl, in Prag zu sein, wie z.B. bei Praga Caput Regni. Aber gut, bei Eurogames ist das Thema durchaus austauschbar und das ist es definitiv auch hier, wenn man will.

    Wir spielen hier 4 Runden lang und haben jeweils genau 3 Aktionen, d.h. insgesamt 12. Diese können aber ggf. noch weitere Kettenreaktionen auslösen, wodurch man damit dann doch mehr schafft als es auf den ersten Blick scheint. Jede Runde kann ich eine Rabbi-Aktion machen (dafür gibt es Plättchenfelder welche jede Runde variieren) und zwei Murmel-Aktionen, welche ich aus der Synagoge ziehe und je nach Spalte und Zeile unterschiedliche Aktionen und Stärke dieser auslösen.

    Im Spiel gibt es grob gesagt drei Hauptstrategien, welche natürlich auch gleichzeitig verfolgt werden oder miteinander verwoben werden können. Es gibt Bücher, was gleichzeitig auch ein Set-Collection-Mechanismus darstellt, diese aber mächtiger werden, wenn man diese stacked und eben nicht ein Set sammelt. Es gibt die Golems, welche man bauen kann und diese verbessert werden können. Dies gibt einem relativ schnell auch ein gutes Punkteinkommen jede Runde und es gibt Gold, wodurch man in seiner Werkstatt Artefakte bauen kann und einem durchaus auch ein Einkommen freischaltet. Dazu gibt es noch eine Hand voll Fortschrittsleisten.

    Der Mechanismus auf dem Spielbrett, wo in drei unterschiedlich farbigen Leisten die Diener und Golems eines jeden Spielers vorwärtslaufen, und man jede Runde Strafe zahlt, wenn der Golem weiter fortgeschritten ist als der Diener, ist nachher weniger innovativ als er sich beim ersten Mal anhört.

    Es gibt an allen Stellen noch irgendwo Sachen, wo man Punkte abholen kann. Z.B. gibt es ein Zwischenziel jede Runde, wenn man genau die richtige Kombination an Murmeln gesammelt hat.

    Das Spielmaterial ist okay und recht Cranio-typisch. Ich hätte mich gefreut, wenn nicht nur die Goldbarren aus Holz gewesen wären, sondern auch die anderen Ressourcenarten. Des Weiteren ist die Synagoge schnell umgeworfen und als Würfelturm nicht gut zu gebrauchen, da man je nach Winkel des Einwurfs der Murmeln schon steuern kann, in welche Bereiche die meisten Murmeln gelangen. Die Regeln könnten klarer sein und wir haben nach einer Partie dann doch noch Details im BGG Forum nachlesen müssen.

    Als Fazit lässt sich sagen: Die Verzahnungen in dem Spiel sind aber gut gelungen. Wenn man erst mal durch die üppige Ikonografie durchgestiegen ist, ist das Spiel irgendwann weniger unübersichtlich als vielleicht in den ersten paaren Zügen. Was dem Spiel fehlt ist ein bisschen die Innovation. Alle Mechanismen hat man hier schon mal irgendwo gesehen. Sie sind aber trotzdem gut zusammengestellt, was das Spiel zu einem guten Medium-Heavy-Euro für mich macht. Ob es aber deswegen im Regal bleibt, ist noch abzuwarten, denn ähnliche Spiele hat man durchaus dort schon stehen.
    Korbinian hat Golem klassifiziert. (ansehen)
  • Uwe S. schrieb am 16.10.2022:
    Golem ist ein Workerplacement-Spiel über 4 Runden mit jeweils 3 Aktionen (1 Rabbi- und 2 Murmel-Aktionen). Zuerst bewegen sich die Golems auf den 3 Straßen gemäß der Charakterkarte, der eigenen Golem-Leiste (Anzahl, ...) sowie den Golem-Aufwertungen. Mit der Rabbi-Aktion wird neben dem Bonus auch die Spielerreihenfolge bestimmt, mit den Murmeln (werden über einen Würfelturm eingeworfen) läßt man die Golems arbeiten (Bonus Nachbarschaftsplättchen), können Golem-Aufwertungen durchgeführt sowie neue Golems (können an anderer Stelle wieder zerstört werden) erschaffen werden, werden Münzen genommen, Artefakte (liefern Boni) aufgewertet sowie Gold gekauft werden, wird Wissen genommen, Forschung (liefern Boni) aufgewertet sowie Bücherkarten gekauft. Die letzte Murmelbahn erlaubt eine andere Murmelaktion auszuführen. Die Anzahl der verschieden farbigen Murmeln bestimmt die Stärke der jeweiligen Murmelbahn, die Farbe legt die Bewegungen der Studenten fest. Jeder Charakter gibt vor, welche beiden Murmelfarben gesammelt werden müssen, um den angegebenen Bonus zu erhalten, anschließend gibt es das jeweilige Einkommen und die Prüfung, ob die Studenten die Golems in ihrer Straße kontrollieren (Abstand zwischen den beiden), fehlende Kontrolle muß durch Wissen ausgeglichen werden, ist dies nicht möglich gehen Siegpunkte verloren.

    Fazit: Golem besitzt einen sehr variablen Spielplan, die Aktions- und Nachbarschafts-plättchen sowie die Charakterkarten werden zufällig platziert. Es gibt verschiedene Strategien und die Verzahnung der Spielelemente ist gut gelungen. Die Glücksmomente sind die ausliegenden Bücher und natürlich die Verteilung der farbigen Murmeln auf die Bahnen. Da dies aber alle Spieler trifft, heißt es seine Strategie an diese Gegebenheiten anzupassen. Alles in allem ein schönes Kennerspiel.
    Uwe hat Golem klassifiziert. (ansehen)
  • Björn T. schrieb am 10.06.2022:
    Golem verspicht vom Thema her schon richtig viel! Läuft hier wirklich ein Golem durch die Stadt, den man irgendwie kontrollieren und lenken muss?

    Spieler, die von diesem Thema fasziniert sind, werden (wie ich) vielleicht etwas enttäuscht sein. Zwar geht es hier im Groben wirklich darum, aber wenn man ehrlich ist, hätte man alternativ auch ein ganz anderes Thema wählen können, ohne, dass das Spiel darunter merklich gelitten hat.

    Wie funktioniert alles? Es gibt auf dem Spielplan drei Straßen, über die tatsächlich einzelne Golem-Figuren laufen. Jede Straße hat Felder, auf denen ein Golem arbeiten kann, um Rohstoffe oder andere Vorteile zu generieren. Ebenfalls auf dieser Straße laufen die Studenten, die versuchen, nicht zu viel Abstand zwischen sich und den Golem zu bekommen, denn je größer der Abstand ist, desto mehr Wissen (ist hier ein Rohstoff) muss am Ende einer Runde bezahlt werden. Und anders, als in meiner persönlichen Vorstellung kann ein Golem richtig schnell werden. Und das ist die große Gefahr, denn je weiter er auf der Straße voranschreitet, desto negativer sind die Effekte der Straßenfelder.

    Und dann gibt es noch den Rabbi, der auf einem anderen Aktionsfeld eingesetzt werden kann. Dieses Feld ist eigentlich das interessanteste Feld des Spieles, denn hier wird über farbige Murmeln bestimmt, wie stark die Aktion der einzelnen Felder ist. Wie bei so vielen Spielen, ist die Möglichkeit Siegpunkte zu erringen groß, aber die Zeit und die Rohstoffe sind knapp. Will ich meinen Golem verbessern? Oder baue ich einfach mehrere Golems? Oder doch lieber mein Wissen für Zauberbücher nutzen? Oder Verbessere ich meine Goldschmiede? Die Auswahl ist groß und je nachdem, welche Strategie ich fahre, sind die Rabbi-Felder unterschiedlich stark. Das ist eigentlich auch die einzige Möglichkeit, seinen Mitspielern in die Quere zu kommen, denn jedes Rabbi-Feld kann pro Runde nur von einem Spieler besetzt werden.

    Golem ist ein gut verzahntes Spiel und gerade das Aktionsfeld mit den Murmeln hat seinen besonderen Reiz - das Murmeln wieder einwerfen sollte allerdings etwas geübt werden. Toll ist auch, das die meisten Aktionsfelder variabel sind, so dass die Ausgangssituation in jedem Spiel eine andere ist. Und Golem ist eine wirkliche Denkmaschine - hier muss man genau überlegen, wann welche Aktion am meisten Sinn macht.

    In Summe ist Golem also wirklich ein tolles Spiel. Dennoch erreicht es bei mir nicht die Höchstpunktzahl, was vielleicht aber auch nur daran liegen mag, dass meine persönlichen Erwartungen an den Titel einfach etwas zu groß waren.
    Björn hat Golem klassifiziert. (ansehen)

Hier weitershoppen:


Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

Puzzle-Offensive.de
Kreativ-Offensive.de
Holzeisenbahn-Offensive.de
Wuerfel-Offensive.de

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur vorherigen Seite
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachte hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 11:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(45€ Mindestbestellwert)
Suche: