Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Das Gold der Inka



Vom Goldfieber gepackt machen sich vier Abenteurer auf den Weg, um den sagenumwobenen Schatz der Inka zu finden. Doch endlich am Ziel angekommen, steht eine schwere Prüfung bevor.
Führen Sie Ihren Schatzjäger durch ein altes Labyrinth, das viele Hindernisse für Sie bereithält. Unzählige Wege bringen Sie ans Ziel, doch nur einer ist der Richtige, um das Gold vor Ihren Mitspielern in den Händen zu halten.

Das Gold der Inka, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.
Autor: Harald Lieske

Das Gold der Inka ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.

Diese Funktion erfordert ein Login. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Das Gold der Inka gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      So wird Das Gold der Inka von unseren Kunden bewertet:



      4 v. 6 Punkten aus 8 Kundentestberichten   Das Gold der Inka selbst bewerten
      • Julie K. schrieb am 23.10.2011:
        Playing Inka for the first time!

        Ok so it wasn't as easy as I thought it was going to be - it might have had something to do with translating the rules and playing it for the first time in a café! We tried it 3 times and played it wrong 3 times but I think I've got it right now.

        So, the idea of the game is to recover your 3 Inca statues from the middle of the board and make your way to any of the exits before your opponents. Each turn is divided into 4 phases: removing your blocking counter, moving a tile, moving your playing piece and placing your blocking counter. You only have three action points to spend on the moving tiles and/or moving playing piece phases so it's important to think ahead and plan your move well, as the phases need to be carried out in turn. There are special spaces that allow you to warp to the other side of the board or move the tiles occupied by the Inca statues. Each of these actions also costs a point as does recovering a statue.

        This game has more depth than I at first thought. You could descrive it as a hybrid of Tom Tube and Labyrinth.By moving tiles around the board you can put walls in your opponent's way or move yourself into a more advantageous position. The blocking counter stops your opponent from moving a certain tile or in a certain direction or you can place it so that an opponent cannot move into a space that you want to move into, or move a tile away that you want to keep in its present location. In other words, this is another brain bender with a lot of possibilities. I think this game is suitable for families, occasional players and players who enjoy abstract strategy games. I will definitely be playing it again soon.
        Julie hat Das Gold der Inka klassifiziert. (ansehen)
      • Helga H. schrieb am 16.04.2011:
        Spielziel: Drei Inkastatuen seiner Farbe von der Saalmitte nach außen zu bringen.

        Spielablauf:Das Spielbrett zeigt einen alten Inkatempel, anfangs mit einem großen Loch mit Magma gefüllt, das man nicht überqueren kann. Nach und nach legen die Spieler erstmal rautenförmige Wegsteine, dann beginnt das eigentliche Spiel.

        Jeder Spieler hat 3 Aktionspunkte, die er nun für das Bewegen und/oder Drehen einer Bodenraute, der eigenen Figur oder zum Heben einer Statue verwenden kann. Einige Mauerplättchen sind seitlich mit Mauern verbaut, andere zeigen Schlangen oder geheime Gänge. Wie kommt man in die Mitte, wie am schnellsten aus dem Labyrinth wieder heraus?

        Fazit: Das Spiel ist geeignet für Grübler, Rater und Freunde vom Verrückten Labyrinth. Bestbesetzung: 2 Personen, bei 4 dauert's schon mal länger, bis der einzelne wieder dran ist.

        + Material: robust, nett illustriert
        + kurze Regel, schneller Spieleinstieg
        + ungefähre Spieldauer 30 Minuten (zu zweit)
        - Spielfluß manchmal sehr zäh
        Helga hat Das Gold der Inka klassifiziert. (ansehen)
      • Annette B. schrieb am 12.04.2010:
        "Das Gold der Inka" hat erstmal überraschend wenig Material. Trotz der wenigen Teile ist es durchaus ein Spiel, bei dem man logisch denken muss und man bei jedem Zug auch für die anderen Mitspielern viel bewirkt.
        Grundsätzlich ist es ein Spiel in dem man keinen Plan für die nächsten Runden vorfertigen kann, da die Mitspieler einen starken Einfluss auf den eigenen Zug durch drehen und verschieben des Spielplans haben.
        Insgesamt ist es ein sehr spannendes und lustiges Spiel, bei dem man sich allerdings auch ärgern kann. Für jüngere Kinder ist es meiner Meinung nach eher ungeeignet, weil man schlecht helfen kann ohne einen anderen Mitspieler zu ärgern.

        Insgesamt trotzdem ein sehr schönes Spiel!
      Alle 8 Bewertungen von Das Gold der Inka ansehen

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (25€ Mindestbestellwert)
      Suche: