EXIT - Das Spiel - Die Känguru-Eskapaden
EXIT - Das Spiel - Die Känguru-Eskapaden
EXIT - Das Spiel - Die Känguru-Eskapaden
EXIT - Das Spiel - Die Känguru-Eskapaden
statt 14,99 €
jetzt nur 14,79
Sie sparen 0,20 €
(1,3% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(45 € Mindestbestellwert, darunter 3,99 € Mindermengenzuschlag)
nur noch 2 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

EXIT - Das Spiel - Die Känguru-Eskapaden



Neues aus der Erfolgsreihe „EXIT – Das Spiel“! Dieses Mal wird´s clever, witzig und frech, denn bei den Känguru-Eskapaden dreht sich alles um das lustige Beuteltier, bekannt aus den „Känguru Chroniken“ des Bestsellerautors Marc-Uwe Kling. In diesem Escape-Room-Spiel für zu Hause müssen die sogenannten Schnuffies den Aufnahmetest ins Asoziale Netzwerk schaffen. Das ist gar nicht so einfach, weshalb bei diesem Spiel für Erwachsene besonders Teamgeist und eine Portion Querdenken gefragt ist. Ein ungewöhnliches EXIT Abenteuer mit Rätseln für Fortgeschrittene.

Das Escape-Room-Feeling für zu Hause! Bei „EXIT – Das Spiel“ entdecken die Spieler mit etwas Kombinationsgabe, Teamgeist und Kreativität nach und nach immer mehr Gegenstände, knacken Codes, lösen Rätsel und kommen so ihrem Ziel Stück für Stück näher. Dabei müssen auch ungewöhnliche Wege beschritten werden: So darf das Material geknickt, beschriftet oder zerschnitten werden. Gerade das Verändern des Materials ermöglicht ein besonders spannendes, einzigartiges und verblüffendes Spielerlebnis. Das macht den Spieleabend zu einem absoluten Highlight!

Live-Escape-Feeling im Fortgeschrittenen-Level!

EXIT - Das Spiel - Die Känguru-Eskapaden, ein Spiel für 1 bis 4 Spieler im Alter von 12 bis 100 Jahren.
Autor: Inka Brand, Markus Brand, Marc-Uwe Kling



Translated Rules or Reviews:

EXIT - Das Spiel - Die Känguru-Eskapaden kaufen:


statt 14,99 €
jetzt nur 14,79
Sie sparen 0,20 €
(1,3% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(45 € Mindestbestellwert, darunter 3,99 € Mindermengenzuschlag)

nur noch 2 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten


Wenn Ihnen EXIT - Das Spiel - Die Känguru-Eskapaden gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      Mit EXIT - Das Spiel - Die Känguru-Eskapaden verbundene oder ähnliche Artikel:


      So wird EXIT - Das Spiel - Die Känguru-Eskapaden von unseren Kunden bewertet:



      4 v. 6 Punkten aus 3 Kundentestberichten   EXIT - Das Spiel - Die Känguru-Eskapaden selbst bewerten
      • Sven A. schrieb am 18.06.2019:
        Die Känguru-Eskapaden ist eines von vielen EXIT-Spieöen, die wir bereits gespielt haben - aber es ist mit Abstand das witzigste. Man kann dieses Spiel problemlos spielen ohne die Buchreihe zu kennen. Das Spiel hat einen durchgängigen roten Faden und witzige, gut durchdachte Rätsel, die einen angemessenen Schwierigkeitsgrad haben. Wir hatten viel Spaß und würden das Spiel immer weiterempfehlen.
        Sven hat EXIT - Das Spiel - Die Känguru-Eskapaden klassifiziert. (ansehen)
      • Simon M. schrieb am 17.06.2021:
        Für Fans des Humors sicher einen Blick wert - für uns absolut unwitzig. ABER: Es gibt ein paar sehr nette Rätsel/ Lösungen, die man so nicht gekannt/ erwartet hat.
      • Andreas J. schrieb am 20.12.2020:
        Humor ist bekanntlich Geschmackssache, der Schwierigkeitsgrad von Rätseln auch. Den Humor von Mark Uwe Kling mag ich auch sehr, auch in diesem Spiel. Bei der Gestaltung der Rätsel ist für meinen Geschmack der Effekt eingetreten, dass der Versuch, das Spiel ganz besonders / besonders witzg zu machen, eher zu einem Überdrehen der Schraube geführt hat. Nach der Spoiler-Warnung dazu mehr.
        Annähernd gewöhnt habe ich daran, dass man bei den Spielen der Exit-Reihe auch mal Material zerstört. Allerdings sind mir die Spiele der Reihe sympathischer, wo das weniger stattfindet oder wo ich es leichter mit Fotokopien umgehen kann. Beim anarchischen Känguruh kommt das thematisch passend etwas häufiger vor - stimmig, aber kostet trotzdem ein paar Sympathiepunkte.
        Soviel zu den Einschränkungen. Die Känguruh-Eskapaden sind trotzdem ein gutes Exit-Spiel, dass auch schöne und witzige Rätsel enthält und da besonderen Spaß macht, wo man es schafft, auch noch um die eine Extra-Ecke mehr mitzudenken, die einigen Rätseln eingebaut ist. Das Frustrations-Potenzial ist deswegen aber auch etwas höher als bei den anderen 4 Spielen der Reihe, die ich kenne - und wegen des einen Rätsels (wer Spoiler mag, siehe ganz unten) könnte man das Spiel auch noch deutlich schlechter bewerten

        --------- Achtung Spoiler -------
        Kurz zu Punkten, wo meine Aussagen etwas weniger verraten:
        Beim Lotto-Rätsel war mir die Lösung zu blöd. Da wollte ich einfach nicht glauben, dass die zwei ersten Schritte zur Lösungsfindung eine komplexere Antwort ermöglichen als die richtige
        Beim Eierkuchen-Rätsel kann man die Anweisungen leider leicht falsch verstehen und kommt auf eine stimmige Lösung, die fast richtig ist. Deswegen dachte ich im ersten Moment, dass den Autoren hier tatsächlich mal ein Fehler unterlaufen ist und die echte Lösung ´falsch´ ist. Wenn man versteht, dass man gedanklich die Objekt-Zahl von der Info-Reihenfolge trennen muss, passt dann alles. Hier hätte ich mir gewünscht, dass der Unterschied im Ergebnis zwischen ´meiner´ Lösung und der richtigen Lösung größer ist, so dass man dem eigenen Denkfehler leichter auf die Spur kommt.
        Jetzt der größere Spoiler:
        Das Stadplan-Rätsel ist mit den Mitteln des Spiels nicht zu lösen. Aus meiner Sicht ein Tabu - auch in den Sätzen zu den zusätzlich benötigten Materialien erfolgt nicht mal eine Andeutung dazu. So etwas darf in meinen Augen gar nicht sein! Bei der Teil-Lösung, die man mit den Mitteln des Spiels noch erreichen kann, geht es auch NICHT um einen dreistelligen Code, sondern um mehr. Auch darauf habe ich im Text keine Andeutung entdecken können. Ein ´länger´ oder ´alle´ oder ´bis zum Schluss´ hätte hier vielleicht geholfen und muss unbedingt sein.
        Und um es jetzt noch direkt anzusprechen: Es mag ja sein, dass heutzutage jeder ein Handy bei sich trägt. Und es ist sicher so, dass es beonders witzig ist, das Känguruh auch im Spiel zu hören. Aber den Besitz eines Handy vorauszusetzen und die Bereitschaft oder den Mut, es dann auch entsprechend zu nutzen, halte ich für falsch und in dieser Form für ein NoGo. Was ist denn, wenn man einem bei diesem Lösungsschritt noch ein Zahlendreher passiert - stört man damit wirklich niemand? Also ich fands nicht gut, und hätte mir den ´Bonustrack´ eher als Belohung für das Lösen des letzten Rätsels auf den letzten vier Rätsel-Karten gewünscht. An der Stelle häte ich mich dann richtig drüber gefreut. Denn den Humor mag ich weiterhin sehr :-)



        Andreas hat EXIT - Das Spiel - Die Känguru-Eskapaden klassifiziert. (ansehen)

      Hier weitershoppen:


      Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

      Puzzle-Offensive.de
      Kreativ-Offensive.de
      Holzeisenbahn-Offensive.de
      Wuerfel-Offensive.de

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachte hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 11:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (45€ Mindestbestellwert)
      Suche: