Klicken Sie auf das Bild um das Video zu laden.
Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie das Video anschauen können.


Cool Runnings
Cool Runnings
Cool Runnings
Dieser Artikel ist ausverkauft
oder Cool Runnings ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Cool Runnings



Wer schmilzt, verliert!

Echte Eiswürfel als Spielfiguren machen dieses "coole" Wettlaufspiel zu einem ganz besonderen Erlebnis. Auf dem Weg ins Ziel sorgen dabei kleine Gemeinheiten der Mitspieler für die Extraportion Schadenfreude.

Spielt Karten aus, um zuerst die Ziellinie zu erreichen, oder bringt eure Mitspieler mit witzigen Angriffen zum Schmelzen. Eine Prise Salz, ein Wasserbad und heißer Atem sorgen für die richtige Menge Schadenfreude am Tisch. Wer schmilzt, scheidet aus. Nur der coolste Würfel kann das heiße Rennen gewinnen!

Cool Runnings, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.
Autor: Olivier Mahy



Translated Rules or Reviews:

Cool Runnings ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Cool Runnings auf Lager. Wenn du willst, schreiben wir dir eine Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte logg dich dazu ein! Du gelangst dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn du noch kein Kundenkonto hast, kannst du hier eins eröffnen. Das brauchst du, um diese Benachrichtigung zu aktivieren.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Cool Runnings gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      So wird Cool Runnings von unseren Kunden bewertet:



      6 v. 6 Punkten aus 4 Kundentestberichten   Cool Runnings selbst bewerten
      • Michael S. schrieb am 13.09.2018:
        Ziel des Spiels
        Bei Cool Runnings geht es darum, einen echten Eiswürfel über die Ziellinie zu bekommen. Auf dem Weg dorthin lauern allerdings allerlei Gefahren in Form der anderen Spieler. So kann man sich in seinem Zug immer entscheiden, eine seiner Karten als Zugkarte oder als Aktionskarte zu nutzen, um seinen Gegnern die Eiswürfel schmelzen zu lassen.

        Aufbau
        Als erstes muss man die Eiswürfelbecher mit der Pipette mit Wasser füllen und in den Eisschrank stellen. Erst wenn man gefrorene Eiswürfel hat, kann das Spiel beginnen. Dann baut man aus den Spielplanteilen eine durchgängige Strecke auf und legt an ein Ende die Ziellinie. Die Spieler nehmen sich eine Schale und jeweils einen Eiswürfelbecher. Den Eiswürfel drückt man aus dem Becher in die Schale und steckt dann die Schale auf den Becher, so dass das Schmelzwasser wieder im Eiswürfelbecher landet. Diese "Spielfiguren" stellt man an den Beginn der Strecke. Dann mischt man die Aktionskarten gut durch und gibt jedem Spieler vier Karten auf die Hand. Die restlichen werden als Nachziehstapel bereit gelegt. Zusätzlich braucht man noch eine Schale mit Wasser, etwas Salz und ein Handtuch und schon kann es losgehen.

        Spielablauf
        Das Ziel des Spiels ist es, seinen Eiswürfel als ersten über die Ziellinie zu bringen. Wem sein Eiswürfel unterwegs schmilzt, der scheidet aus. Der jüngste Spieler beginnt das Spiel und hat nun zwei Möglichkeiten zu handeln. Dazu spielt man einfach eine seiner vier Handkarten aus. Die Karten sind immer zweigeteilt. Oben befindet sich eine Aktion, mit der man die Mitspieler ärgern kann, unten eine blaue oder rote Zahl, die der Bewegung der eigenen oder auch einer fremden Spielfigur gilt.

        1. Bewegen
        Wählt man die Aktion Bewegen, so kann man seine oder auch eine andere Figur um die auf der Karte angegebene Zahl bewegen. Blaue Zahlen mit einem + bewegen eine Figur vorwärts, rote Zahlen mit einem - rückwärts. So kann man auch Gegner auf fiese Felder bewegen. Diese sind:

        a) Bewegungsfelder
        Kommt man hier zum Stehen, so muss man seine Figur um den aufgedruckten Wert vor- oder zurückbewegen.

        b) Lavafeld
        Hier zieht man die oberste Karte vom Nachziehstapel und muss die Aktion dieser Karte hinnehmen, ohne das man sich wehren kann.

        c) Eisfeld
        Auf diesem Feld ist man sicher vor Aktionen der anderen Spieler. Allerdings kann man weiterhin bewegt werden.

        2. Aktion nutzen
        Spielt man eine Karte als Aktion aus, so legt man die Karte auf den Tisch und wählt einen Spieler aus, den die Aktion treffen soll. Hat dieser Spieler eine Karte auf der Hand, die genau diese Aktion zeigt, so kann er diese als Abwehr auslegen und einen anderen Spieler, auch den, der ihn angegriffen hat, wählen. Auch dieser kann die Karte wieder abwehren, usw. Kann oder möchte man eine Karte nicht mehr abwehren, so muss man mit der Auswirkung der Karte leben:

        a) Aufpolieren
        Man nimmt den Eiswürfel des angegriffenen Spielers und rubbelt mit seinem Daumen auf ihm herum, also auf dem Eiswürfel :) Der Besitzer des Eiswürfels muss jetzt schnell wie folgt bis zehn zählen: Ein Eiswürfel, zwei Eiswürfel, drei Eiswürfel, usw. Wenn er bei zehn Eiswürfel angelangt ist, kommt der Eiswürfel zurück in die Schale.

        b) Ausquetschen
        Hier nimmt man den Eiswürfel in die Faust und der Besitzer muss auch wieder zählen.

        c) Heißer Atem
        Mit den Händen bildet man eine Höhle und legt dort den Eiswürfel hinein. Dann pustet man gegen den Eiswürfel, während dessen Besitzer wieder zählt.

        d) Kalte Dusche
        Man tropft eine Pipette Wasser auf den Eiswürfel des betroffenen Spielers.

        e) Ratespiel
        Man nimmt den Eiswürfel des betroffenen Spielers verdeckt in die linke oder rechte Faust und lässt den Spieler raten, in welcher Faust man den Würfel hat. Erst wenn er richtig, geraten hat, bekommt er seinen Eiswürfel zurück. Zwischen dem Raten darf man natürlich die Hand auch wechseln.

        f) Streusalz
        Man nimmt ein bisschen Salz zwischen Daumen und Zeigefinger und streut es auf den betroffenen Eiswürfel.

        g) Wasserbad
        Man kippt den Eiswürfel in die Schale mit Wasser und der Besitzer des Eiswürfels muss diesen schnell mit seiner Schale wieder aus dem Wasserbad retten.

        Spielende
        Das Spiel endet, sobald ein Spieler seinen Eiswürfel über die Ziellinie gebracht hat. Ansonsten gewinnt der Spieler, dessen Eiswürfel noch nicht geschmolzen ist, wenn alle anderen Eiswürfel sich bereits aufgelöst haben.

        Kleines Fazit
        Cool Runnings ist ein witziges Wettrennen mit echten Eiswürfeln.
        Die Regeln sind einfach, aber die Aktionen wirklich witzig.
        Vor allem bei heißen Temperaturen sollte man allerdings ein paar Spielplanteile weglassen.
        Auch ein Handtuch hat sich wirklich bewährt, denn ab und zu tropft es doch.
        Da ist es gut, dass die Spielplanteile aus abwaschbarem Material bestehen, nicht aber die Karten.
        Wir fanden das Spiel vor allem mit Kindern sehr witzig, aber auch Erwachsene können hier Spaß haben.
        Die Eiswürfel sind in 2 - 3 Stunden gefroren, es können aber auch eigene Eiswürfelformen verwendet werden.
        Denkt nur daran, die Eiswürfel vorzubereiten, wenn ein Spiel anstehen könnte.
        Es ist schade wenn man nicht spielen kann, nur weil keine Eiswürfel da sind.
        Uns hat das Spiel sehr gut gefallen, denn die Mechanik mit dem Eiswürfel ist mal was Neues.
        Wer also ein lustiges Party- oder Kinderspiel sucht, der kann mal einen Blick riskieren.
        ____________
        Die komplette Spielevorstellung inklusive Fotos und das Regelvideo findet ihr hier:
        http://www.mikes-gaming.net/spiele-komplettliste/komplettliste-aktuelle-spiele-alphabet/item/932-cool-runnings.html
        ____________
        Michael hat Cool Runnings klassifiziert. (ansehen)
      • Pascal V. schrieb am 31.07.2018:
        Review-Fazit zu „Cool Runnings“, einem eiskalten Wettlauf.


        [Infos]
        für: 2-4 Spieler
        ab: 8 Jahren
        ca.-Spielzeit: 30min.
        Autor: Olivier Mahy
        Illustration/Gestaltung: n/a
        Verlag: Ravensburger
        Anleitung: deutsch
        Material: sprachneutral

        [Download: Anleitung]
        dt.: https://www.ravensburger.de/produkte/spiele/familienspiele/cool-runnings-26775/index.html (s. u.)

        [Fazit]
        Das etwas andere Wettlaufspiel bringt Eiswürfel ins Spiel :)!
        Es gilt den eigenen Eiswürfel möglichst rasch ins Ziel zu bringen, bevor dieser schmilzt, denn dann scheidet dessen Spieler aus. Ideal für heisse Sommertage, aber auch sonst nicht unbedingt einfacher, denn den Mitspielern stehen vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung auch bei „normalen“ Temperaturen den Würfel bis zum kleinen dahinsiechenden Bröckchen zu verkleinern.
        Mit Hilfe von Aktionskarten und bestimmten Feldern auf dem Spielbrett muss so ein Eiswürfel nämlich ein Bestreuen mit Salz aushalten, ein Salzwasserbad, ein langanhaltendes, warmes Anhauchen, Rubbeln zwischen Mitspielerfingern oder das Beträufeln mit Wasser!

        Rundenweise ziehen die Spieler ihren Eiswürfel vorwärts (u.U. auch rückwärts, je nach erreichtem Feld^^), indem sie Karten ausspielen und jedesmal entscheiden, ob diese (zweigeteilt; oben eine Aktion, unten die Felderzahl, die man sich bewegen darf) zur Bewegung eingesetzt werden, oder um einen Mitspieler zu traktieren.
        Die Taktik, einfach nur stehen zu bleiben und permanent die Mitspieler anzugreifen, funktioniert auch ganz gut, denn am Ende gewinnt der letzte Verbliebende, wenn es keinem gelingt das Ziel zu erreichen^^.

        „CR“ ist ein tolles Spiel, basierend auf einer einfachen, wie auch genialen Idee! Hier hat die ganze Familie Spass, aber auch Spieleveteranen kommen gerne an den Tisch bzw. denken sich rasch zusätzliche „Regeln“ aus :)! Simpler Spielverlauf, guter Zugang, tolles Material, viel Spass, hier stimmt alles für eine vergnügliche halbe Stunde.
        Einzig die Vorbereiterung, die wässrigen Kunststoffwürfel einige Stunden oder einen Tag vorher ins Eisfach zu legen, hält etwas auf, ansonsten steht hier ein kurzweiliger, schneller Spass an!

        [Note]
        6 von 6 Punkten.


        [Links]
        BGG: https://boardgamegeek.com/boardgame/255702/cool-runnings
        HP: https://www.ravensburger.de/produkte/spiele/familienspiele/cool-runnings-26775/index.html
        Ausgepackt: n/a

        [Galerie]
        http://www.heimspiele.info/HP/?p=26284
        Pascal hat Cool Runnings klassifiziert. (ansehen)
      • Katja A. schrieb am 07.12.2020:
        Tolle schnipspielmechanik, einfache Regeln, macht auch Erwachsenen mit Kindern Spaß
        Katja hat Cool Runnings klassifiziert. (ansehen)
      Alle 4 Bewertungen von Cool Runnings ansehen

      Hier weitershoppen:


      Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

      Puzzle-Offensive.de
      Kreativ-Offensive.de
      Holzeisenbahn-Offensive.de
      Wuerfel-Offensive.de

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (40€ Mindestbestellwert)
      Suche: