Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Klicken Sie auf das Bild um das Video zu laden.
Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie das Video anschauen können.


Escape Room - Das Spiel
Escape Room - Das Spiel
Escape Room - Das Spiel
Escape Room - Das Spiel
Escape Room - Das Spiel
Escape Room - Das Spiel
Escape Room - Das Spiel
Escape Room - Das Spiel
Escape Room - Das Spiel
statt 49,99 €
jetzt nur 44,99
Sie sparen 5,00 €
(10,0% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
jetzt vorbestellen
, wird bald nachbestellt.
Lieferzeit 5-14 Tage, max. 1 Monat.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Escape Room - Das Spiel



Die Uhr tickt. Adrenalin pumpt durch eure Adern. In nur einer Stunde müsst ihr gemeinsam Rätsel lösen und die richtigen Antworten in den Chrono Decoder eingeben. Nur durch gutes Teamwork habt ihr eine Chance…

„Escape Room – Das Spiel“ greift den weltweiten Trend der Live-Spiele auf und bringt das Erfolgskonzept ins Wohnzimmer. Gemeinsam versuchen die Spieler das Abenteuer zu meistern und die ihnen in den Weg gestellten Probleme zu lösen. Ob es nun gilt aus dem Gefängnis auszubrechen, das Gegenmittel für einen tödlichen Virus zu finden, eine Bombe zu entschärfen oder den Schatz aus dem Tempel der Azteken zu stehlen, jedes Abenteuer garantiert eine Stunde, die niemand so schnell vergessen wird.

Herz des Spiels ist der „Chrono Decoder“. Er kennt alle Antworten und spielt gnadenlos gegen die Spieler. Nur wenn der richtige Code eingegeben wird, können die Spieler zur nächsten Aufgabe übergehen. Wird hingegen ein falscher Code eingegeben, so verliert das Team eine Minute ihrer kostbaren Zeit.

Escape Room - Das Spiel, ein Spiel für 1 bis 5 Spieler im Alter von 16 bis 100 Jahren.

Escape Room - Das Spiel kaufen:


statt 49,99 €
jetzt nur 44,99
Sie sparen 5,00 €
(10,0% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

jetzt vorbestellen
, wird bald nachbestellt.
Lieferzeit 5-14 Tage, max. 1 Monat.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten



Mit Escape Room - Das Spiel verbundene oder ähnliche Artikel:


Listen mit Escape Room - Das Spiel



Escape Room - Das Spiel ist auf 51 Merklisten, 75 Wunschlisten, 31 freien Listen und in 77 Sammlungen gespeichert.
Alle anzeigen

So wird Escape Room - Das Spiel von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 9 Kundentestberichten   Escape Room - Das Spiel selbst bewerten
  • Oliver K. schrieb am 26.09.2016:
    Viel besser als mit diesem Spiel kann man das "Escape the Room"-Feeling nicht auf den heimischen Tisch transportieren. Hier hat Noris wirklich die Latte sehr hoch gelegt und ich bezweifle, dass die Kosmos-Ausgaben hiermit mithalten werden können. Auch die HCM Kinzel-Version konnte bei mir aufgrund der hahnebüchenen Story nur sehr bedingt punkten.

    Natürlich möchte auch ich nicht spoilern. Soviel sei aber verraten: Im Spiel enthalten sind 4 Missionen, welche vom Schwierigkeitsgrad her moderat ansteigen, aber allesamt logisch aufgebaut und absolut lösbar sind.

    Man hat jeweils 60 Minuten Zeit, um die jeweilige Mission zu erfüllen. Schafft man das nicht, läuft die Zeit einfach weiter und man kann natürlich trotzdem noch versuchen, alles zu einem positiven Ende zu bringen.

    Der Clou ist der Decoder, welche mit Hilfe von Schlüsseln "gefüttert" wird, um herauszubekommen, um bestimmte Codes korrekt ermittelt wurden. Ist der Code korrekt, kommt man ins nächste "Level", von denen es drei pro Mission gibt. Ist der Code falsch, verliert man wertvolle 60 Sekunden Spielzeit. In regelmäßigen Abständen bekommt man zudem Hinweise, und kann damit überprüfen, ob man noch auf der richtigen Fährt ist, bzw. kann damit die ein oder andere Hirnblockade lösen.

    Ein Spiel, welches alle begeistern wird und auch seinen Preis rechtfertigt. Erstens sind immerhin 4 Missionen enthalten, zweitens ist der Chrono-Decoder echt cool (und auch jetzt schon kompatibel zu den Erweiterungen, welche 2017 in Nürnberg vorgestellt werden sollen) und drittens gibt es die Verbrauchsmaterialen der einzelnen Missionen im Internet noch mal zum Ausdrucken, so dass man ggf. auch noch mal mit einer anderen Gruppe ein zweites Mal spielen kann.

    Hier ist wirklich alles geboten und gefragt: Adrenalin, Druck, Logik, Spaß, Kommunikation. Erleichterung, Stress, Diskussionen, Freue, Leid... Einfach alles.

    Alleine in Mission 3, wenn man den Anrufbeantworter... Äh nein, ich wollte ja nicht spoilern... :-) Leute, kauft euch dieses Spiel, es ist der Hammer! Und wenn es 7 Punkte zu vergeben gäbe, hätte ich die auch hiermit gegeben...
    Oliver hat Escape Room - Das Spiel klassifiziert. (ansehen)
  • Michael S. schrieb am 24.10.2016:
    Ziel des Spiels
    Vier Räume und jeweils nur 60 Minuten Zeit, um aus ihnen zu entkommen. Was man bisher nur aus wirklichen Escape Rooms kennt, die man in fast jeder Großstadt findet, kann man jetzt auch am heimischen Spieltisch erleben. Vier Räume warten auf die Spieler. Hier ist gute Zusammenarbeit gefragt, um die Rätsel und Codes eines Raumes zu knacken. Jeder Rätselraum ist dabei in drei Teile aufgeteilt. Erst wenn man das Rätsel des ersten Teils gelöst hat, geht es mit dem nächsten Teil weiter. Dazu hat man den Chrono Decoder vor sich stehen. Dieser zählt nicht nur gnadenlos die Zeit, sondern hat auch Platz für vier Schlüssel. Und welche Schlüssel in welcher Reihenfolge gesetzt werden müssen, das müssen die Spieler herausfinden.

    Aufbau
    In den Chrono Decoder legt man drei Batterien ein. Wenn man spannende Hintergrundmusik möchte, so kann man sich dazu eine kostenlose App für Smartphone oder Tablet herunterladen. Das hebt die Stimmung noch einmal ungemein. Die Spieler nehmen dann den ersten Raum zur Hand. Man sollte die Räume auf jeden Fall nach der vorgegebenen Reihenfolge spielen. Der erste Raum ist also Prison Break. Man nimmt das Spielmaterial und legt es vorerst ungeöffnet auf den Tisch. Jeder Spieler sollte sich einen Block und einen Stift bereitlegen, um sich Notizen zu machen. Die 16 Schlüssel und den Hinweisdecoder legt man in die Nähe des Chrono Decoders und dann kann das Spiel auch schon beginnen.

    Spielablauf
    Ein Spieler nimmt den Umschlag auf dem "Teil 1" steht und liest den einführenden Text auf dessen Rückseite vor. Dann wird der Umschlag geöffnet und gleichzeitig der rote Knopf auf dem Chrono Decoder gedrückt. Möchte man mit der Hintergrundmusik spielen, so drückt man auch noch den Startknopf auf der App. Jetzt leert man den Umschlag aus und schaut sich das Material darin genau an. Wie kommt man mit dem vorhandenen Material jetzt auf vier richtige Schlüssel? Jedes Detail ist wichtig, lest euch alle Texte durch, schaut euch alle Bilder und Fotos an. Manches hat nichts mit der Lösung zu tun, aber alles könnte etwas damit zu tun haben. Logisches Denken und Kombinieren und vor allem Teamwork sind der Schlüssel. Macht euch Notizen, redet miteinander. Entwickelt Ideen und kommt so der Lösung immer näher.

    Die Schlüssel
    Die 16 Schlüssel haben die unterschiedlichsten Formen und Aufdrucke.
    So gibt es eine römische Zahl, einen Punktecode, einen Pfeilcode, eine Form, einen Buchstaben, einen Zackenrand und den Schlüsselbart als Kriterien.
    Einfaches Raten ist mit dieser Vielzahl an Möglichkeiten unmöglich, man muss das Rätsel lösen und dadurch die richtigen Schlüssel und deren Reihenfolge herausfinden.

    Der Hinweisdecoder
    Zu bestimmten Zeiten gibt der Chrono Decoder ein akustisches Signal. Jetzt darf man sich die Hinweiskarte, auf der die entsprechende Zeit aufgedruckt ist, also zum Beispiel 50 Minuten, nehmen und in den Hinweisdecoder stecken. Dieser filtert die rote Schrift heraus und man kann sich ein paar Lösungshilfen durchlesen, die einem jetzt hoffentlich weiterhelfen. Diese Hinweise bekommt man immer zu bestimmten Zeiten auf dem Chrono Decoder.

    Das ER-Zeichen
    Auf dem Chrono Decoder sind vier verschiedene Verschlüsselungen abgebildet. Jeder Raum benötigt eine davon.
    Wenn auf einem Zettel oder Hinweis das ER-Zeichen aufgedruckt ist, so muss man eine der Codierungen verwenden.
    Weiß man, welche Codierung für den Raum gilt, so kann man die anderen Codierungen ignorieren.

    Lösung eingeben
    Wenn die Spieler glauben, eine Lösung gefunden zu haben, so stecken sie die entsprechenden Schlüssel in der richtigen Reihenfolge in den Chrono Decoder.
    War die Lösung richtig, so ertönt eine Fanfare und die Spieler dürfen sich den nächsten Teil des Raums nehmen und öffnen.
    Nachdem man die dritte Lösung richtig eingegeben hat, ist das Spiel zu Ende und der Raum gelöst.
    Gibt man eine falsche Lösung ein, so ertönt ein Fehlerton und man verliert eine Minute.

    Kleines Fazit
    Mehr! Ich will mehr Räume!
    Obwohl ich noch nicht alle Räume gespielt habe, trifft diese Aussage für mich zu.
    Erst war ich ein bisschen skeptisch, ob man das Feeling eines echten Escape Rooms auf ein Brettspiel übertragen kann.
    Nach dem ersten Raum muss ich klar sagen: Ja, man kann. Zwar ist es kein echter Raum, den man durchsuchen muss, aber das Gefühl, das man beim Lösen der Rätsel hat, ist ähnlich internsiv.
    Man sucht zusammen nach der Lösung der Rätsel, stellt Theorien auf und die Zeit sitzt einem gnadenlos im Nacken.
    Die Freude ist dann umso größer, wenn man die Schlüssel in den Decoder steckt und eine Fanfare ertönt.
    Schade ist nur, dass man jeden Raum natürlich nur ein Mal spielen kann.
    Aber das ist bei den echten Räumen ja auch so. Der Preis mag auch ein bisschen hoch sein, aber für vier Räume ist das schon okay. Wenn man mit einer Gruppe einen echten Escape Room macht, zahlt man um einiges mehr.
    Das Spielmaterial ist super durchdacht. Nicht jeder Hinweis gehört auch zur Lösung und so muss man wirklich knobeln.
    Dabei sind die Lösungswege dann immer logisch, man muss nur darauf kommen.
    Gut ist auch, dass man das Spielmaterial, das man während des Lösens eines Raums bekritzelt oder faltet, wieder ausdrucken kann. So kann wenigstens eine andere Gruppe die Räume spielen.
    Ich hoffe, dass bald neue Räume dazukommen, denn ich will auf jeden Fall mehr davon!
    ______________________________
    Die komplette Spielevorstellung inklusive Fotos und das Regelvideo findet ihr hier:
    http://www.mikes-gaming.net/spiele-komplettliste/komplettliste-aktuelle-spiele-alphabet/item/619-escape-room-das-spiel.html
    ______________________________
    Michael hat Escape Room - Das Spiel klassifiziert. (ansehen)
  • Martina K. schrieb am 23.10.2016:
    Lange habe ich hier keine Bewertung für ein Spiel geschrieben - heute ist es wieder mal an der Zeit, weil mich Escape Room wirklich als Blindkauf überzeugt hat.
    Ich bin vor ein paar Wochen auf Escape Room Spiele für das Tablet aufmerksam geworden. Kurz darauf kam die Spielbox mit Infos über ähnliche Neuheiten auf der Messe.
    Spontan sagte mir die Box von Noris am meisten zu. Ich dachte, dass allein der zugehörige Apparat für Spannung sorgen kann, wenn die Rätsel halbwegs gut gemacht sind.

    Gestern dann ein Spieleabend zu viert und ich hatte vor, mal eins der Szenarien auszuprobieren. Nach jeder Runde wollten wir aber unbedingt auch wissen, was im nächsten Escaope Room vorkommt. So spielten wir von halb acht bis halb eins alles durch. Und wenn das ein Spiel schafft, kann ich nicht weniger als 6 Punkte vergeben.
    Wir haben übrigens zusätzlich mit der App gespielt, die nochmal durch die Sounds zur Stimmung beiträgt.

    Wir haben alle Fälle gelöst, bei zweien aber mehr Zeit gebraucht (einmal 12 min mehr bei Nr. 2, weil wir schlichtuntergreifend einen Hinweis trotz Karten nicht gefunden hatten und einmal 2 min bei Nr. 4). Ich fand übrigens nicht, dass die Rätsel vom Schwierigkeitsgrad her sehr ansteigen. Man muss einfach zum richtigen Zeitpunkt die richtige Idee haben - so um die Ecke gedacht sie auch erscheinen mag. Die Hinweiskarten haben wir durchgängig gelesen, aber oftmals waren wir zu diesem Zeitpunkt schon weiter.
    Wir haben vermutet, dass es in einer Gruppe mehr Spaß macht als allein oder zu zweit, denn so kommt man auf diese Ideen - Für Geocacher: Viele Mysteries schafft man eben auch nur mit kleinen Denkanstößen, so geht es zumindest mir ;-)


    Für alle, die Spaß an solchen Rätselspielen haben, empfehle ich das Spiel uneingeschränkt. Ich habe keinen Vergleich zu den Escape Rooms mit echten Räumlichkeiten, aber der Spielspaß war definitiv sehr groß bei uns. Wenn ich sehe, dass der Preis pro Person bei solchen Aktivitäten auch bei 15-20 Euro pro Person für eine Stunde liegt, war die Box definitiv jetzt schon ihr Geld wert.

    Am Schluss noch ein paar Tipps, ohne zu spoilern oder zu viel zu verraten. Ich empfehle im Nachhinein für das Spiel: Legt euch nicht nur Kugelschreiber, sondern einfach mal verschiedene Stifte bereit. Außerdem kann eine Lupe manchmal bei sehr klein abgebildeten Hinweisen sehr helfen. Die Schlüssel sollte man sich zusammen vor dem Spiel wirklich mit der Gruppe genau anschauen und die verschiedenen Kennzeichnungen durchgehen.

    Kritisch hätte ich als einziges anzumerken: Ich würde mir wünschen, wenn der Verlag die Original-PDFs zu den Ausschneidebögen komplett einstellen würde, denn im Eifer des Gefechts sind uns doch zwei kleine Teile (Papierfetzen) verloren gegangen bzw. haben wir einmal doch was beschriftet, was wir nicht hätten tun sollen.
    Ich habe allerdings Noris schon angeschrieben und denke, dass es hier sicher irgendeine Möglichkeit gibt.
    Außerdem wäre es optimal, wenn zu jedem Szenario ein Umschlag mit der Komplettlösung beiliegen würde. Diese findet man auf der Homepage zum Spiel im Moment nur englischsprachig (soll aber in deutsch kommen). Beim Nr. 2 haben wir wirklich nach Ablauf der Zeit keine Idee mehr gehabt, nach was wir suchen sollen. Wir sind zwar doch noch ohne Internet ausgekommen, aber sonst kann das tatsächlich frustrierend wirken.

    Trotzdem gebe ich alles in allem 6 Punkte und das definitiv für den Spielspaß!

    Nachtrag: 22.11. Rückmeldung von Noris - die Teile zu Prison Break sollen als PDF zur Verfügung gestellt werden; ansonsten bei verlust von teilen mal direkt an den verlag wenden (hab nochmal eine nette email-Nachricht bekommen mit diesen Hinweisen)
    Martina hat Escape Room - Das Spiel klassifiziert. (ansehen)
Alle 9 Bewertungen von Escape Room - Das Spiel ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: