Decktective – Blutrote Rosen
Decktective – Blutrote Rosen
Decktective – Blutrote Rosen
Decktective – Blutrote Rosen
Decktective – Blutrote Rosen
Decktective – Blutrote Rosen
statt 9,99 €
jetzt nur 8,99
Sie sparen 1,00 €
(10,0% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(40 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
jetzt vorbestellen
, wurde bereits nachbestellt.
Lieferzeit 3-5 Tage, max. 2 Wochen.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Decktective – Blutrote Rosen



Decktective – Blutrote Rosen ist ein kooperatives Krimispiel mit 3D-Tatort. Das Klappern einer Kutsche durchbricht die Stille, die das Anwesen der Tudors umgibt. Als Herzog Edward York aussteigt, macht er eine grausame Entdeckung: Graf Ferdinand Tudor, der Herr des Hauses, liegt leblos neben einem blutigen Rosenbusch. Was ist passiert? War es ein tragischer Unfall oder ein brutaler Mord? Neben der Leiche findet ihr die ersten Hinweise: eine zerbrochene Taschenuhr, ein Astrologie-Buch und den Auszahlungsbeleg einer Pferdewette. Werdet ihr es schaffen, diesen rätselhaften Fall zu lösen?

Decktective – Blutrote Rosen, ein Spiel für 1 bis 6 Spieler im Alter von 14 bis 100 Jahren.
Autor: Martino Chiacchiera, Silvano Sorrentino



Translated Rules or Reviews:

Decktective – Blutrote Rosen kaufen:


statt 9,99 €
jetzt nur 8,99
Sie sparen 1,00 €
(10,0% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(40 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

jetzt vorbestellen
, wurde bereits nachbestellt.
Lieferzeit 3-5 Tage, max. 2 Wochen.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten



So wird Decktective – Blutrote Rosen von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 3 Kundentestberichten   Decktective – Blutrote Rosen selbst bewerten
  • Denise S. schrieb am 01.12.2019:
    Ähnlich wie die Deckscape und Sherlock-Kartenspiele läuft dieses kooperative Kartespiel nur über die Karten getrieben ab. Das heißt, die kleine Kartenspielschachtel bringt ca. 60 min Krimirätsel-Spaß. Man braucht vorher keine Regel zu lesen, sondern liest während des Spiel immer mal auf Karten die nächsten Handlungsaufträge. Da es ein kooperatives Spiel ist, sollen die Mitspieler sich natürlich besprechen und miteinander diskutieren, wobei es Regeln gibt, was erlaubt ist und was nicht.
    Mir hat der 3D-Tatort sehr gut gefallen, dadurch ist man tatsächlich viel mehr im Geschehen, in der Geschichte, obwohl er mit solch einfachen Mitteln gestaltet ist. Diese Story hat uns etwas an die Blackstorys erinnert (keine bestimmte, nur allgemein), allerdings ist dieses Krimirätsel nicht sehr schwer, fanden wir. Für Spieler, die noch nicht viele Spiele solcher Art kennen und nicht gleich total überfordert werden wollen, ein guter Einstieg. Für Spieler, die es eher schwer mögen, vielleicht als Absacker zum Spaß und entspannten Ausklang des Spieleabends. Das Thema ist Geschmackssache, ein bisschen Rosamunde-Pilcher-mäßig. Einmal gespielt, kann man es weitergeben, da nichts beschädigt wird.
    Wir fühlten uns eine Stunde in einer 4er Runde gut unterhalten und dafür gebe ich 5 Würfelaugen.
    Denise hat Decktective – Blutrote Rosen klassifiziert. (ansehen)
  • Martina K. schrieb am 12.01.2020:
    WIr haben es gestern dann auch mal gespielt und wurden sehr positiv überrascht. Man muss zunächst kein Regelheft lesen, alles steuert sich direkt über die Karten.
    Eine Innovation ist für mich der 3D-Tatort, der anfangs aus Karten und Schachtel zusammengesteckt wird. Auch sonst gefällt mir die Gestaltung sehr gut. Das Material ist wertig. Das Spielprinzip erinnert an die Kartenspielreihe Sherlock: Wir müssen Hinweise teils verdeckt ablegen und dürfen erst am Ende darüber sprechen, teils offen für alle ausspielen. Die meisten Entscheidungen dabei waren für uns erfahrene Spieler eher offensichtlich. Trotzdem hat es Spaß gemacht, den Fall zu lösen und an einer Stelle haben wir z.B. auch zu kompliziert gedacht und verwegene Theorien aufgestellt. ;)
    Für mich ist das Spiel gerade als Einstieg in die Welt der Rätsel-/ Detektivspiele zu empfehlen, sicher auch ein schönes Geschenk für Rätselfans. Ich freue mich auf weitere Spiele dieser Serie und vergebe klare 6 Punkte für eine knappe Stunde sehr gute Unterhaltung am Spieletisch.
    Martina hat Decktective – Blutrote Rosen klassifiziert. (ansehen)
  • Björn T. schrieb am 03.02.2020:
    Ähnlich wie die Deckscape Spiele habe ich mir dieses Spiel wegen seiner geringen Größe gekauft - perfekt also, für einen schönen Abend im Urlaub.

    Und ähnlich wie die Deckscape Spiele sind auch hier die Spielregeln super einfach. Mit den ersten Karten verwandelt sich die Spielschachtel in einen 3D Tatort und von den restlichen Karten bekommt jeder Spieler einige auf die Hand (abhängig von der Anzahl der Spieler). Ziel der Spieler ist es nun, den Kriminalfall zu lösen. Hierzu können Sie eine Karte aus der Hand offen ausspielen, um die Information mit den Mitspielern zu teilen. Oder sie werfen eine Handkarte verdeckt ins Archiv ab, womit alle ihre Infos für das restliche Spiel nicht mehr ersichtlich sind. Die Anzahl der Archivkarten ist für das Ausspielen der Karten wiederum wichtig, denn es dürfen nur Karten mit den Nummern, die kleiner oder gleich groß der Anzahl an Archivkarten sind, offen ausgespielt werden.

    So überlegt man immer hin und her, welche Infos denn nun wirklich für den Fall wichtig sind, und was man am besten ins Archiv verschwinden lassen kann.

    Nachdem eine gewisse Anzahl an Karten so "gespielt" wurden, müssen die Spieler den Fall lösen, in dem sie vorliegende Fragen beantworten.

    Decktektiv ist eine gelungene Mischung aus den Spielen Deckscape und Sherlock. Der 3D Tatort ist schön gemacht und eine willkommene Abwechslung zum oben genannten Sherlock Spiel. Schön ist auch hier, dass das Spielmaterial nicht zerstört werden muss.

    Uns hat dieser erste Fall der Reihe prinzipiell sehr gut gefallen. Allerdings fanden wir ihn insgesamt auch recht einfach - um nicht vielleicht zu sagen sogar zu einfach. Dennoch würde ich einem weiteren Fall sofort wieder eine Chance geben und auf eine etwas schwierigere Geschichte hoffen.
    Björn hat Decktective – Blutrote Rosen klassifiziert. (ansehen)

Hier weitershoppen:


Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

Puzzle-Offensive.de
Kreativ-Offensive.de
Holzeisenbahn-Offensive.de
Wuerfel-Offensive.de

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(40€ Mindestbestellwert)
Suche: