Die Inseln im Nebel
Die Inseln im Nebel
Die Inseln im Nebel
Die Inseln im Nebel
statt 32,49 €
jetzt nur 28,49
Sie sparen 4,00 €
(12,3% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(40 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Die Inseln im Nebel ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Die Inseln im Nebel



Noch liegen die Inseln im dichten Nebel. Je weiter du mit deinem Ballon über die Insel fährst, desto mehr lichtet sich der Nebel und du erkundest die atemberaubende Landschaft.

Nutze den vor Ort herrschenden Wind geschickt und spare dadurch Energie. Denn die brauchst du noch oft genug um zu beschleunigen oder abzubremsen. Steuere zum richtigen Zeitpunkt komplett gegen den Wind, um dein Ziel zu erreichen.

Dort wo sich der Ballon befindet, entdecken die Spieler die benachbarte Landschaft, indem sie Plättchen auf die angrenzenden Felder platzieren. So werden Städte gebaut, Monumente errichtet und die Landschaften wachsen.

Als erster der Spielrunde hast du die Möglichkeit mehr Landschafts-Plättchen zu bekommen. Als letzter bekommst du wahrscheinlich nur ein Plättchen, dafür bestimmst du aber die Windrichtung, was auch ein entscheidender Vorteil sein kann.

Hat ein Spieler alle Landschaften mit der Ballonwerft verbunden, endet das Spiel.

Die Inseln im Nebel, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.
Autor: Volker Schächtele



Translated Rules or Reviews:

Die Inseln im Nebel kaufen:


statt 32,49 €
jetzt nur 28,49
Sie sparen 4,00 €
(12,3% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(40 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Die Inseln im Nebel ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.

Diese Funktion erfordert ein Login. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


So wird Die Inseln im Nebel von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 5 Kundentestberichten   Die Inseln im Nebel selbst bewerten
  • Björn T. schrieb am 24.06.2020:
    Bei diesem Spiel hat jeder Spieler eine eigene Insel als Spielfeld vor sich liegen, die er mithilfe seines Ballons erkunden muss. Als erkundet gilt ein Feld, sobald man es mit einem Landschaftsplättchen abgedeckt hat. Sobald es einem Spieler gelungen ist, alle 6 Landschaften der Künstenstreifen über durchgehende Landschaftsplättchen mit der Ballon-Werft in der Inselmitte zu verbinden, wird das Ende des Spieles eingeleitet.

    Der Spielablauf ist relativ einfach, die bestmögliche Umsetzung im Spiel dann aber wieder sehr kniffelig. Zu Beginn jeder Runde werden auf Wolkentableaus Landschaftsplättchen zur Auslage gelegt (ähnlich wie man es vom Spiel Zooloretto kennt). Danach wird mit einem Bonuswürfel der Bonus für die Runde bestimmt, und mit einem Richtungswürfel die in dieser Runde herrschende Windrichtung ermittelt. Dann müssen die Spieler reihum ihre Ballons bewegen. Hierzu gibt das aktuelle Feld, auf dem der Ballon steht die Anzahl der Schritte vor, und die Windrichtung die Zugrichtung. Will man dies nicht so haben, muss man den "Motor" seines Ballons bemühen, was entsprechend viel Energie kostet.

    Haben so alle Spieler ihren Ballon bewegt, darf sich jeder Spieler ein Wolkentableau aussuchen und die darauf abgelegten Landschaftsplättchen nehmen. Nun muss er sich sofort entscheiden, ob er die Landschaften auf einen freien Platz an seinem Ballon legt, oder sofort in Energie umwandelt.

    Danach darf jeder Spieler an die an seinen Ballon angrenzenden Felder Landschaftsplättchen auslegen (aus dem Vorrat seines Ballons), falls hier nicht schon Plättchen liegen.

    So wird die Insel Schritt für Schritt erkundet.

    Wie bereits gesagt, ist der Spielablauf relativ einfach. Die Inselfelder allerdings richtig anzulegen, ist schon kniffelig, denn es gibt viele Dinge zu berücksichtigen (Minusfelder auf dem Plan, Punkte für große Flächen eines Landschaftstypen, Städte, Monumente, etc.). Gut, dass es für die Wertung einen Wertungsblock gibt, denn ohne diesen, wäre eine Abrechnung nur schwer möglich.

    Das Spielmaterial ist toll gestaltet, auch wenn mir der Marker für den Energievorrat etwas zu klein erscheint - aber das ist Kritik auf hohem Niveau.

    "Inseln im Nebel" ist ein tolles Familienspiel, dass für Gelegenheitsspieler aber schon recht kniffelig sein dürfte. Allen Vielspielern, denen das Grundspiel zu seicht erscheint, stehen zwei weitere Module in diesem Grundspiel zur Verfügung, die das Spiel noch etwas unübersichtlicher und schwieriger werden lassen.

    In Summe ist "Inseln im Nebel" für mich ein sehr gutes Familienspiel, dass zu Recht einen Platz in der Sammlung verdient hat.
    Björn hat Die Inseln im Nebel klassifiziert. (ansehen)
  • Wolfgang L. schrieb am 11.10.2019:
    Das Spiel kann immer wieder gespielt werden, ohne langweilig zu werden. Durch die verschiedenen Landplättchen entstehen immer neue Herausforderungen um das Spielziel zu erreichen. Die Regeln sind schnell gelernt. Unsere Familie ist begeistert.
    Wolfgang hat Die Inseln im Nebel klassifiziert. (ansehen)
    • Dagmar S. und Sascha K. mögen das.
    • Bernd W. mag das nicht.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Bernd W.
      Bernd W.: Dafür, dass es die 1. Rezi ist, ist sie defintiv zu dünn.
      29.10.2019-13:26:10
    • Dagmar S.
      Dagmar S.: Es ist immerhin ein Ersteindruck und den kann man doch so stehen lassen. Hier sind nicht nur 'Profis' unterwegs.
      Schön, dass jemand überhaupt... weiterlesen
      29.10.2019-13:39:14
    • Bernd W.
      Bernd W.: Um eine aussagekräftige Rezi zu schreiben, muss man kein Profi sein ;-) Ich kann mit der Rezi und folglich mit der Bewertung nix anfangen.
      29.10.2019-14:56:02
  • Nils B. schrieb am 07.06.2020:
    Die Insel im Nebel hat mich etwas überrascht, weil ich eine Taktikschlacht erwartet hätte. Das würde dem Spiel aber nicht gut tun, schließlich fliegt man über den Wolken und da gibt es ja bekanntlich keine Sorgen und die Freiheit ist grenzenlos.

    Was mich begeistert hat ist die thematische Umsetzung. Das Design und die Spielemechanik greifen finde ich klasse zusammen. Auch ist das Spiel nicht sehr komplex und die verschiedenen Module (kleine Mini-Erweiterungen), lassen das Spiel schrittweise schwieriger werden.

    Das einzige Manko ist für mich das sortieren der Teile. Ich persönlich finde es sehr nervig die kleinen Chips immer wieder auseinander zu sortieren und die Schachtel bietet auch keine Sortierhilfe...schnell eine kleine Sortierbox dazu gepackt und das Problem ist gelöst.
    Nils hat Die Inseln im Nebel klassifiziert. (ansehen)
Alle 5 Bewertungen von Die Inseln im Nebel ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(40€ Mindestbestellwert)
Suche: