Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Fusion - Schneller als Du denkst!



Fusion ist der neue Geschwindigkeits-Hit von Reinhard Staupe, dem Erfinder des schnellesten Kartenspiels der Welt. Alle Spieler legen gleichzeitig Ihre Karten auf drei verschiedene Stapel ab und jeder Stapel verlangt etwas anderes! Die Regeln sind minimal. Adrenalin und Spielspaß pur sind garantiert. Einmal gespielt und Du bist voll infiziert. Nix für Langweiler und Trödler!!

Kartenformat: 59 x 91 mm

Fusion - Schneller als Du denkst!, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 6 bis 100 Jahren.
Autor: Reinhard Staupes

Fusion - Schneller als Du denkst! ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Fusion - Schneller als Du denkst! auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Listen mit Fusion - Schneller als Du denkst!



Fusion - Schneller als Du denkst! ist auf 10 Merklisten, einer Wunschliste, 9 freien Listen und in 7 Sammlungen gespeichert.
Alle anzeigen

So wird Fusion - Schneller als Du denkst! von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 4 Kundentestberichten   Fusion - Schneller als Du denkst! selbst bewerten
  • Markus Z. schrieb am 19.11.2011:
    Fusion ist ein schnelles Ablegespiel mit einfachen Regeln. Es ist schnell erklärt und das perfekte Einstiegsspiel in einen lustigen Spieleabend. Es gewinnt der Spieler/die Spielerin, der/die zuerst alle Karten los geworden ist.

    Auf den Karten sind 3 Merkmale abgedruckt. (Zahlen, Symbole und diese Symbole haben unterschiedliche Farben).

    Es werden mittels Karten 3 Ablagestapel angelegt.

    Beim ersten Ablagestapel werden Karten abgelegt, deren Zahl auf- oder absteigend (+/-1) zu der aktuell ausliegenden Karte paßt.

    Beim zweiten Ablagestapel werden die Karten abgelegt, deren Symbol oder Farbe zu der aktuell ausliegenden Karte paßt.

    Beim dritten Ablagestapel darf nichts(!) übereinstimmen(d.h. die Zahlen müssen mindestens +/-2 von der aktuell ausliegenden Karte entfernt sein, ein anderes Symbol und eine andere Farbe haben.)

    Drei karten werden nicht verteilt und verdeckt auf die Ablagestapelkarten gelegt und kurz vor Spielbeginn aufgedeckt. Nun nimmt jeder Spieler die erste Karte von seinem Kartenstapel auf und das Spiel beginnt. Der Spieler/Die Spielerin darf erst eine neue Karte ziehen, wenn er/sie die Karte auf einen Kartenablagestapel ablegen konnte. Alle Spieler spielen, ähnlich wie bei Ligretto, gleichzeitig.

    Ich kann dieses Spiel jeden empfehlen, der schnelle Reaktionsspiele mag. Besonders dieses typische Chaos, dass bei Spielen dieser Art entsteht, wenn 2 Spieler gleichzeitig Karten auf denselben Ablagestapel legen wollen (und dabei z.b. den Ellenbogen einsetzen um die Hand eines anderen unten zu halten, was ich natürlich niiiieeeee machen würde), ist höchst erheiternd.

    Das Spiel ist sehr schnell erklärt und genauso schnell vorbei. Eine Runde dauert bei uns zwischen 5-10 Minuten. Diese Eigenschaften machen es zu einen perfekten Einstiegs- oder Kneipenspiel.

    In der Kategorie Einstiegsspiel für den Spieleabend bekommt es von mir 6Punkte.


    Markus hat Fusion - Schneller als Du denkst! klassifiziert. (ansehen)
  • Charley D. K. schrieb am 25.07.2014:
    Ich liebe abendfüllende Spiele! Es kann gar nicht episch, tiefgründig und komplex genug sein sein ... und doch.... damit man in so einen schönen Abendgenuss kommen kann oder vielleicht auch als Absacker danach ist es einfach schön, ein kleines schnelles Spiel parat zu haben wie Fusion.
    Ich hatte es beim Spieleverleih als Überraschung dabei und dachte erst: Na toll. Ein Partyspiel. Aber es macht wirklich Spaß!

    Vor den Spielern liegen drei Karten, die bestimmen, welche Handkarten man neben ihnen ablegen kann - Ziel ist, seine Karten so schnell wie möglich los zu werden. Die drei Tischkarten erlauben folgendes:

    1. Karten,die höchstens 1 Wert darunter oder darüber liegen (auf eine 1 darf nur eine 6 oder eine 2 folgen z.B.)

    2. Karten, die entweder das gleiche Symbol oder die gleiche Farbe haben(möglich sind z.B. Fisch auf Fisch oder blaue Karte auf blaue Karte)

    3. Karten, die absolut keine Gemeinsamkeit aufweisen zur darauf folgenden und auch keinen Wert +/-1 aufweisen (auf eine 6 darf keine 5 oder 1 folgen, auf einen Fisch darf kein Fisch folgen etc.)

    Das Prinzip ist also denkbar einfach - dennoch haben wir festgestellt, dass man nach einem langen Abend tatsächlich Schwierigkeiten hat, schnell zu reagieren und daher wird eine Runde Fusion zu einem zwar kurzweiligen aber dennoch wirklich vergnüglichen Moment für alle.

    Charley D. hat Fusion - Schneller als Du denkst! klassifiziert. (ansehen)
  • Holger K. schrieb am 10.12.2011:
    Geschwindigkeit ist keine Hexerei. So heißt es schon in einem bekannten Sprichwort und so sieht das wohl auch Reinhard Staupe, der Autor des Kartenspiels Fusion. 2 bis 4 Spieler versuchen möglichst schnell aber regelgerecht die Karten ihres Stapels abzulegen und zwar auf insgesamt drei Ablagestapel. Welche Karte dabei auf welchen Stapel gelegt werden darf wird durch drei Merkmale (Zahl, Symbol, Farbe) festgelegt, über die jede Karte verfügt.

    Ablagestapel 1 erfordert von der abzulegenden Karte, dass entweder Farbe oder Symbol mit der obersten Karte des Stapels übereinstimmen, auf Stapel 2 muss die abzulegende Karte eine Ziffer aufweisen, die um 1 höher oder niedriger ist, als die Zahl der obersten ausliegenden Karte und beim dritten Ablagestapel müssen alle drei Merkmale von oberster Karte des Stapels und ausgespielter Karte verschieden sein. Gleichzeitig muss die Zahl um mindestens 2 höher oder niedriger sein (sonst würde ja auch Stapel 1 für die Ablage in Frage kommen). Nach dem Ablegen wird eine Karte nachgezogen und versucht, auch diese möglichst schnell abzulegen usw.

    Maximal drei Karten darf ein Spieler gleichzeitig auf der Hand halten, das war schon alles an Regeln und gespielt ist Fusion fast genauso schnell wie erklärt, was in erster Linie damit zusammen hängt, dass nicht wie gewohnt reihum gespielt wird, sondern kreuz und quer durcheinander. Wer eine Ablagemöglichkeit erkennt, der legt ab und versucht sofort seine nächste Karte auf einem der Ablagestapel unterzubringen.

    Sobald ein Spieler seine letzte Karte ablegen konnte, hat er das Spiel gewonnen.

    "Problematisch" für den einen oder anderen könnte sein, dass bei Geschwindigkeitsspielen dieser Art kaum nachverfolgt werden kann, ob immer regelgerecht gespielt wird. Bei solch hektischen Spielen kommt es fast zwangsläufig zu Fehlern, die normalerweise unbemerkt bleiben, sich aber, absichtliches Falschspielen mal ausschließend, ausgleichen dürfte.

    Wer sich nun an Speed erinnert fühlt wird nicht überrascht sein, dass beide Spiele aus der Feder von Autor Reinhard Staupe stammen. Beide Spiele haben einfachste Regeln und verlaufen schnell und damit recht hektisch und chaotisch. Sowohl die Karten als auch der eine oder andere Finger können bei gleichzeitigen Ablegversuchen mehrerer Mitspieler auf denselben Stapel schon mal in Mitleidenschaft gezogen werden.

    Die Hauptunterschiede zu Speed liegen in der Spielerzahl, der Anzahl an Ablagestapeln und den Ablagekriterien. Fusion ist dabei mit einem Ablagestapel mehr und unterschiedlichen Ablagekriterien für jeden Ablagestapel etwas komplexer und spielt sich daher etwas langsamer. Wobei das "langsamer" relativ zu sehen ist. Fusion dürfte trotzdem noch immer zu den "schnellsten" Spielen auf dem Markt gehören.

    Aus dem Vorgenannten ergibt sich ziemlich eindeutig die Zielgruppe des Spiels: Freunde schneller Reaktionsspiele. Zu dieser Zielgruppe gehöre ich eindeutig nicht und daher bitte ich meine Bewertung nicht dahingehend misszuverstehen, dass Fusion ein schlechtes Spiel ist, sondern dass es einfach nicht zu den von mir bevorzugten Spielen gehört.
    Trotzdem bin ich bei einer Partie Fusion durchaus mal wieder dabei, insbesondere als Einstiegsspiel in einen längeren Spieleabend oder als Wachmacher, denn dafür ist es bestens geeignet.
    Holger hat Fusion - Schneller als Du denkst! klassifiziert. (ansehen)
Alle 4 Bewertungen von Fusion - Schneller als Du denkst! ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: