Flick of Faith
Flick of Faith
Flick of Faith
Flick of Faith
nur 29

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(40 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Flick of Faith ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Flick of Faith



Das Schnipsspiel um Gebietskontrolle, die Errichtung von Tempeln und das Schicksal der Menschheit!

Du bist ein Gott - allmächtig, allwissend und vor allem mächtig gelangweilt. Den anderen Göttern geht es ganz genau so, also verabredet ihr euch für ein göttliches Spiel um das Schicksal der Menschheit!

Flick of Faith: Das Schnipsspiel der Götter ist ein Geschicklichkeitsspiel für 2 bis 4 Kennerspieler ab 8 Jahren rund um Mehrheiten auf den Inseln des Archipels. Darin entsendet ihr eure Anhänger, indem ihr sie aufs Spielfeld schnipst. Schnipst eure Anhänger genau in die Hauptstadt der Insel, um dort einen Tempel zu errichten, der die Zeitalter überdauert ... bis ein Gegenspieler es schafft, ihn trotz seiner Masse von der Insel zu schnipsen!

Flick of Faith, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.
Autor: Paweł Stobiecki, Jan Truchanowicz, Łukasz Włodarczyk



Translated Rules or Reviews:

Flick of Faith kaufen:


nur 29
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(40 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Flick of Faith ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Flick of Faith auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


So wird Flick of Faith von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 3 Kundentestberichten   Flick of Faith selbst bewerten
  • André P. schrieb am 16.10.2020:
    Ein unterhaltsamer No-Brainer, der mehr sein möchte, als er ist. \r\nWarum No-Brainer? Weil es im Kern einfach ein Schnipp-Spiel ist, das kann man drehen und wenden wie man will. Wer nicht in der Lage ist eine Holzscheibe (hier: einen Propheten!) einigermaßen in die richtige Richtung zu schnippen (zudem mit der richtigen Länge), der wird das Spiel niemals gewinnen. Daran ändern auch die sehr schöne Optik und die prinzipiell gelungene Götter-Thematik nichts. \r\nAll das sind eigentlich perfekte Zutaten für ein Partyspiel, zumal die Spieldauer recht kurz ist (je nach Spielerzahl 3-4 Spielrunden [Generationen!], die insgesamt keine 20 Minuten dauern). Dem widerspricht aber, dass an manchen Stellen das Spiel (unnötig) verkompliziert wird. So beginnt jede Spielrunde mit der Abstimmung zwischen zwei Gesetzen, von denen eins dann den Spielregeln hinzugefügt wird bzw. diese ändert (entweder nur für die jeweilige Runde oder sogar für das ganze Spiel). Und auch die unterschiedlichen Götter (von denen man ja einen spielt) bringen unterschiedliche Spezialfähigkeiten mit sich (die in meinen Augen nicht gerade ausgewogen sind). Das Problem ist nun aber, dass es durchaus passieren kann, dass man all diese Extras im Eifer des Gefechts vergisst. Denn eigentlich ist ja das Schnippen der Kern des Spiels. Hier nimmt das Spiel Fahrt auf, müssen Propheten auf Inseln, Städte oder gar den Nabel der Welt geschnippt oder von den Gegnern ebenda wieder weggeschnippt werden. Meine Spielrunde hat sich einfach auf das Weglassen der Göttereigenschaften geeinigt und schon lief das Ganze und auch der Reiz zu Anschlusspartien war dann gegeben. \r\nInsgesamt schwanke ich zwischen 4 und 5 Würfelaugen, entscheide mich aber aufgrund der tollen (optischen) Aufmachung (natürlich hierbei im Vordergrund die Spielmatte!) für knappe 5.
    André hat Flick of Faith klassifiziert. (ansehen)
  • Jan B. schrieb am 15.10.2020:
    Flick of Faith - Ärger auf dem Olymp

    Zwei bis vier Spieler verkörpern hier griechische, Keltische, nordische oder ägyptische Götter, die sich zu einem Schnippsduell herausfordern. Über vier Runden wird versucht durch geschicktes Schnippsen von 5 kleinen Holzscheiben (Propheten) Mehrheiten auf der sehr schön gestalteten Spielmatte zu erzielen, gegnerische Scheiben wegzuschnippsen und die kleinen Propheten in Tempel umzuwandeln.

    Aber Götter wären nicht Götter, wenn sie immer nach den gleichen Regeln spielen würden. Daher wird vor jeder Runde abgestimmt, welche von zwei Regeln für den Rest des Spiel oder die aktuelle Runde gelten soll. Dadurch können zusätzliche Siegpunkte oder -Bedingungen ins Spiel kommen oder das Schnippsen erschwert werden (Augen zu, schwache Hand, kleiner Finger).

    Schließlich Haben die Götter unterschiedliche Vorteile: eine Riesenhand mit der geblockt werden kann, ein besserer Spielstein, Vorteile beim Abstimmen etc.

    Dadurch ergibt sich insgesamt ein sehr kurzweiliges Spiel (15-20 Minuten) mit einer Menge Ärgerpotential.
    Man kann sich so ungerecht behandelt fühlen wie beim „Mensch Ärger dich nicht“, gerade wenn bei 4 Spielern alle auf den Führenden gehen. In unseren ersten 10 Partien gab es dann auch schon einmal Tränchen, aber auch 10 Mal Spaß und 10 „Nochmal“.

    Die Bewertung fällt mir schwer, ich nenne einmal die Gründe:

    Für ein Geschicklichkeitsspiel ist es auf Dauer zu einfach, da die Spielmatte recht klein ist.
    Tendenziell ist Flick of Faith unausgewogen, da das Können beim Schnippsen meist über den Sieg entscheidet.
    Die schweren Tempel sind kaum zu verdrängen, da hat der Ra-Spieler einen extremen Vorteil.
    Bei etwa zwei Dritteln der Regelabstimmungen gab es keine wirkliche Entscheidungsmöglichkeiten: wir haben z.B. immer Für Zusatzmaterial und immer Gegen Chaos gestimmt, Das mag sich ändern, ich glaube nicht daran.
    Das Spiel kann sich nicht als taktisches Geschicklichkeitsspiel etablieren, da im 2-Personen-Spiel der Zufall über die Regelauswahl entscheidet (wir entscheiden Unentschieden jetzt schon durch Zielschnippsen).
    Trotzdem macht das Spiel Spaß und das nicht zu knapp. Das Thema ist stimmig, die Spielmatte hochwertig und liebevoll gestaltet und jeder ist beschäftigt. Es gibt in kurzer Zeit zahlreiche Erfolgs- und Mißerfolgserlebnisse, viel Freude, Schadenfreude und Ärger. Bei uns auch einen Hauch von Suchtfaktor, aber das kann variieren. Sicher kann das Spiel aber auch frustrieren, wenn die nötige Fingerfertigkeit fehlt :).

    Insgesamt ein schönes Spiel für Zwischendurch oder auch oft hintereinander.

    Jan hat Flick of Faith klassifiziert. (ansehen)
  • Christian P. schrieb am 07.04.2021:
    Sehr spaßiges und Kurzweiliges Schnipp-Spiel. Eher für jüngere Spieler (5 Punkte) als für Erwachsene (4 Punkte). Lustige Regeln kommen hinzu, wie z.B.: Blind schnipsen der mit der schwächeren Hand schnipsen.
    Christian hat Flick of Faith klassifiziert. (ansehen)

Hier weitershoppen:


Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

Puzzle-Offensive.de
Kreativ-Offensive.de
Holzeisenbahn-Offensive.de
Wuerfel-Offensive.de

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(40€ Mindestbestellwert)
Suche: