Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Die Dracheninsel wurden diese Auszeichnungen verliehen:
  • Spiel des Jahres
    Spiel des Jahres
    2003
    Nominierungsliste
  • Spiel der Spiele
    Spiel der Spiele
    2003
    Spiele Hit für Familien
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Die Dracheninsel



„... und ich bin sicher, dass der Schatz der Drachen auf dieser Insel versteckt ist. Nur mit Booten ist sie zu erreichen; das Gelände ist unwegsam. Seen, Flüsse, Wüsten und Vulkane machen das Vorankommen schwer. Dennoch – ich muss weiter ziehen, das Versteck der Drachen und ihre Schätze sind ganz nah ...“

Hier brechen die Aufzeichnungen des unbekannten Schatzjägers ab. Doch glücklicherweise hinterließ er eine Karte, mit deren Hilfe sich die drei bis fünf Spieler selbst auf die Suche nach dem legendären Goldschatz der Drachen machen.

Der Spielplan zeigt verschiedene Geländearten, wie Wüste, Gebirge oder Wald, die es mit Hilfe von speziellen Geländekarten zu überqueren gilt. Nur wer eine passende Karte ausspielt, darf das entsprechende Feld mit seinem Schatzjäger betreten. Andere Karten erlauben es, Geländeteile zu versetzen oder mit einem simplen Fluggerät unwegsames Gelände einfach zu überfliegen.

Ist schließlich das Schatzfeld erreicht, ist das Gold noch lange nicht gesichert, denn die prall gefüllten Kisten sind zu schwer, um sie allein den weiten Weg zurück zum eigenen Boot zu tragen. Hier ist Teamwork angesagt, denn nur zu zweit rückt der Traum vom großen Reichtum in greifbare Nähe. Ob allerdings später das Gold so brüderlich geteilt wird, wie zuvor die Kisten geschleppt wurden, ist eine völlig andere Frage. Beanspruchen beide Partner den gesamten Schatz für sich, wird ein Kartenduell ausgetragen – wer die meisten Untreue-Karten ausspielt, gewinnt und lädt das Gold in sein Boot.

Doch nicht nur die Goldgier der Mitspieler macht das Abenteuer auf der Dracheninsel zu einer gefährlichen Herausforderung. Aktionskarten wie „Tosende Elemente“ verändern immer wieder das Gelände, auf dem die Schatzjäger unterwegs sind.

Ein „Hinterhältiger Angriff“ schränkt die eigenen Aktionsmöglichkeiten erheblich ein und außerdem kann es passieren, dass ein Spieler Opfer eines mysteriösen Zaubers wird, und ihn kurz vor dem ersehnten Ziel ein „Süßer Schlummer“ übermannt.

Selbst wer sich gegen Zaubersprüche, die unwägbaren Gefahren der Dracheninsel und gierige Schatzjäger erfolgreich zur Wehr setzen konnte, muss immer noch die Drachenpatrouille fürchten. Die beiden Drachen, die Bewohner der Insel und Hüter des Schatzes, sehen es gar nicht gerne, wenn ihre Ruhe gestört und ihre Schätze geplündert werden. Ihrem Feueratem sollte man nicht zu nahe kommen.

Wer trotz aller Widrigkeiten nach rund 60 aufregenden Spielminuten das meiste Gold in sein Boot bringen konnte, gewinnt die abenteuerliche Schatzjagd auf der Dracheninsel.

Wer etwas längere Wartezeiten während eines Spielzuges nicht scheut, kann sich sogar mit sechs mutigen Schatzjägern auf Die Dracheninsel wagen – das entsprechende Zusatzmaterial ist in der Spieleschachtel bereits enthalten.

Die Dracheninsel wurde nominiert für den Titel Spiel des Jahres 2003

Die Dracheninsel, ein Spiel für 3 bis 5 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.
Autor: Tom Schoeps

Die Dracheninsel ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Die Dracheninsel auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Die Dracheninsel gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      So wird Die Dracheninsel von unseren Kunden bewertet:



      4 v. 6 Punkten aus 11 Kundentestberichten   Die Dracheninsel selbst bewerten
      • Carsten W. schrieb am 01.07.2008:
        Ein wirklich schönes Spiel für die ganze Familie mit dem nötigen Ärgerfaktor, dazu ohne große Grübeleien zu meistern.
        Anfangs kam es bei uns einige Male auf den Tisch, der Reiz ließ dann aber doch schnell noch.
        Carsten hat Die Dracheninsel klassifiziert. (ansehen)
      • Amadeus S. schrieb am 01.06.2009:
        Einfache Regeln, schneller Einstieg, viel Spielspaß und die angenehme Spieldauer für eine Partie läßt weitere Runden zu. So ist das Spiel aus unserer Sicht auch für Gelegenheitsspieler interessant. Uns hat es jedenfalls gefallen. Beim Spielmaterial und dem Design wäre allerdings noch mehr drin gewesen, deshalb 5 Punkte.
      • Harald K. schrieb am 24.08.2010:
        Bei diesem Spiel bin ich mir nicht sicher wie ich es bewerten soll. Manchmal macht es einen Heidenspaß manchmal plätschert eine Runde nur so vor sich hin. Das liegt nicht unbedingt an den Mitspielern, sondern viel mehr daran, dass es vorkommen kann, dass das Spiel durch die Tatsachen, wie sich das Spielebrett entwickelt und welche Karten die Spieler zugemischt bekommen, man am Tisch sitzt und nicht den Hauch einer Chance hat, das Spiel positiv für sich zu beeinflussen; ein anderes Mal ist es so, dass das Spiel relativ ausgeglichen verläuft und dadurch auch spannend bleibt.
      Alle 11 Bewertungen von Die Dracheninsel ansehen

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (40€ Mindestbestellwert)
      Suche: