Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Dragoonies
Dragoonies
Dragoonies
Dragoonies
statt 11,95 €
jetzt nur 9,99
Sie sparen 1,96 €
(16,4% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
nur noch 2 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Dragoonies ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Dragoonies



30 Drachen mit und ohne Hörnern und 8 Gegenständen: Nur nicht den Überblick verlieren, will man den größten gemeinsamen Nenner finden.

Dragoonies, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 6 bis 100 Jahren.

Dragoonies kaufen:


statt 11,95 €
jetzt nur 9,99
Sie sparen 1,96 €
(16,4% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

nur noch 2 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Dragoonies ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Dragoonies auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


Listen mit Dragoonies



Dragoonies ist auf 2 Merklisten.

    So wird Dragoonies von unseren Kunden bewertet:



    5 v. 6 Punkten aus 2 Kundentestberichten   Dragoonies selbst bewerten
    • Michael S. schrieb am 23.09.2017:
      Ziel des Spiels
      Hinter einem Wasserfall wurde eine geheimnisvolle Höhle gefunden. Die Dragoonies ziehen sofort los, um sie zu erkunden. Darin finden sie alte Truhen mit Drachentalern. Natürlich will jeder einen Teil dieser wertvollen Münzen haben. Doch bei so vielen Dragoonies heißt das: Den drachenstarken Überblick behalten! Wer am schnellsten die gesuchten Drachen findet, erhält zur Belohnung auch die meisten Drachentaler. Und wer am Ende die meisten Drachentaler gewonnen hat, gewinnt auch das Spiel.

      Aufbau
      Die Drachenplättchen werden offen im Kreis auf dem Spieltisch ausgelegt, so dass jeder Spieler gleich gut herankommt. Dann werden die Suchkarten verdeckt gemischt und in die Mitte dieses Kreises gelegt. Bei den ersten Runden sollte man vorher noch die beiden Sonderkarten aussortieren. Die Spieler nehmen dann noch je zwei Drachen in ihrer Farbe und legen diese zu sich. Die Drachentaler kommen auf den Tisch und dann geht es auch schon los.

      Spielablauf
      Der älteste Spieler beginnt das Spiel und nimmt sich den Kartenstapel. Dann nennt er eine Zahl zwischen 2 und 6 und deckt dann schnell genau so viele Karten auf.
      Jetzt müssen alle Spieler gleichzeitig die Karten anschauen und herausfinden, welches Merkmal auf den Karten insgesamt am häufigsten vorkommt.
      Dabei gibt es viele unterschiedliche Merkmale, auf die man achten muss:

      - Farbe (blau, gelb, rot, grün)
      - Anzahl Hörner (0, ein, zwei oder drei Hörner)
      - Gegenstände (Brille, Buch, Drachenei, Edelsteine, Kapuze, Schlüssel, Stiefel und Schwert)

      Die Spieler vergleichen jetzt also alle gemeinsam, aber jeder für sich die ausliegenden Karten auf diese Merkmale.
      Wenn man denkt, das häufigste Merkmal gefunden zu haben, so legt man schnell einen seiner Drachen auf das Plättchen.
      Gibt es mehrere Merkmale gleich oft, so legt man auch schnell seinen anderen Drachen auf eine entsprechende Karte.
      Allerdings darf auf jeder Karte nur ein Drache liegen. Ist man also zu langsam, geht man vielleicht leer aus.
      Hat man einen Drachen gelegt, darf man ihn allerdings auch nicht mehr umlegen.

      Auswertung
      Haben alle Spieler ihre Drachen gelegt, oder ist man der Meinung, dass es keine passenden Karten mehr gibt, so endet die Runde.
      Jetzt wird die Runde ausgewertet. Dazu schauen alle Spieler gemeinsam, ob die Spieler auch wirklich die Plättchen mit den meisten Gemeinsamkeiten belegt haben.
      Hat ein Spieler auf ein oder mehrere Plättchen gelegt, die nicht die meisten Merkmale zeigen, so muss man einen Drachentaler in den Vorrat zurückgeben.
      Hat man mit einem oder beiden Drachen die richtigen Plättchen belegt, so bekommt man für jeden richtigen Drachen einen Taler aus dem Vorrat.

      Neue Runde
      Dann wird die nächste Runde gespielt. Jeder Spieler nimmt wieder seine Drachen.
      Die Karten von eben kommen aus dem Spiel und der nächste Spieler ist mit dem Aufdecken von 2 bis 6 Karten an der Reihe.

      Spielende
      Das Spiel endet, sobald ein Spieler es schafft, sieben Drachentaler zu sammeln.
      Dieser Spieler gewinnt das Spiel.

      Variante
      Man kann auch die beiden Superdrachen-Karten mit ins Spiel nehmen.
      Wird eine solche aufgedeckt, so muss man Drachenplättchen suchen, auf denen keines der Merkmale der ausliegenden Karten vorkommt.

      Kleines Fazit
      Uns hat Dragoonies sehr gut gefallen und auch als Erwachsener kann man es gut spielen.
      Ich finde jedenfalls, dass es ist kein reines Kinderspiel ist, denn die grauen Zellen anstrengen ist nie verkehrt.
      Man muss genau schauen und nicht zu voreilig seine Drachen platzieren.
      Wartet man allerdings zu lange, so schnappen einem die Mitspieler vielleicht die einzigen, möglichen Drachenplättchen weg.
      Das macht viel Spaß und wenn man auf sechs Karten mal die häufigsten Merkmale finden muss, dann ist die Hektik groß.
      Die Anleitung ist gut geschrieben und auch die Illustrationen der Drachen sind sehr nett.
      Wer also ein kleines aber feines Kinderspiel sucht, bei dem auch Erwachsene ihren Spaß haben können, sollte sich Dragoonies einmal näher anschauen.
      _____________________
      Die komplette Spielevorstellung inklusive Fotos und das Regelvideo findet ihr hier:
      http://www.mikes-gaming.net/spiele-komplettliste/komplettliste-aktuelle-spiele-alphabet/item/785-dragoonies.html
      _____________________
      Michael hat Dragoonies klassifiziert. (ansehen)
    • Pascal V. schrieb am 06.06.2017:
      Review-Fazit zu „Dragoonies“, einem Reaktionsspiel.


      [Infos]
      für: 2-4 Spieler
      ab: 6 Jahren
      ca.-Spielzeit: 15min.
      Autoren: Valéry Fourcade und Jean-Philippe Mars
      Illustration: Paletti-grafik
      Verlag: Piatnik
      Anleitung: deutsch, englisch, französisch, italienisch, polnisch, ungarisch, tschechisch, slowakisch
      Material: sprachneutral

      [Download: Anleitung/Übersichten]
      dt.: n/a

      [Fazit]
      Bei „Dragoonies“ gilt es die Hand-Augen-Koordination extrem zu schulen, denn hier spielen alle gleichzeitig und suchen nach den richtigen Drachenplättchen, gemäß vorgegebener Merkmale.
      Natürlich sieht man diese nur auf den zweiten oder dritten Blick genau, was meistens zu langsam ist^^, also wird schon gern auch mal voreilig zugegriffen, doch das kostet wertvolle Taler.

      Ein Spieler deckt nach eigenem Ermessen 2-6 Suchkarten auf und legt sie in die Tischmitte, damit sie alle gut sehen können. Auf diesen Karten sind die Merkmale verzeichnet, nach denen anschliessend die richtigen Drachenplättchen (welche in einem grossen Kreis ausliegen) gefunden werden müssen. Allerdings sind nur die vorherrschenden Merkmale (Farbe des Drachen, 0-3 Hörner, evtl. Gegenstände) relevant, also solche, die am meisten vertreten sind! Wenn z.B. 4 Karten ausliegen und davon 2 Drachen grün und 2 gelb sind, müssten sowohl das grüne wie auch das gelbe Drachenplättchen gefunden werden (die Spieler haben 2 Marker zur Verfügung), nun sind aber auf drei der Karten auch noch Stiefel zu sehen, somit sind die Farben hinfällig, denn der Gegenstand „Stiefel“ ist am häufigsten vertreten (dreimal) und daher wird das Drachenplättchen mit den Stiefeln gesucht.
      Auf die Art verläuft das Spiel rundenweise, bis ein Spieler zuerst 7 Drachentaler zusammengespart hat – pro richtig zugeordnetem Drachenplättchen gibt es 1 Drachentaler, für jeden falsch Zugeordneten gibt man 1 Taler ab!

      „Dragoonies“ ist ein hübsch gestaltetes Familienspiel mit viel Kurzweil, aber je nach Spielverlauf auch recht zeitintensiv. So kann eine Partie locker eine Stunde beanspruchen, wenn die Talersammlungen sich wie Ebbe und Flut verhalten. Da hilft ein gelegentliches Hausregel-Veto für ein kleineres Ziel nach z.B. 30min.^^!
      Ansonsten macht es durchaus Spass, ist leicht zugänglich, sieht wie gesagt hübsch aus und findet Anklang bei einem breiten Spielepublikum, das sich nicht von dem großen Glücksanteil abhalten läßt.

      [Note]
      4 von 6 Punkten.

      [Links]
      BGG: https://boardgamegeek.com/boardgame/219396/dragoonies
      HP: n/a
      Ausgepackt: n/a

      [Galerie]
      http://www.heimspiele.info/HP/?p=23853

      Pascal hat Dragoonies klassifiziert. (ansehen)

    So geht´s weiter:


    Weiter stöbern
    Zur Startseite
    Hilfe
    Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
    (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
      Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
    Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
    Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
    0 180 50 55 77 5
    Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
    (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
    deutschlandweit
    versandkostenfrei
    (25€ Mindestbestellwert)
    Suche: