Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Fortuna



Die Spieler verlassen ihre Heimat mit einem klaren Ziel vor Augen: Rom.

Dort, im Herzen des mächtigen Imperiums locken Ruhm und Reichtum. Wo, wenn nicht hier, kann ein tüchtiger Mann sein Glück im Handel oder als Grundbesitzer machen? Doch Vorsicht: Fortuna spielt immer mit!

Wird Sie der Imperator für Ihre Verdienste belohnen oder verhelfen Ihnen die Bürger Roms zum Sieg?

Fortuna, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.
Autor: Michael Rieneck, Stefan Stadler

Fortuna ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Fortuna auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Fortuna gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      So wird Fortuna von unseren Kunden bewertet:



      4 v. 6 Punkten aus 3 Kundentestberichten   Fortuna selbst bewerten
      • Timo A. schrieb am 01.11.2011:
        Fortuna ist ein nettes, aber etwas flaches Taktikspiel.

        Auf einem schön gestalteten Spielplan versuche ich, mit meiner Figur auf der Straße Richtung Rom voranzukommen. Dies geschieht, indem ich in der Gunst es Kaisers steige. Um dies zu schaffen, gebe ich ihm Wein, Wasser, Weib, Soldaten und Getreide. Was ich ihm darbiete, kann ich in gewissen Grenzen selbst entscheiden, die Optionen werden aber durch einen Würfelwurf eingeschränkt.

        Um an die Geschenke und Darbietungen zu gelangen, spiele ich eine von drei vor mir liegenden Aktionskarte aus. Nach der Ausführung kann ich mir aussuchen, welche Aktion mir in der nächsten Runde wichtig ist und dann die Aktionskarte bei einem Mitspieler fortnehemn. Der erhält dafür meine gerade genutzte Aktionskarte. Dies ist auch der Kernmechanismus des Spiels. Mögliche Aktionen sind das Nehmen und der Verkauf von Rohstoffen, das Anheuern von Soldaten und Tempelfrauen und diverse andere.

        Alles in allem ist Fortuna ein im positiven Sinne nettes Taktikspiel, welchem ein wenig die Spieltiefe fehlt. Dafür ist es sehr gut zugänglich und läuft flott von der Hand, wenn die Kartensymbolik einmal sitzt. Auch ändert sich der Charakter des Spiels mit der zahl der Mitspieler. So fehlt bei zwei Spielern ein wenig der Konkurrenzdruck, bei vier Spielern ist es nicht sonderlich gut planbar. Außerdem kann es in Vollbesetzng schnell passieren, dass für einen Spieler das Spiel nicht richtig durchstartet, weil er nur schwer an die benötigten Karten kommt.
        Timo hat Fortuna klassifiziert. (ansehen)
        • Christian D., Dagmar S. und 9 weitere mögen das.
        • Einloggen zum mitmachen!
        • Zeige alle 4 Kommentare!
        • jürgen K.
          jürgen K.: Ja echt hilfreich .. danke für den kurzen, aber übersichtlichen Einblick in das Spiel
          24.01.2012-12:51:08
        • Timo A.
          Timo A.: Es ist nicht so, dass das Spiel schlecht ist, ich habe auch schon Spiele mit weniger Spieltiefe besser bewertet (z.B. ein Walnut Grove).... weiterlesen
          22.02.2012-15:49:52
      • Björn E. schrieb am 24.08.2012:
        Fortuna ist eines der Spiele das erst beim 2-ten oder 3-ten mal, richtig planbar wird.
        Es gibt verschiedene Strategien, um ans Ziel "in die City von Rom" zu kommen.
        Der stumpfe schön gestaltete Spielplan versucht eine 3D-Perspektive zu bieten.
        Er spiegelt nicht. Die Karten sind ebenfalls schön gestaltet und kräftiger/dicker als bei vielen anderen Spielen.
        Wenn man erstmal die Verzahnung der unterschiedlichen Aktionskarten begreift, erinnert es etwas an Havanna, wobei hier Alle einen Kartensatz nutzen. Es erfordert doch etwas Vorausplanung über 2-4 Runden, und hat Möglichkeiten die Mitspieler zu ärgern. Nicht jeder wird die Würfelei mögen, doch dominiert Sie nicht das Spielgeschehen. Die Aktionskarten liegen stets offen an wechselnden Plätzen, jeder Spieler hat 3. Nach Ausspiel einer Karte tauscht man diese mit der eines anderen Spielers. Diese neue Karte ist erstmal sicher. In der Mitte des Spielplans, in die Stadt Rom, sind rundherum 6 Gunstfelder gedruckt. Diese sind mit Würfeln 1-6 zu erreichen. Kannst Du die geforderten Geschenke eines der erreichbaren Felder bezahlen, gibt es Schritte nach Rom als Belohnung. Sonst kann es auch mal Geld kosten. An jedem Spielertableau können 3 aus 4 Gebäudekarten angelegt werden, wodurch Boni wirken. Nachdem jeder dran war, wird die Reihenfolge neu bestimmt. Felder die nicht genutz wurden, werden mit Chips belegt, diese sind in der nächsten Runde beliebt, bringen Sie doch eine aus bis zu drei Sonderkarten. Diese Sonderkarten können sofort wirken oder am Ende zusätzliche bis dahin geheime Zusatzpunkte(-schritte) bringen. Der erste in der City von Rom bekommt 1 aus 3 Extrakarte. Der zweite 1 aus den 2 verbliebenen und der 3, diese. Dadurch können sich noch Überraschungen ergeben. Es spielt sich in ca. 1Stunde.
        Ich werde es sicher wieder spielen.
        Björn hat Fortuna klassifiziert. (ansehen)
      • Christian D. schrieb am 15.01.2012:
        Ganz so flach fine ich es nicht wie mein Vorschreiber. Es ist recht verzahnt; obwohl es einen einfachen Eindruck macht, hat es doch mehr Tiefe zu bieten. Schwanke zwischen 4 und 5 Punkten, die schöne Grafik ist dann der Pluspunkt.
        Christian hat Fortuna klassifiziert. (ansehen)
        • Dagmar S., Astrid W. und 2 weitere mögen das.
        • Einloggen zum mitmachen!
        • Peter B.
          Peter B.: Also, mit Verlaub... Timo untermauert und differenziert seine "flache" Einschätzung deutlich. Einziger inhaltlicher Punkt Deiner Rezi ist...die... weiterlesen
          16.01.2012-13:29:07
        • André G.
          André G.: Apropos Vorschrieber: Die Reihenfolge in der die Rezis dargestellt werden ändert sich...
          04.05.2012-13:24:42

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (25€ Mindestbestellwert)
      Suche: