Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Fuji Koro


nur 62,99

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
jetzt vorbestellen
, wurde bereits nachbestellt.
Lieferzeit 3-5 Tage, max. 2 Wochen.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten


oder Fuji Koro ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Fuji Koro



Der Fuji steht kurz vor dem Ausbruch. Rote heiße Lava verbraucht bald die drei geheimen Seien-ji (聖 煙 寺), heilige Tempel, die tief im Inneren des Vulkans verborgen sind. Der Shōgun ist entschlossen, das kostbare Erbe zu bewahren, und schickt seine edelsten und begabtesten Samurai-Krieger auf die Suche innerhalb des Vulkans, um die wertvollen Güter zu holen.

Nach einem zermürbenden Aufstieg durch Schneestürme und verräterischen Felsen finden die Samurai den Eingang, der in die Höhle hinabführt.

Der Vulkan rumpelt und die Wände beginnen zu wackeln! Der Boden unter ihren Füßen zerbröckelt und unsere tapferen Samurai fallen in die riesige Höhle, in der sich die drei Tempel befinden, die langsam in die schwelende Lava sinken.

Nun liegt es an unseren Helden, die Höhle zu erkunden und so viele Relikte, heilige Schriftrollen und Mönche wie möglich zu finden, um sie sicher zum Shogun zu bringen, bevor der Vulkan ausbricht und alles für immer verloren ist.

Fuji Koro kann im Wettkampfmodus mit 2 bis 6 Spielern oder im Kooperativmodus mit 1 bis 6 Spielern gespielt werden.

Die Spieler werden versuchen, heilige Schriftrollen und Blaupausen für magische Waffen zu sammeln, Ressourcen zu sammeln, die bestmögliche Ausrüstung herzustellen und versuchen, den Vulkan zu verlassen, bevor dieser vollständig ausbricht. Darüber hinaus werden die Spieler auf ihrer Reise durch den gesamten Vulkan fantastischen Drachen begegnen, die sie alleine oder mit Hilfe anderer Spieler besiegen müssen.

Das Spiel dauert bis zur Endphase des Spiels, die von einem Spieler ausgelöst wird, der 30 Siegpunkte erreicht. Sobald dies geschehen ist, haben die Spieler acht letzte Züge, um dem Vulkan zu entkommen.

Um das Spiel zu gewinnen, muss ein Spieler die meisten Siegpunkte erzielen, indem er Drachen besiegt, die Höhle erkundet, die richtigen Waffen fertigt und magische Ausrüstung, Drachenzähne und Mönche während der Endphase des Spiels zum Shōgun bringt.

Fuji Koro , ein Spiel für 1 bis 6 Spieler im Alter von 14 bis 100 Jahren.
Autor: Jerome Demeyere



Translated Rules or Reviews:

Fuji Koro kaufen:


nur 62,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

jetzt vorbestellen
, wurde bereits nachbestellt.
Lieferzeit 3-5 Tage, max. 2 Wochen.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Fuji Koro ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Fuji Koro auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


So wird Fuji Koro von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 2 Kundentestberichten   Fuji Koro selbst bewerten
  • Frank N. schrieb am 02.03.2020:
    der Spielablauf wurde ja schon ausreichend erklärt. Ich habe die Version gekauft, die im Handel erhältlich ist. Hier wurden bereits die kleinen Mängel am Material durch extra Beilagen beseitigt. Die Anleitung ist auch komplett.
    Mir und meinem Sohn bereitet das Spiel viel Freude, den Vulkan zu erkunden. Das Basteln der Waffen ist so in seiner Form mir noch nicht untergekommen und ist mal was ganz anderes. Wir haben für die erste Partie im Semi-Kooperativen Modus (wir haben nicht gegeneinander gekämpft, große Drachen haben wir zusammen besiegt, Gewonnen hat der mit den meisten Siegpunkten) ca. 3h mit Lernen gebraucht.
    Zu erwähnen sei noch, das es einen asymmetrischen Spielmodus gibt, in dem sich die 6 Charaktere in ihren Fähigkeiten und Ausrüstung deutlich voneinander unterscheiden.
    Alles in allem von mir eine klare Empfehlung.
    Frank hat Fuji Koro klassifiziert. (ansehen)
  • Jörn F. schrieb am 17.02.2020:
    Opulente Werke vorzustellen erfordert häufiges Spielen und Fuji Koro von Game Brewer ist etwas, was seine Zeit braucht. Nachdem ich beide Varianten durchgespielt habe, hier ein kurzer Ersteindruck des Spiels von Jerome Demeyre.

    Ein wahrlich großartiger Spielaufbau lässt das Spielerherz höher schlagen. Das dauert allerdings seine Zeit, wie auch das Spiel. Man versucht in diesem Epos, alle möglischen Ressourcen, heiligen Schriftrollen, magischen Waffen und die bestmögliche Ausrüstung zu sammeln, um am Ende - je nach Spielmodus - Drachen zu besiegen und dem ausbrechenden Vulkan zu entkommen.
    Allein am Anfang stehen uns drei Tempel am Kraterrand zur Verfügung, die uns den Bau von magischen Gegeständen erlauben. Dabei steht jedem Spieler von jeder Sorte genau einer zu. Helm, Schuhe und Waffen. Dahin zu kommen, ist keine einfache Aufgabe, da wir zu Beginn im Kraterinneren stehen und nicht wissen, was um uns herum lauert.
    Drei Aktionen stehen uns im Spiel zur Verfügung. Davon erlaubt uns das Erkunden weitere Plättchen um unser Randfeld, auf dem wir stehen, anzulegen. Dabei werden neue Sachen aufgedeckt, die wir einsammeln können. Es gibt es von Ressourcen über Mönche, die neue Aktionen freischalten, Abenteuermarken bis zu Drachen alles mögliche auf dem neuen Feld zu entdecken. Die zweite Aktion ermöglicht uns Bewegung: Zwei Felder ist uns das möglich, sodass wir uns eben auf die entdeckten Felder bewegen können. Da folgt dann die dritte Aktion: das Einsammeln. Hier gibt es Ressourcen, die wir für den Bau unserer Ausrüstung brauchen, Schriftrollen, die uns Vorteile bescheren, Mönche, die uns auf unserem eigenen Tableau neue Möglichkeiten liefern, und einiges mehr. Zum Sammeln steht uns ein Rucksack zur Verfügung, der am Anfang nur sechs freie Sammelplätze enthält und durch Mönche erweitert werden kann.

    Das sind im Prinzip nur drei Aktionen, doch es gibt als vierte Aktion noch das Ausruhen. Da sammelt man die Aktionschips wieder ein und baut nebenbei noch Ausrüstung. Sandalen brauchen wir zum Beispiel, um die Lavafelder zu überqueren. Die Überquerung hinterlässt immer fünf Schaden an den Sandalen. Der Helm schützt uns bei Kämpfen und absorbiert Schäden, und die Waffen brauchen wir im Kampf. Um am Ende zu fliehen, müssen wir den Ausgang finden und uns in den Randtempeln noch magische Gegenstände bauen. Im kompetitiven Modus müssen wir uns bekämpfen und der Erste, der 30 Siegpunkte erreicht, beginnt den Endkampf: Die Flucht aus dem Vulkan. Dabei werden jede Runde Felder mit Lava belegt und unsere Samurais müssen aus dem Ausgang entkommen. Im kooperativen Modus heißt es, verschieden starke Drachen zu bekämpfen und dann vor der Lava zu fliehen.
    Und das war das, was ziemlich gut funktionierte. Im kooperativen Modus muss man die Drachen der Stärke nach besiegen; im kompetitiven Modus geht man diesen Drachen eben aus dem Weg, um schnellstmöglichst zum Ausgang zu kommen.
    Bei einer Spieldauer von über zwei Stunden trug die Spannung im kooperativen Modus wesentlich mehr zum Spielspaß bei, da beim Drachenkampf Partner benötigt werden. So ist man immer am Geschehen. Im Spiel gegeneinander kann das Spiel so seine Längen haben. Aber das ist nur ein Ersteindruck. Für mich bietet Fuji Koro im kooperativen Modus mehr Spielspaß und Spannung. Wobei es sich in beiden Fällen um eine abendfüllende Aufgabe handelt und man danach als müder Held ziemlich fertig ins Bett schlüpft.

    Der ganze Ablauf macht Spaß, nur ist die deutsche Anleitung mehr als unbefriedigend. Es fehlen ganze Absätze, sodass man immer wieder in der englischen Anleitung nachlesen muss. Ohne Englischkenntnisse wird es zur Tortur. Sonst lässt sich Fuji Koro kaum korrekt spielen und bleibt unvollständig. Genau wie in meinem Fall die Drachenchips fehlten. Ich bekam diese aber auf Anfrage beim Verlag. Also viele kleine Fehler in diesem Crownfoundingprojekt, die erst beseitigt werden müssen, aber danach wird man mit einem tollen abendfüllenden kooperativem Spiel belohnt.
    Jörn hat Fuji Koro klassifiziert. (ansehen)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(40€ Mindestbestellwert)
Suche: