Klicken Sie auf das Bild um das Video zu laden.
Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie das Video anschauen können.


Da Yunhe - Der große Kaiserkanal
Da Yunhe - Der große Kaiserkanal
Da Yunhe - Der große Kaiserkanal
Da Yunhe - Der große Kaiserkanal
Da Yunhe - Der große Kaiserkanal
Da Yunhe - Der große Kaiserkanal
Da Yunhe - Der große Kaiserkanal
Da Yunhe - Der große Kaiserkanal
statt 39,90 €
jetzt nur 34,99
Sie sparen 4,91 €
(12,3% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Da Yunhe - Der große Kaiserkanal ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Da Yunhe - Der große Kaiserkanal



Als chinesischer Kanalbauer musst Du im Auftrag des Kaisers den Großen Kaiserkanal ausbauen, beim Bau der Verbotenen Stadt helfen und dabei möglichst wenige Unruhen und Aufstände hervorrufen. Sieger ist, wer während des Spiels und bei Spielende möglichst hohes Ansehen bei Hofe erlangt, beispielsweise durch erfolgreiche Kontrollfahrten des Großen Koordinators, durch einen umfassenden Aufbau des eigenen Kanalsystems und durch die Beruhigung des Volkes.

Da Yunhe - Der große Kaiserkanal, ein Spiel für 2 bis 5 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.
Autor: Björn Müller-Mätzig

Da Yunhe - Der große Kaiserkanal kaufen:


statt 39,90 €
jetzt nur 34,99
Sie sparen 4,91 €
(12,3% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Da Yunhe - Der große Kaiserkanal ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Da Yunhe - Der große Kaiserkanal auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


So wird Da Yunhe - Der große Kaiserkanal von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 2 Kundentestberichten   Da Yunhe - Der große Kaiserkanal selbst bewerten
  • Beatrix S. schrieb am 26.05.2016:
    Ersteindruck:

    Auf dem Herner Spielewahnsinn konnte ich dieses Jahr einige für mich neue Spiele ausprobieren, darunter auch „Da Yunhe“ von Björn Mueller-Matzig. Ein optisch opulentes Brettspiel das sehr gut das Feeling des chinesischen Themas rüberbringt. Und da es offensichtlich am Hof der chinesischen Kaiser ziemlich intregant zuging geht es im Spiel ähnlich zu. Beim Wiederaufbau des Kaiserkanals (der bei vorhergehenden und auch noch anhaltenden Unruhen zerstört wurde) können die Spieler konstruktiv mitarbeiten, aber auch ihren Mitspielern Steine in den Weg legen (sprich: ihnen Siegpunkte wegnehmen).

    Das längliche Spielbrett zeigt den Kanal, aufgeteilt in fünf Abschnitte. Jeder Spieler ist für einen dieser Abschnitte zuständig (d.h. je weniger Spieler teilnehmen, desto kürzer ist der Spielbereich (und umso schneller endet die Reise des Großen Koordinators, der die Arbeiten kontrolliert und dabei Siegpunkte verteilt).

    Jeder Spieler hat Plättchen in der eigenen Spielerfarbe (mit aufgedruckten Siegpunkten zwischen -4 und 8), die er auf dem Spielbrett platzieren kann, allerdings nicht nach Lust und Laune. Zuerst liegen diese Plättchen nämlich verdeckt in drei Stapeln auf seinem Spielertableau und können erst ins Spiel kommen, wenn man in Phase eins der Spielrunde eine Karte mit den entsprechenden Aktionen (Plättchen aufdecken und/oder Plättchen bauen) vom gemeinsamen Kartenstapel genommen hat (sofern die lieben Mitspieler einem eine solche Karte noch gelassen haben) und diese Karte in Phase zwei ausgespielt (und ausgeführt) hat. Natürlich gibt es auch noch andere Aktionen auf diesen Karten (mit denen man auch die Mitspieler ärgern kann). Je nach Wert des Plättchens erhält man für den Bau Siegpunkte. Haben alle Spieler ihre Karten ausgespielt setzt der Große Koordinator seine Reise fort (er fährt den Kanal übrigens viermal ab, zweimal in jede Richtung), und verteilt auf seiner Reise weitere Plus- und Minuspunkte (und an dieser Stelle merkt man dann auch das die Ausrichtung der Kanalplättchen eine nicht zu unterschätzende Auswirkung auf den Weg des Koordinators hat). Jetzt noch prüfen ob einige Spieler eine vorher festgelegte Anzahl Unruheplättchen (die mit der Faust und der -4) auf einem Extraboard gesammelt hat (die muss man dann zurücknehmen und sie kosten einem Siegpunkte) und wieder alles für die nächste Spielrunde vorbereiten und der nächste Spieler beginnt die nächste Spielrunde. Und das geht so weiter bis der Große Koordinator seine Reise beendet hat oder … (den Rest habe ich mir leider nicht gemerkt).

    Das Spiel bietet einem einige Möglichkeiten Siegpunkte zu erhalten (z.B. auch Kanalplättchen in der Verbotenen Stadt zu platzieren und dafür am Ende des Spiels potenziert Punkte zu erhalten – außer für Unruheplättchen) und auch reichlich Gelegenheit die Mitspieler zu ärgern. Erfolgreich wird man nur sein wenn man die richtige Balance zwischen Aufbau und Ärgern findet. Und wenn man empfindlich und harmoniebedürftig ist, sollte man es sich genau überlegen ob man sich am Bau des Kanals beteiligen möchte. Alle anderen werden ein interessantes und herausforderndes Spiel vorfinden, bei dem auch das Auge nicht zu kurz kommt. Ich bin froh dass ich die Gelegenheit hatte dieses Spiel auszuprobieren.

    Ach ja … da war noch was … z.B. die Spielanleitung: gut strukturiert und bebildert und mit einigen wohldurchdachten „Kleinigkeiten“ wie QR-Codes (auf der ersten Seite einer für das Spielevideo ist ja nichts mehr besonderes – auf das es weitere bei den einzelnen Abschnitten gibt die einen direkt zu der entsprechenden Stelle des Videos springen lässt ist etwas anderes). Das die im Spiel genutzten Symbole an einer Stelle der Spielregel erläutert werden ist ja schon sehr schön, dass man aber gleichzeitig auf die entsprechenden Stellen (sprich Seitenzahl) hingewiesen wird finde ich persönlich sehr praktisch und zeitsparend wenn man während der Partie etwas sucht.
    Beatrix hat Da Yunhe - Der große Kaiserkanal klassifiziert. (ansehen)
  • Helga H. schrieb am 30.09.2017:
    Das Schiff fährt mit dem "großen Koordinator" (bis zu) fünf Fahrten auf dem großen Kaiserkanal "da Yunhe" zwischen Peking und Hanzhou. Den großen alten Kanal gibt es jedoch nicht mehr, nur noch viele Kanälchen. Während das Schiff die Strecke nach vorgegebenen Richtlinien befährt, versuchen die Spieler neue Kanäle zu bauen und das Schiff auf ihre Kanalplättchen zu lenken.

    Jede Runde verläuft in fünf Phasen:
    1. Aktionskarte auswählen (mehrere Aktionen auf einer Karte)
    2. Aktion(en) ausführen
    3. Großer Koordinator
    Schiff bewegt sich nach vorgegebener Regel:
    es befährt einen Kanal, wenn es einen gibt,
    oder es nimmt die kürzeste Strecke zum nächsten Kanal
    4. Aufstände (zu viele Unruheplättchen führen zu Siegpunktverlust)
    5. Aufräumen, Wechsel des Startspielers

    Das Spiel endet nach der letzten Schifffahrt, dann zählen die erreichten SP.

    Fazit: na ja, spielbar, ein Ärgerspiel
    + Fahrtanzahl und Siegpunktverlust (Unruhe) sind vorab einstellbar
    + Auswahl aus zehn Aktionskarten
    + beim "Umbauen" ist eine große Änderung des Planes möglich
    + Spielregel übersichtlich und mit Beispielen versehen, manchmal jedoch komplizierter geschrieben, als nötig
    - schwierige Zuordnung der Aktionskarten.
    Hätte man denen nicht wenigstens eine Zahl oder die Überschrift geben können, unter denen sie in der Spielregel erklärt werden? Es war anfang sehr mühsam herauszufinden, was die einzelnen Symbole auf den Karten eigentlich bedeuten. Ein "Volk beruhigen" oder "Unruhe entfernen"- Titel wäre auf ihnen sehr hilfreich gewesen (so werden die Karten in der Regel tatsächlich genannt!)
    - das Schiff fährt sehr schnell, auch ohne gebaute Kanäle
    Helga hat Da Yunhe - Der große Kaiserkanal klassifiziert. (ansehen)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: