Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Crime Master 2 - Tatort: Urlaub
statt 11,99 €
jetzt nur 10,79
Sie sparen 1,20 €
(10,0% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
nur noch 1 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Crime Master 2 - Tatort: Urlaub ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Crime Master 2 - Tatort: Urlaub



Mord im Ostfriesischen Wattenmeer, mysteriöser Einbruch im Schwarzwald, Schiffsunglück vor der Küste Rügens, gefälschte Glaskunst im Bayerischen Wald, Raubmord in St. Moritz, Betrug in einem Sylter Gourmet-Restaurant, Drogenschmuggel am Bodensee, Entführung in den Kitzbüheler Alpen, zwei tote Bergsteiger nahe Schloss Neuschwanstein … Diese 25 Kriminalfälle aus den beliebtesten Urlaubsregionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben es in sich. Rätselhafte Verbrechen, die nur von den cleversten Ermittlern restlos aufgeklärt werden können. Denn viele Hinweise gibt es nicht: ein paar zum Teil recht merkwürdige Spuren, die eine oder andere Zeugenaussage, eine Skizze vom Tatort. Wer war der Täter? Was war sein Motiv? Welche Hilfsmittel benutzte er? Und vor allem: Was hat sich eigentlich genau abgespielt? Klären Sie die mysteriösen Fälle! Durch Fragen, Raten und Kombinieren nähern Sie sich Schritt für Schritt der Lösung – allein i

Crime Master 2 - Tatort: Urlaub, ein Spiel für 2 bis 12 Spieler im Alter von 14 bis 100 Jahren.
Autor: Sonja Klein

Crime Master 2 - Tatort: Urlaub kaufen:


statt 11,99 €
jetzt nur 10,79
Sie sparen 1,20 €
(10,0% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

nur noch 1 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Crime Master 2 - Tatort: Urlaub ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Crime Master 2 - Tatort: Urlaub auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


Listen mit Crime Master 2 - Tatort: Urlaub



Crime Master 2 - Tatort: Urlaub ist auf 3 Merklisten, 3 Wunschlisten, einer freien Liste und in 2 Sammlungen gespeichert.

So wird Crime Master 2 - Tatort: Urlaub von unseren Kunden bewertet:



4 v. 6 Punkten aus 2 Kundentestberichten   Crime Master 2 - Tatort: Urlaub selbst bewerten
  • Pascal V. schrieb am 03.10.2018:
    Review-Fazit zu „Crime Master 2“, einem Deduktionsspiel.


    [Infos]
    für: 2-X Spieler
    ab: 14 Jahren
    ca.-Spielzeit: 15-20min.
    Autor: Sonja Klein
    Illustration/Gestaltung: Lutz Eberle, Simone Hölsch und Frank Liebsch
    Verlag: Gmeiner Verlag
    Anleitung: deutsch
    Material: deutsch

    [Download: Anleitung/Übersicht/F.A.Q.]
    n/a

    [Fazit]
    Auch im zweiten Teil müssen die Spieler versuchen die Rätsel um verschiedene Verbrechen zu lösen, indem sie ganz klassisch ermitteln und entsprechende Fragen an den Spielleiter stellen. Diesmal befinden sie sich aber thematisch im Urlaub und knobeln so u.a. um einen Mord im Ostfriesischen Wattenmeer, einem mysteriösen Einbruch im Schwarzwald, ein Schiffsunglück vor der Küste Rügens, gefälschte Glaskunst im Bayerischen Wald, einen Raubmord in St. Moritz, einen Betrug in einem Sylter Gourmet-Restaurant, Drogenschmuggel am Bodensee, eine Entführung in den Kitzbüheler Alpen, oder um zwei tote Bergsteiger nahe Schloss Neuschwanstein. Also wieder ein Rätselspass mit viel Abwechslung.

    Ein Spielleiter wird bestimmt, der fortan die Ermittlung beobachtet und auf die Fragen antwortet. Dieser erhält die passende Karte „Aufklärung des Falles“ und liest sich diese durch, damit er die Fragen korrekt beantworten und die Ermittlung etwas dirigieren kann. Nach jedem Fall wechselt der Spielleiter, wenn mehrere Partien gewünscht sind.
    Die ermittelnden Spieler erhalten alle vorhandenen Informationen mittels einer Fallkarte, auf deren Rückseite auch eine Tatort-Zeichnung zu sehen ist. Ihre Fragen stellen die Spieler so, dass immer mit „Ja“ oder „Nein“ geantwortet werden kann und sobald der Spielleiter angibt, dass alle 12 Einzelheiten (zum Täter, dem Motiv, den Hilfsmitteln und dem Tathergang an sich) zum jeweiligen Fall herausgefunden wurden oder die Spieler aufgeben, weil ihnen keine passenden Fragen mehr einfallen, endet die Spielrunde und die Lösung des Falles wird vorgelesen. Jeder Spieler, der richtige Tipps abgegeben hatte (korrekte Einzelheiten herausfand, die zur Fall-Lösung beitrugen) erhält Punkte – der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt; alternativ können die Spieler auch in Gänze kooperativ als Team spielen und sich an einer Punktetabelle messen.

    Leicht möchte man das Spiel mit ähnlichen Vertretern am Markt vergleichen, doch die „Crime Master“-Reihe hebt sich durch die Punktevergabe für die ermittelten Einzelheiten deutlich ab und bietet so einen spannenden Wettstreit für verspielte Kommissare. Die Fälle sind dabei durchwachsen spannend, aber allein schon durch den jeweiligen Tapetenwechsel abwechslungsreich. Nette Gimmicks sind dabei die vielen Kleinigkeiten um den Fall herum, wie die Tatort-Zeichnungen, u.a.
    Die Karten hätten allerdings allesamt etwas qualitativer ausfallen dürfen, die Gestaltung ist zwar thematisch sehr gelungen, aber sie sind alle sehr dünn und können leicht knicken und biegen! Insgesamt liegt hier aber ein feines Krimispiel vor, das in entsprechend geneigten Runden viel Spaß machen wird.

    [Note]
    4 von 6 Punkten.


    [Links]
    BGG: n/a
    HP: https://www.gmeiner-verlag.de/krimispiele/titel/1538-crime-master-2.html
    Ausgepackt: n/a


    [Galerie]
    http://www.heimspiele.info/HP/?p=26564
    Pascal hat Crime Master 2 - Tatort: Urlaub klassifiziert. (ansehen)
  • Jörn F. schrieb am 01.10.2017:
    Der Gmeiner Verlag hat sich spielerisch auf Kriminalfallspiele spezialisiert. Bei Crime Master ging es im ersten Teil um Fälle in der Großstadt. In der Ausgabe Crime Master 2 von Sonja Klein geht es um den Urlaub. Die Verpackung eignet sich dabei hervorragend als Handgepäck für Urlausbreisen, denn das Spiel nimmt nicht zu viel Platz in Urlaubsgepäck weg und genausowenig beansprucht das Material beim Spielen viel Platz. 25 Fallkarten, dazu 25 doppelte Kartengröße als Erklärung mehr ist nicht erforderlich. Den dazugehörigen Ermittlungsblock kann man kopieren und im Urlaub nachzeichnen.
    Wie spielt sich Crime Master 2?
    Ein Spieler übernimmt die Rolle des Crime Master und nimmt sich eine Fallkarte und liest die darauf gegebenen Informationen vor. Diese Karte ist dann für die anderen als Ermittler einzusehen mit all ihren Infos und der benötigten Anzahl an Ermittlungslösungen. Ein gezeichnetes Bild des Falles kann man auf der Rückseite der Karte erkennen. Das hat Charme. Der Crime Master nimmt sich die große dazugehörige Karte zur Hand und liest sich die Lösung durch. Die zu lösenden Antworten sind dort farbig markiert.Die Mitspieler stellen nun Fragen zum Fall, die der Crime Master mit "Ja" oder "Nein" beantworten darf. Täter, Motiv, Hilfsmittel und Tathergangseinzelheiten müssen dabei herauskristallisiert werden. Das Spiel endet sobald alle zwölf zu lösenden Punkte herausgefunden sind oder wenn eben den Mitspielern keine Fragen mehr einfallen. Der Crime Master liest nun die Doppelkarte mit den Lösungen vor und der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt. Es gibt auch eine Teamvariante, wo alle gemeinsam die höchstmögliche Punktzahl erreichen wollen und sich untereinander austauschen.
    Das Spielprinzip ist eigentlich bekannt und ähnelt etwas dem von Black Stories. Aber es ist eigenständig genug und bietet genug Ansätze, um zu überzeugen. Ich persönlich mag Black Stories nicht, muss aber sagen, das ich Crime Maste 2 ganz nett in der Teamvariante fand. Wobei ja "ganz nett" wieder der Todesstoß eines Spiels ist. Richtig Spaß kam eben bei uns auch nur in der Teamvariante auf. Es dauert nicht zu lange und bei der Anzahl der Fälle bekommt man einen guten Gegenwert, wenn man auf solche Spiele steht. Es ist kurz und knackig und garantiert nicht zu seicht. Man muß schon etwas grübeln und, um zwischendurch im Urlaub ein bisschen die grauen Zellen anzustrengen, ist es immer geeignet. Ich bin nicht der unbedingte Fan solcher Spiele, aber wer solche Spiele mag, wird seine Freude daran haben, denn es hat mich unterhalten. Immerhin. Also ein Spiel für Fans dieses Genre und auch als kleines Geschenk gut geeignet, da es nicht viel kostet.
    Jörn hat Crime Master 2 - Tatort: Urlaub klassifiziert. (ansehen)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: