Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Der Räuber Hotzenplotz - Hinterhalt im Räuberwald



Potzblitz! Der Räuber Hotzenplotz ist ausgebrochen und läuft in den dichten Wald. Schnell heften sich Kasper, Seppel, Großmutter und der Wachtmeister Dimpfelmonster an seine Fersen. Doch jeder Schritt muss gut überlegt sein: Wer zu riskant spielt, stolpert in eine der Fallgruben und verschafft dem Räuber einen Vorsprung.

Der Räuber Hotzenplotz - Hinterhalt im Räuberwald, ein Spiel für 1 bis 4 Spieler im Alter von 6 bis 100 Jahren.
Autor: Otfried Preußler

Der Räuber Hotzenplotz - Hinterhalt im Räuberwald ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Der Räuber Hotzenplotz - Hinterhalt im Räuberwald auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Der Räuber Hotzenplotz - Hinterhalt im Räuberwald gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      Listen mit Der Räuber Hotzenplotz - Hinterhalt im Räuberwald



      Der Räuber Hotzenplotz - Hinterhalt im Räuberwald ist auf einer Merkliste, einer Wunschliste und einer freien Liste gespeichert.

      So wird Der Räuber Hotzenplotz - Hinterhalt im Räuberwald von unseren Kunden bewertet:



      5 v. 6 Punkten aus 1 Kundentestbericht   Der Räuber Hotzenplotz - Hinterhalt im Räuberwald selbst bewerten
      • Michael S. schrieb am 20.05.2015:
        Ziel des Spiels
        Der Räuber Hotzenplotz ist geflohen. Schnell nehmen Kasperl, Seppel, Großmutter und Wachtmeister Dimpfelmoser die Verfolgung auf. Sie müssen den Räuber schnappen, bevor er seine Räuberhöhle erreicht. Doch so einfach ist das natürlich nicht. Ihr müsst Karten ziehen, um dem Räuber zu folgen. Doch zeigen die Zahlen darauf mehr als sechs an, stolpert ihr und der Räuber gewinnt an Vorsprung. Schafft ihr genau sechs Punkte, so kommt ihr dem Räuber am schnellsten hinterher. Wer schafft es den Räuber einzuholen, bevor er seine sichere Höhle erreicht?

        Aufbau
        Die beiden Teile des Spielplans werden zusammengesteckt und in die Mitte des Tisches gelegt. Jeder Spieler nimmt sich eine Spielfigur und stellt diese auf das Feld mit dem weißen Pfeil. Der Räuber Hotzenplotz kommt auf das Feld mit dem Hut. Dann nimmt sich jeder Spieler noch seine Kontrollkarte in seiner Farbe und legt diese vor sich hin. Die Laufkarten werden gemischt und als verdeckter Stapel neben den Spielplan gelegt. Der Spieler, der dem Räuber Hotzenplotz am ähnlichsten sieht, bekommt noch die Startspielerkarte und los geht's!

        Spielablauf
        Grundsätzlich geht es darum, mit den Laufkarten, die den Wert 1 bis 5 haben können, durch Ziehen von weiteren Karten der Summe von 6 nahezukommen, oder sie zu erreichen.
        Ist man dann noch der Spieler, der den höchsten Wert erreicht hat, so darf man sich vorwärts bewegen.
        Hat man durch die Summe aller seiner Laufkarten in dieser Runde eine höhere Zahl als 6, ist man gestolpert und muss ein Feld zurück.
        Gleichzeitig läuft der Räuber ein Feld nach vorne, egal wie viele Spieler gestolpert sind.

        Und so läuft eine Runde genau ab:

        Alle Spieler ziehen sich eine Karte vom Laufkartenstapel und legen diese OFFEN vor sich auf den Tisch.
        Dann darf jeder Spieler, beginnend beim Startspieler, entscheiden, ob er noch eine Karte nimmt oder passt.
        Die Karten, die die Spieler jetzt noch zusätzlich nehmen, nehmen sie VERDECKT auf die Hand, so dass kein Spieler weiß, wie viele Laufpunkte er in Summe im Moment hat.
        Hat jeder Spieler eine Karte gezogen oder gepasst, so geht es wieder beim Startspieler los. Hat dieser nicht gepasst, kann er sich noch eine Karte nehmen.
        Hat er gepasst, geht es beim nächsten Spieler weiter und das Ganze so lange, bis alle Spieler gepasst haben.
        Dann drehen alle ihre Handkarten um und legen sie zu der einen Laufkarte, die offen vor ihnen liegt.

        Jetzt wird die Summe der Laufkarten errechnet. Je nach Ergebnis passiert dann Folgendes:

        a) Der Spieler hat mit seinen Laufkarten eine höhere Summe als 6. Dann ist er in dieser Runde gestolpert und stellt seine Spielfigur um ein Feld nach hinten.
        Gleichzeitig bewegt sich der Räuber Hotzenplotz um ein Feld in Richtung Räuberhöhle. Sind mehrere Spieler gestolpert, geht der Räuber trotzdem nur einen Schritt vorwärts.

        b) Haben ein oder mehrere Spieler eine Summe von 1 bis 6, dann wird geschaut, wer den höchsten Wert erreicht hat.
        War dies ein Spieler, so darf nur dieser vorwärts ziehen, gibt es mehrere Spieler mit dem höchsten Wert, dürfen alle Spieler mit diesem Wert vorwärts ziehen.

        Wie weit dürfen die Spieler vorwärts ziehen?
        Bei einer Summe von 1 bis 5 dürfen die Spieler sich um 2 Felder vorwärts bewegen.
        Bei einer Summe von genau 6, dürfen sich die Spieler um 3 Felder vorwärts bewegen.

        Spielende
        Das Spiel kann auf zwei Arten enden:
        a) Ein oder mehrere Spieler kommen auf oder über das Feld mit dem Räuber Hotzenplotz.
        Dann hat der oder die Spieler den Räuber gefangen und das Spiel gewonnen.

        b) Der Räuber erreicht seine Räuberhöhle.
        Alle Spieler haben verloren.

        Kleines Fazit
        Räuber Hotzenplotz ist ein schönes Kinderspiel, das einfache Regeln hat und somit schnell losgespielt werden kann.
        Die Aufmachung des Spiels ist dabei sehr hübsch und es werden natürlich die bekannten Illustrationen, wie man sie vom Räuber Hotzenplotz kennt, verwendet.
        Das System mit den Legekarten erinnert einen Erwachsenen natürlich sofort an Black Jack und ich denke, das ist auch so gewollt.
        Spielt man das Spiel mit kleineren Kindern, so kann man auch komplett mit offenen Karten spielen.
        ____________________________________________________________________________________________________________________________

        Die komplette Spielevorstellung inklusive Fotos und das Regelvideo findet ihr hier:
        http://www.mikes-gaming.net/spiele-komplettliste/komplettliste-aktuelle-spiele-alphabet/item/404-r%C3%A4uber-hotzenplotz-hinterhalt-im-r%C3%A4uberwald.html
        ____________________________________________________________________________________________________________________________
        Michael hat Der Räuber Hotzenplotz - Hinterhalt im Räuberwald klassifiziert. (ansehen)

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (25€ Mindestbestellwert)
      Suche: