Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Klicken Sie auf das Bild um das Video zu laden.
Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie das Video anschauen können.


Der mysteriöse Wald
Der mysteriöse Wald
Der mysteriöse Wald
Der mysteriöse Wald
Der mysteriöse Wald
Der mysteriöse Wald
Der mysteriöse Wald
Der mysteriöse Wald
nur 25,99

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
nur noch 1 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Der mysteriöse Wald ausleihen
Der mysteriöse Wald wurde die folgende Auszeichnung verliehen:
  • Kinderspiel des Jahres
    Kinderspiel des Jahres
    2017
    Nominierungsliste
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Der mysteriöse Wald



Die Wormworld-Saga als spielerisches und kooperatives Erlebnis für die ganze Familie! Jonas bricht in den finsteren Wald auf und bereitet dafür seinen Rucksack vor. Können sich die Spieler merken, welche Ausrüstungsgegenstände er für den Weg benötigt, oder stehen die flinken Lokis bereit um zu helfen? Der Weg führt vorbei an zahlreichen Gefahren, bis Jonas am Ende gegen die Königin Draconia kämpft.

Der mysteriöse Wald, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 6 bis 100 Jahren.
Autor: Carlo A. Rossi



Translated Rules or Reviews:

Der mysteriöse Wald kaufen:


nur 25,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

nur noch 1 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Der mysteriöse Wald ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.

Diese Funktion erfordert ein Login. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


So wird Der mysteriöse Wald von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 3 Kundentestberichten   Der mysteriöse Wald selbst bewerten
  • Michael S. schrieb am 04.03.2017:
    Ziel des Spiels
    Ein magisches Gemälde ist der Einstieg in eine fantastische Welt voller Abenteuer. Jonas betritt diese Welt, ausgerüstet nur mit einem Holzschwert und seinem Rucksack voller Gegenstände. Doch hat er auch die richtigen Gegenstände eingepackt? In diesem kooperativen Merkspiel müssen sich die Spieler den Weg zur bösen Königin Draconia merken und dann die entsprechenden Gegenstände in ihren Rucksack packen. Haben sie einen Gegenstand vergessen, so kann ihnen nur noch Loki oder ein Wanderer helfen, damit sie auf ihrem Weg nicht scheitern.

    Aufbau
    Als erstes legt man die Startkarte auf den Tisch und dann legt man vier zufällige Waldkarten in einer Reihe verdeckt daneben. Daneben kommt dann eine zufällige, aber ebenso verdeckte Wandererkarte, dann noch einmal zwei Waldkarten und am Schluss eine verdeckte Schlusskampfkarte. Dies ist der Weg, den unser Held nehmen muss. Die Figur von Jonas stellt man auf die Startkarte und den Rucksack legt man für alle Spieler gut erreichbar auf den Tisch. Dann sortiert man noch die ganzen Gegenstände in einzelne Stapel und mischt auch die gelben Loki-Plättchen verdeckt durch. Von diesen legt man dann vier Stück in den Rucksack, aus den restlichen macht man einen Stapel. Dann noch die Würfel bereit gelegt und schon geht es los.

    Spielablauf
    Das Spiel gliedert sich in drei Phasen.
    In der ersten Phase müssen sich die Spieler die Wegkarten anschauen und die Gegenstände darauf merken.
    In der zweiten Phase müssen sie ihren Rucksack mit den benötigten Gegenständen packen. Hier spielt aber auch das Würfelglück mit.
    In der dritten Phase geht es dann auf die Reise und die Spieler decken nach und nach die Wegkarten auf und befüllen sie mit den, hoffentlich eingepackten, Gegenständen aus dem Rucksack.
    Aber schauen wir uns die Phasen kurz genauer an,

    Phase 1 - Den Pfad einprägen
    Ein Spieler macht den Startspieler und schaut sich die erste Wegkarte an. Wenn er sich die Gegenstände, die darauf abgebildet sind gemerkt hat, legt er die Karte wieder verdeckt zurück. Dann nimmt der nächste Spieler im Uhrzeigersinn die nächste Wegkarte und prägt sich die Gegenstände darauf ein. So schaut sich immer ein Spieler die nächste Karte an und versucht sich die Gegenstände zu merken, bis man auch die letzte Karte, die Schlusskampfkarte, angeschaut hat.

    Phase 2 - Rucksack packen
    Jetzt packen die Spieler ihren Rucksack. Hoffentlich haben sie sich gemerkt, was sie alles brauchen. Der Startspieler würfelt mit allen vier Würfeln und nimmt sich dann zwei gewürfelte Gegenstände aus dem Vorrat und legt sie irgendwo in den Rucksack. Die Position im Rucksack ist völlig egal. Dann würfelt der nächste Spieler, usw. Würfelt ein Spieler einen oder zwei Loki, so muss man immer erst Loki-Plättchen einpacken, bevor man normale Gegenstände mitnehmen darf. Bei einem gewürfelten Loki packt man also einen verdeckten Loki ein und bei zwei natürlich zwei. So würfeln die Spieler jetzt einfach so lange, bis der komplette Rucksack voll mit Gegenständen ist. Dann kann die Reise beginnen.

    Phase 3 - Die Reise
    Nun decken die Spieler die erste Wegkarte auf, stellen die Jonasfigur darauf und legen dann die auf der Karte abgebildeten Gegenstände von ihrem Rucksack auf die Felder. Haben sie alle Gegenstände, die gefordert wurden, ablegen können, decken sie die nächste Wegkarte auf, stellen wieder die Jonasfigur darauf und legen die benötigten Gegenstände ab. Sollten die Spieler nicht alle benötigten Gegenstände haben, so können sie ein Loki-Plättchen umdrehen. Darauf können zwei Dinge sein:

    a) Gegenstände
    Sind mehrere Gegenstände zu sehen, so darf man sich ein Plättchen eines Gegenstands in den Rucksack legen.

    b) Tauschen
    Ist ein Tauschsymbol zu sehen, dann dürfen die Spieler einen beliebigen Gegenstand aus dem Rucksack gegen einen benötigten Gegenstand aus dem Vorrat tauschen.

    Die Wanderer Karte
    Während der Reise trifft man irgendwann auf den Wanderer. Dieser bietet einem zwei Kristallwaffen an, wenn man ihm bestimmte Gegenstände gibt.
    Dies muss man nicht machen, aber die Kristallwaffen sind zwei Joker, die man für beliebige Gegenstände einsetzen darf, die man nicht im Rucksack hat.
    Der Wanderer möchte, je nach Karte entweder zwei gleiche Gegenstände, einen Gegenstand und ein Loki-Plättchen, drei Gegenstände die unterschiedlich sind oder einfach vier Gegenstände.
    Gibt man ihm die geforderten Dinge, so legt man die beiden Kristallwaffen-Marker auf die Wanderer-Karte. Möchte man ihm keine Gegenstände geben, so geht es einfach auf der nächsten Wegkarte weiter.

    Schlusskampfkarte
    Kommt man auf der letzten Wegkarte an, kommt es zum Schlusskampf gegen Draconia.
    Auch hier muss man einfach die geforderten Gegenstände ablegen und hat danach das Spiel gemeinsam gewonnen.
    Könnt ihr allerdings nicht die benötigten Gegenstände aus dem Rucksack holen, dann habt ihr gemeinsam das Spiel verloren.
    Vergesst aber nicht die Joker, wenn ihr die denn habt.

    Varianten
    Um das Spiel schwerer zu machen, gibt es zwei Möglichkeiten.
    Die erste ist, einfach mit immer weniger Loki-Plättchen zu spielen, die man am Anfang einfach in den Rucksack legt.
    Die zweite Möglichkeit besteht dann in einem längeren Weg, den man zurücklegen muss.
    So legt man fünf Waldkarten, eine Wandererkarte, dann drei Waldkarten und die Schlusskampfkarte aus.
    Auch hier kann man dann wieder mit weniger Start-Loki-Plättchen arbeiten, um auch diese Variante noch schwerer zu machen.

    Schlusskampf-Varianten
    Auch hier gibt es noch eine Variante, um das Spiel ein bisschen spannender zu machen.
    Wenn man beim Schlusskampf ankommt, so muss man, bevor man die Karte umdreht, schon die richtigen Gegenstände auf der Karte ablegen.
    Wenn sich alle Spieler einig sind, dass dies die richtigen Gegenstände sind, dreht man die Schlusskampfkarte um.
    Hatten die Spieler recht, so haben sie das Spiel gewonnen, ansonsten haben sie es verloren.

    Kleines Fazit
    Die Wormworld Saga sagte mir zwar nichts, aber das Spiel hat uns trotzdem gefallen.
    Hier kommen die kleinen grauen Zellen so richtig in Schwung, wenn man sich die Gegenstände, so gut es geht, merkt.
    Es funktioniert, dank der Loki-Plättchen, aber auch ganz gut, wenn man sich nicht alles 100%ig gemerkt hat.
    Spielt man nach ein paar Runden dann mit den Varianten und hat beim Würfeln dann wenig Loki-Plättchen im Gepäck, wird es schon schwerer.
    Der Glücksfaktor beim Würfeln hält sich in Grenzen, es überwiegt ganz klar das Merken der Gegenstände.
    Für Kinder, aber auch zusammen mit den Eltern, ein tolles Spiel mit sehr schönen Illustrationen.
    _______________________
    Die komplette Spielevorstellung inklusive Fotos und das Regelvideo findet ihr hier:
    http://www.mikes-gaming.net/spiele-komplettliste/komplettliste-aktuelle-spiele-alphabet/item/683-der-mysteri%C3%B6se-wald.html
    _______________________
    Michael hat Der mysteriöse Wald klassifiziert. (ansehen)
  • Pascal V. schrieb am 22.01.2017:
    Review-Fazit zu „Der mysteriöse Wald“, einem abenteuerlichen Memory-Spiel.


    [Infos]
    für: 2-4 Spieler
    ab: 6 Jahren
    ca.-Spielzeit: 10-25min.
    Autor: Carlo A. Rossi
    Illustration: Daniel Lieske
    Verlag: HUCH!&friends (iELLO)
    Anleitung: deutsch
    Material: sprachneutral

    [Download: Anleitung]
    dt., engl., frz.: https://boardgamegeek.com/boardgame/204592/mysterious-forest/files

    [Fazit]
    Dieses wunderschöne Spiel basiert auf der mehrteiligen Comic-Reihe „Wormworld Saga“ und begleitet hier den Helden Jonas auf seiner Reise durch die abenteuerlichen Welten auf der Suche die Königen der Draconia und sie zu besiegen.

    Das sehr leicht zugängliche Spiel ähnelt dabei einem Memory-Spiel, gilt es doch sich bei der Reise (dem Erkundschaften und Durchwandern von mehreren Ortskarten) genau zu merken, wo welche Ausrüstungsgegenstände benötigt werden, um auch voran zu kommen, und diese vor Reiseantritt im übergroßen Rucksack unterzubringen. Mit Hilfe eines entsprechenden Würfels sammeln die Spieler nämlich, nach der kurzen Sichtung der zu erwartenden Orte, abwechselnd jene als Ausrüstungsmarker.
    Geht die Reise dann los, werden die Ortskarten nacheinander aufgedeckt und hoffentlich die richtigen Ausrüstungsmarker bereitgehalten, die nun abgegeben werden müssen. Fehlt einmal ein passender Gegenstand, kann man einen von X vorhandenen Bonus-Marker (durch den helfenden Begleiter Loki) als Joker abgeben, reicht es einmal trotzdem nicht, ist die Reise gescheitert.
    So bewegen die Spieler abwechselnd die Figur des Jonas über die Ortskarten, bis zum Schluss schliesslich die böse Königin konfrontiert wird und nur besiegt werden kann, wenn ebenfalls die passenden Gegenstände mitgebracht wurden.

    Die wunderbare Gestaltung des Spiels und die zugehörige Wertigkeit der Spielkomponenten bringen schon Freude auf den Tisch, bevor es richtig losgeht. Die leicht verständlichen Regeln und der simple Spielablauf lassen dann auch gleich jeden Spieler flink ins Geschehen eintauchen.
    In verschiedenen Besetzungen getestet, wurde das Spiel dabei nie als zu „kindisch“ empfunden, sondern als schönes Familienspiel bei dem sich jeder angesprochen und wohlfühlen kann. Die kurze Spielzeit lädt dabei zu mehreren Partien ein und diese verlaufen dann auch immer dezent anders, da jedesmal andere Ortskarten ausgelegt und dementsprechend verschiedene Gegenstände gemerkt und gesammelt werden müssen.
    Interessierte sollten sich auch unbedingt die digitale Comic-Reihe anschauen (s. Link), deren fantastische Zeichnungen angenehm in den Bann ziehen, und dabei viele Ortskarten wiedererkennen, die ja nur Auszüge von Jonas Reisen darstellen.


    [Note]
    5 von 6 Punkten.
    (zzgl. Auszeichnung für grafische Gestaltung)


    [Links]
    BGG: https://boardgamegeek.com/boardgame/204592/mysterious-forest
    HP: http://www.hutter-trade.com/de/spiele/der-mysterioese-wald
    Ausgepackt: http://www.heimspiele.info/HP/?p=22298

    [Galerie]
    http://www.heimspiele.info/HP/?p=22485
    Pascal hat Der mysteriöse Wald klassifiziert. (ansehen)
  • Lars B. schrieb am 03.08.2017:
    Der mysteriöse Wald, ein Spiel aus der Wormwold Saga.
    Die Geschichte der Wormworld Saga fasziniert mich schon seit Jahren, auch das Spiel ist schön gestaltet und für durch das Gemälde in den mysteriösen Wald.

    Nun ist es an den Spielern sich alle Gegenstände die zum erreichen des Endkampfes benötigt werden zu merken und später per Würfel zu sammeln.
    Hier wirkt das Spiel wie Memory und ein Sammel-Würfelspiel.
    Wenn alle benötigten Teile gesammelt sind geht es Karte um Karte Richtung finalem Kampf. Auch dieser Kampf wird über gesammelte Gegenstände abgehandelt.

    Das Spiel ist schön anzusehen, wie gewohnt sehr liebevoll gestaltet, aber von der Spannung und dem Anreiz zum erneuten Spielen recht sparsam. Trotz schwerster Schwierigkeitsstufe haben wir das Spiel jedes mal erfolgreich abgeschloßen.

    Die fünf Punkte sind hauptsächlich wegen der Wormworld Saga und der liebevollen Gestaltung. Das Spiel ansich würde von mir 4 Punkte bekommen, da es ein Kinderspiel ist und bis 8-9 Jahre auch begeistert

    Lars hat Der mysteriöse Wald klassifiziert. (ansehen)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: