Der Graf von Carcassonne
nur 2,99

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Der Graf von Carcassonne



Diese Minierweiterung enthält 12 Carcassonne-Plättchen sowie eine schöne Holzfigur. Die Plättchen bilden die echte Stadt Carcassonne nach, in der der Graf wandelt. Bei jeder Wertung löst er dabei eine Aktion aus, immer abhängig von dem Feld, auf dem er gerade steht. So kann es sein, dass die wertenden Spieler Extrapunkte bekommen oder aber ins Gefängnis müssen, bis der Graf seine Runde beendet hat. So muss man nicht nur die Mitspieler im Auge behalten, sondern auch den Grafen beobachten.

Diese Erweiterung benötigt das Carcassonne-Basisspiel. Sie lässt sich problemlos mit allen anderen Erweiterungen kombinieren.

Der Graf von Carcassonne, ein Spiel für 2 bis 6 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.

Der Graf von Carcassonne kaufen:


nur 2,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten


Mit Der Graf von Carcassonne verbundene oder ähnliche Artikel:


Listen mit Der Graf von Carcassonne



Der Graf von Carcassonne ist auf 15 Merklisten, 4 Wunschlisten, 14 freien Listen und in 147 Sammlungen gespeichert.
Alle anzeigen

So wird Der Graf von Carcassonne von unseren Kunden bewertet:



4 v. 6 Punkten aus 27 Kundentestberichten   Der Graf von Carcassonne selbst bewerten
  • Simon M. schrieb am 10.05.2011:
    Der graf von Carcassonne: Eine schön aufbereitete Minierweiterung, die das Spielprinzip von Carcassonne verändert. Ob das nun für die Spieler schlimm ist oder nicht, muss jeder selbst entscheiden.

    Wir haben den Grafen am Wochenende zu zweit getestet und sind zu dem Entschluss gekommen, dass dies eine sehr nette Erweiterung ist, die aber schnell zu Gefolgsmannknappheit führen kann. Deswegen habe ich eine kleine Variante veröffentlich, die diesen Effekt abschwächen kann.

    Mann muss nun stets darauf achten, dass man seine Burgen baut, andere Burgen baut und Punkte für seine Bauvorhaben erntet. Man kann den Überblick unter Gewissen Umständen verlieren und es kann passieren, dass man sich lange Zeit ärgert, dass man seine Burg nicht abschließen kann, weil dann der Gegner sich mit einem Gefolgsmann aus Carcassonne die Punkte stehlen könnte - definitiv eine Ärgervariante, was nicht jedem gefällt.

    Da ich stets Neuerungen aufgeschlossen bin, wird der Graf immer mal wieder auf den Tisch kommen, auch wenn es natürlich keine Erweiterung ist, die man unbedingt haben sollte.
    Simon hat Der Graf von Carcassonne klassifiziert. (ansehen)
  • Sebastian W. schrieb am 17.10.2010:
    Mini-Erweiterung, die es erlaubt bei der Wertung der Gebiete noch ein letztes Wort mehr zu haben. Durch Platzierung eigener Figuren in Vierteln der Stadt können diese später gezielt auf die entsprechenden Gebiete gezogen werden. Dies jedoch nicht ganz uneingeschränkt. Der Graf kann eine Viertel blockieren, so dass dort befindliche Figuren die Stadt nicht verlassen können. Zudem darf die Stadt nur genutzt werden, wenn man uneigennützig dem Gegner hilft.

    Mit Graf von Carcassonne kann das Spiel um eine Ärgervariante bereichert werden.
    Sebastian hat Der Graf von Carcassonne klassifiziert. (ansehen)
  • Michael S. schrieb am 28.10.2010:
    Kurzanleitung:
    Mit dieser Erweiterung erhält man 12 Stadtkarten (stellen Carcassonne dar), die von Beginn an ausgelegt werden. Hier hinein kommt die Holzfigur “Der Graf“.
    Carcassonne besteht aus 4 „Gebieten“. Im Laufe des Spiels werden hier auch Gefolgsleute der Spieler stehen; diese dürfen dann bei Wertungen entsprechend eingreifen (je nachdem, wo man sie platziert hat, dürfen sie bei Wertungen von Städten, Wegen, Klöstern oder Wiesen hinzugezogen werden). Dies kann widerum nur der Graf verhindern, wenn er in einem entsprechenden Gebiet der Stadt steht.

    Bewertung:
    + nettes, kleines Schächtelchen mit 12 schönen Stadtkarten

    - für 2 Personen nicht mehr geeignet
    - das eigentlich einfache Spielprinzip wird unnötig verkompliziert

    Fazit:
    Mini-Erweiterung, die man nicht wirklich braucht.
    Wir finden das Spiel, so wie es ist, super. Auch mit einigen der vielen Erweiterungen macht es noch Spaß. Aber man spielt immer auf dem eigentlichen Spielfeld und "kämpft" dort um die Vormachtstellung auf Wiesen, Städten usw. Der "Eingriff von außen" in die Wertungen hat uns keinen Spaß gemacht und machte das Spiel um einiges unübersichtlicher. Wir spielen es seitdem auch nicht mehr. Zwei Punkte gibt es trotzdem für die schönen Karten, weil man diese als Carcassonne-Fan einfach haben muß!

    Michael hat Der Graf von Carcassonne klassifiziert. (ansehen)
Alle 27 Bewertungen von Der Graf von Carcassonne ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: