Dreadful Circus
Dreadful Circus
Dreadful Circus
Dreadful Circus
statt 29,99 €
jetzt nur 27,99
Sie sparen 2,00 €
(6,7% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(45 € Mindestbestellwert, darunter 3,99 € Mindermengenzuschlag)
jetzt vorbestellen
. "Dreadful Circus" ist voraussichtlich ab Anfang Dezember 2022 wieder lieferbar.
Dreadful Circus wurde die folgende Auszeichnung verliehen:
  • Spiel der Spiele
    Spiel der Spiele
    2022
    Spiele Hit mit Freunden
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Dreadful Circus



Dreadful Circus ist ein schaurig-schönes Kennerspiel von Bruno Faidutti für 4 bis 8 Personen, bei dem die Spieler aus jeder Auktion ein Spektakel machen und ihr Verhandlungsgeschick auf die Spitze treiben. Wer findet die beste Strategie, um die meisten Siegpunkte zu ergattern, und versetzt sein Publikum in Angst und Staunen? Die Furchtlose Ngozi, der Zielsichere Odval und viele andere Künstler warten schon! Jede Partie spielt sich anders.

Dreadful Circus, ein Spiel für 4 bis 8 Spieler im Alter von 14 bis 100 Jahren.
Autor: Bruno Faidutti



Translated Rules or Reviews:

Dreadful Circus kaufen:


statt 29,99 €
jetzt nur 27,99
Sie sparen 2,00 €
(6,7% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(45 € Mindestbestellwert, darunter 3,99 € Mindermengenzuschlag)

jetzt vorbestellen
. "Dreadful Circus" ist voraussichtlich ab Anfang Dezember 2022 wieder lieferbar.


Wenn Ihnen Dreadful Circus gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      Listen mit Dreadful Circus



      Dreadful Circus ist auf 25 Merklisten, 16 Wunschlisten, 6 freien Listen und in 7 Sammlungen gespeichert.

      So wird Dreadful Circus von unseren Kunden bewertet:



      5 v. 6 Punkten aus 1 Kundentestbericht   Dreadful Circus selbst bewerten
      • Björn T. schrieb am 10.06.2022:
        In Dreadful Circus betreiben wir einen Zirkus, mit dem wir natürlich besser und erfolgreicher sein wollen, als unsere Konkurrenten. Besonders cool gefällt mir hier schon alleine die grafische Gestaltung, denn das gesamte Spiel ist eher düster und schaurig, anstatt bunt und lustig gestaltet.

        Zu Spielbeginn erhält jeder Spieler Startkapital in Form von Münzen und Kontrakten, die er verdeckt hinter seinen Sichtschirm legt. Danach folgt eine gewisse Zahl an Handkarten. Von diesen sucht er sich eine einzige aus und legt sie vor seinen Sichtschirm als gespielte Karte aus.

        Ziel des Spieles ist es, über die ausgespielten Karten bestmöglich Punkte für seine Kontrakte oder seine Münzen zu erhalten. Der besondere Reiz des Spieles liegt aber nun darin, dass ich meine restlichen Handkarten (bis auf eine Ausnahme) nicht selber nutzen kann.

        Stattdessen muss ich, wenn ich an der Reihe bin, eine meiner Handkarten den Mitspielern zur Versteigerung anbieten. Hierbei kommt schon die erste kniffelige Aufgabe auf die Spieler zu. Denn natürlich möchte man für seine angebotene Karte möglichst viel Geld oder Kontrakte erhalten, andererseits möchte man seinen Mitspielern aber auch nicht wirklich super starke Karten zur Verfügung stellen.

        Die Versteigerungen sind der spannendste Teil des Spieles. Denn hierbei gibt jeder Spieler sein Gebot in Form von Münzen und/oder Kontrakten verdeckt in eine Schachtel (eine leere Schachtel ist nicht zulässig) und legt sie zur entsprechenden Karte. Der Spieler, der die Karte zum Verkauf gestellt hat, darf sich dann der Reihe nach geheim den Inhalt einer Schachtel ansehen und muss entscheiden, ob er das Gebot annimmt oder nicht. Nimmt er es nicht an, geht die Schachtel zurück an den Bietenden und steht nicht mehr zur Verfügung. Hierbei ist wirklich Bluff- und Verhandlungsgeschick gefragt, was das Spiel letztendlich ausmacht.

        Der Käufer der Karte legt die erworbene Karte von seinen Sichtschirm als gebaut ab. So geht es reihum, bis alle Spieler die gleiche Anzahl an Karten versteigert haben. Danach darf jeder Spieler noch eine seiner Handkarten ebenfalls als gebaut vor seinen Sichtschirm legen und dann folgt die Endwertung.

        Dreadful Circus ist wirklich ein tolles, gemeines Spiel, bei dem man durch Kartenaktionen seine Mitspieler auch richtig schön ärgern kann. Je mehr Spieler mitspielen, desto spaßiger wird es, warum ich es für große Spielerunden empfehle.
        Björn hat Dreadful Circus klassifiziert. (ansehen)

      Hier weitershoppen:


      Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

      Puzzle-Offensive.de
      Kreativ-Offensive.de
      Holzeisenbahn-Offensive.de
      Wuerfel-Offensive.de

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur vorherigen Seite
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachte hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 11:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (45€ Mindestbestellwert)
      Suche: