Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Klicken Sie auf das Bild um das Video zu laden.
Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie das Video anschauen können.


Feuerdrachen
Feuerdrachen
Feuerdrachen
Dieser Artikel ist ausverkauft
oder Feuerdrachen ausleihen
Feuerdrachen wurden diese Auszeichnungen verliehen:
  • Deutscher Spielepreis
    Deutscher Spielepreis
    2014
    Kinderspiel
  • Spiel des Jahres - Empfehlungsliste
    Spiel des Jahres - Empfehlungsliste
    2014
    Empfehlungsliste Kinderspiel
  • Graf Ludo
    Graf Ludo
    2014
    Nominierung - Kinderspielgrafik
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Feuerdrachen



Im Tal der Feuerdrachen brodelt es gefährlich unter der Erdoberfläche? Der mächtige Vulkan Rubino steht nach tausend Jahren wieder kurz vor einem Ausbruch! Die Drachenreiter können es kaum erwarten, denn aus dem Vulkan sprudeln laut einer alten Sage wertvolle Drachenrubine. Wer mit taktischem Geschick und Würfelglück seine Figuren um den Vulkan zieht und die meisten der begehrten Drachenrubine einsammelt, wird am Ende als unbesiegbarer Drachenreiter in die Geschichte eingehen! Ein explosiver Sammelwettlauf um den Vulkan.

Feuerdrachen, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 5 bis 100 Jahren.

Feuerdrachen ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.

Diese Funktion erfordert ein Login. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Feuerdrachen gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      So wird Feuerdrachen von unseren Kunden bewertet:



      5 v. 6 Punkten aus 5 Kundentestberichten   Feuerdrachen selbst bewerten
      • Pascal V. schrieb am 03.02.2014:
        Ein feines Wett-Sammelspiel für 2-4 Spieler ab 5 Jahren.

        Nach 1000 Jahren steht der Vulkan Rubino wieder vor dem Ausbruch und die abenteuerlustigen Spieler, als Drachenreiter, können es kaum erwarten, die dabei wieder ausgespuckten Rubine einsammeln zu können. Wer am meisten einsammelt gewinnt am Ende.

        Das Spielbrett kommt dazu in die Tischmitte. Der Vulkan wird mittig aufgebaut, die Würfel werden bereitgelegt, die Rubine als Vorrat angehäuft.
        Die Spieler wählen sich eine Farbe und stellen dann ihre beiden Drachenfiguren auf eines der beiden Startfelder auf.
        Zudem nehmen sie das zugehörige Säckchen an sich und befüllen es zum Start mit je 3 Drachenrubinen und Kohlestücken.

        Nach der Startspielerwahl geht es los^^.
        Der aktive Spieler wirft die beiden Würfel (je 1, 2, 2, 3, 4, Vulkan) und führt das Ergebnis aus:
        - Ist kein Vulkan dabei, wird einfach einer der beiden eigenen Drachen entsprechend der Zahl eines Würfels auf den Feldern um den Vulkan fortbewegt. Der zweite Würfel gibt dann an, wieviele Rubine aus dem Vorrat in den Vulkan gefüllt werden.
        - Wurde ein Vulkan gewürfelt, wird das Oberteil des Vulkangebildes kurz(!) angehoben. Die Rubine, die nun herauspurzeln und über den Spielplanrand hinaus geraten, kommen wieder in den Vorrat zurück. Sind Rubine einem Feld nicht richtig zuzuordnen, entscheidet der aktive Spieler wohin der Rubinstein geschoben wird. Alle anderen Rubine bleiben so auf den Feldern liegen. Mit dem Ergebnis des zweiten Würfels, darf nun ein eigener Drache fortbewegt werden.
        - Wurden 2 Vulkane gewürfelt, kommen drei Rubine in den Vulkan und danach wird das Vulkanoberteil wieder kurz(!) angehoben und entsprechend mit den Rubinen verfahren.

        Um nun die Rubine einsammeln zu können, muss eine Drachenfigur auf ein Feld ziehen, auf dem Rubine liegen. Dann darf der Spieler alle Rubine einsammeln und in sein Sammelsäckchen stecken. Kommt der Spieler auf ein Feld mit Figuren der Mitspieler ohne ausliegenden Rubinen, darf er bei einem der Mitspieler einen Rubin aus dessen Säckchen klauen - sofern mindestens ein Rubin enthalten ist, sonst ging der Griff ins Leere^^ bzw. zu einem wertlosen Kohlestück. Sind auf einem Zielfeld sowohl Spielfiguren, als auch lose Rubine, darf der Spieler beide Aktionen durchführen!

        Landen durch eine Vulkanaktion Rubine auf einem Feld, auf dem schon Spielfiguren stehen, passiert nichts, sie bleiben liegen! Ein Spieler muss aktiv auf ein Feld ziehen, um Rubine einsammeln zu können.

        Das Spiel endet, sobald nicht mehr genug Rubine im Vorrat liegen, wie in den Vulkan geworfen werden müssten!
        Nun zählen alle Spieler ihre gesammelten Rubine (Kohlestücke zählen nicht) und der Spieler mit den meisten Rubinsteinen gewinnt.

        Ein sehr nettes Familienspiel, das bei den Kids den Sammeltrieb weckt und über "taktische" Züge nachdenken läßt (welcher der beiden Drachen steht günstiger, etc.), um am ehesten an wertvollen Rubinfeldern anzukommen. Eine recht kurzweilige Spieldauer ermutigt zu mehreren Runden und das Material ist auch wie immer sehr wertig und atmosphärisch passend. Das spannende Wettrennen macht auch den Eltern Spass :).


        [Wir danken HABA für die Bereitstellung des Testexemplars!]
        Pascal hat Feuerdrachen klassifiziert. (ansehen)
      • Patricia P. schrieb am 30.05.2019:
        Feuerdrachen von Haba ist ein schönes Kinderspiel für 2 bis 4 Drachenreiter. Der Spieler mit den meisten Drachenrubinen gewinnt. Jeder Spieler bekommt 2 Drachen einer Farbe und ein Beutelchen mit Drachenrubinen und Kohle. Gespielt wird mit 2 Würfeln – der erste Würfel zeigt die Anzahl der Felder, die man vorfliegen kann, und der zweite die Anzahl der Rubine, die aus dem Vorrat in den Vulkan gelegt werden sollen. Im Uhrzeigersinn reisen die mutigen Drachenreiter entlang des Vulkans. Zum Ausbruch des Vulkans kommt es beim Vulkan Symbol – der Spieler, der das Symbol gewürfelt hat, hebt den Vulkan hoch. Wer hat am Ende die meisten Drachenrubine gesammelt? Die Regeln sind leicht verständlich und schnell erklärt, sodass die Zielgruppe der 5-9 Jährigen auch problemlos ohne Erwachsene spielen kann.
        Patricia hat Feuerdrachen klassifiziert. (ansehen)
      • Michael S. schrieb am 04.02.2014:
        Ziel des Spiels
        Im Tal der Feuerdrachen steht ein Vulkan. Sein Name ist Rubino und er steht nach nunmehr 1000 Jahren wieder vor dem Ausbruch. Die Drachenreiter haben sich versammelt, um dieses Ereignis nicht zu verpassen. Denn eine Legende besagt, dass der Vulkan nicht nur Lava, sondern auch die wertvollen Drachenrubine ausspuckt. Diese machen angeblich den Feuerdrachen, der am meisten davon verspeist, unbesiegbar. Das Wettrennen hat begonnen! Mit den Würfeln bewegen sich die Drachenreiter mit ihren beiden Drachen um den Vulkan herum. Hin und wieder bricht dieser dann aus, und verteilt die Drachenrubine auf dem Spielplan. Diese können nun von den Drachenreitern aufgesammelt werden. Aber Vorsicht, dass ihr nicht von einem anderen Drachenreiter beklaut werdet! Wer die meisten Drachenrubine gesammelt hat, wenn der Vulkan sich wieder beruhigt hat, gewinnt das Spiel.

        Aufbau
        Der Spielplan wird auf den Tisch gelegt und der Vukan im zusammengebauten Zustand in die Mitte gestellt. Dann nimmt sich jeder Spieler zwei Drachenreiter und den Stoffsack in seiner Farbe. Die Drachenreiter kommen auf die Startfelder des Spielplans. Das sind die beiden Gebiete, die von jeweils zwei Lavaströmen eingeschlossen sind. Auf jedes dieser Gebiete kommt je ein Drache von jeder Farbe. Dann füllen die Spieler ihre Stoffsäcke mit drei Kohlestücken (Nieten) und drei Drachenrubinen. Die restlichen Drachenrubine kommen als Vorrat neben den Spielplan, ebenso die beiden Würfel. Dann kann das Wettrennen beginnen.

        Spielablauf
        Gespielt und gezogen wird im Uhrzeigersinn. Der Spieler, der an der Reihe ist, nimmt sich die beiden Würfel und würfelt.
        Nun passiert je nach Würfelergebnis Folgendes:

        A) Beide Würfel zeigen Zahlen
        Der Spieler sucht sich einen Würfel aus, dessen Zahlenwert er gerne mit einem seiner Drachen ziehen möchte.
        Dann werden so viele Drachenrubine aus dem Vorrat genommen, wie die andere Würfelzahl zeigt. Diese Rubine werden nun in den Vulkan geworfen.
        Dabei hält man die Rubine in kleinem Abstand über den Vulkan und öffnet dann die Hand. Die Rubine fallen nun in den Vulkan und verteilen sich dort.

        B) Die Würfel zeigen eine Zahl und einen Vulkan
        In diesem Fall wird das Oberteil des Vulkans zügig angehoben. Befinden sich Drachenrubine im Vulkan, so fallen diese jetzt heraus und verteilen sich auf dem Spielplan.
        Rubine die vom Spielplan fallen, kommen in den Vorrat zurück. Liegen Drachenrubine auf der Trennlinie zwischen zwei Gebiete, so darf der Spieler, der gerade an der Reihe ist, entscheiden, in welches der beiden Gebiete er den / die Rubine verteilen möchte. Dann wird das Oberteil des Vulkans wieder in Position gebracht.

        Wichtig:
        a) Sollte nichts aus dem Vulkan fallen, oder es sind keine Rubine im Vulkan drin, so werden drei Rubine aus dem Vorrat in den Vulkan geworfen.
        b) Steht ein Drache auf einem Gebiet, auf das gerade Drachenrubine gefallen sind, so darf er diese Rubine NICHT nehmen.

        Den Wert auf dem anderen Würfel darf der Spieler jetzt noch mit einem seiner Drachen ziehen.

        C) Die Würfel zeigen zwei Vulkane
        Zuerst werden drei Drachenrubine in den Vulkan geworfen, dann wird der Vulkan geöffnet.

        Drachenrubine sammeln
        Es gibt zwei Möglichkeiten um an Drachenrubine zu kommen:

        1. Der Spieler zieht auf ein Gebiet, auf dem einer oder mehrere Drachenrubine liegen. Dann darf sich der Spieler alle dort liegenden Rubine nehmen und in seinen Stoffsack legen.

        2. Kommt man auf ein Gebiet, auf dem ein oder mehrere fremde Drachen stehen, so darf man sich einen Spieler aussuchen. Aus dessen Stoffsack zieht man dann blind einen Stein heraus. Dies kann sowohl ein Drachenrubin sein, wie auch ein Kohlestück (Niete). Egal was man gezogen hat, man wirft es in seinen Stoffsack.

        Kommt man auf ein Gebiet auf dem sowohl Drachenrubine sowie fremde Drachenreiter sind, so darf man sich die Rubine vom Gebiet nehmen und zusätzlich einen Spieler beklauen.

        Spielende
        Das Spiel endet sofort, wenn nicht mehr genug Rubine in den Vulkan geworfen werden können.
        Dann leeren alle Spieler ihre Stoffsäcke aus und zählen die Drachenrubine. Die Nieten werden nicht mitgezählt.
        Der Spieler mit den meisten Drachenrubinen gewinnt das Spiel.

        Kleines Fazit
        Ein einfaches Spiel für Kinder, die an der Mechanik mit dem Vulkan sehr viel Spaß haben.
        _______________________________________________________________________________________________________________

        Die komplette Spielevorstellung inklusive Fotos und das Regelvideo findet ihr hier:

        http://www.mikes-gaming.net/spiele-komplettliste/komplettliste-aktuelle-spiele-alphabet/item/221-feuerdrachen.html
        _______________________________________________________________________________________________________________



        Michael hat Feuerdrachen klassifiziert. (ansehen)
      Alle 5 Bewertungen von Feuerdrachen ansehen

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (40€ Mindestbestellwert)
      Suche: