Wir möchten mit Ihrer Erlaubnis gern das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Coloretto
Coloretto
Coloretto
Coloretto
Coloretto
statt 8,49 €
jetzt nur 6,89
Sie sparen 1,60 €
(18,8% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
nur noch 2 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Coloretto ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Coloretto



Seit 10 Jahren begeistert Coloretto Spieler auf der ganzen Welt. Ob mit der Familie, mit Freunden oder auf Reisen – Coloretto ist ein Spiel für jede Gelegenheit. Diese limitierte Jubiläumsausgabe enthält neben den liebevollen Grafiken der russischen Ausgabe eine "goldene" Sonderkarte.

Wie ein Chamäleon, darf man bei Coloretto seine Lieblingsfarbe öfters einmal wechseln. Doch wer zu viele Farben sammelt, kommt nicht wirklich weiter und kassiert womöglich sogar Minuspunkte.

Die Spieler füllen gemeinsam eine Auslage in der Tischmitte mit Karten vom Stapel auf. Kommt ein Spieler an die Reihe, hat er die Wahl, ob er die Auslage weiter auffüllen möchte oder ob er lieber Karten aus der Auslage nimmt und aussteigt. Dabei versuchen die Spieler sich auf einige Farben zu spezialisieren, denn nach dem "Coloretto-Prinzip", gibt es um so mehr Punkte, je mehr Karten man von einer Farbe hat. Doch Vorsicht! Auch die Minuspunkte für unerwünschte Farben werden auf die gleiche Art vergeben. Und dass man die bekommt, dafür sorgen schon die geschickten Vorlagen der Mitspieler!

Coloretto, ein Spiel für 2 bis 5 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.
Autor: Michael Schacht

Coloretto kaufen:


statt 8,49 €
jetzt nur 6,89
Sie sparen 1,60 €
(18,8% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

nur noch 2 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Coloretto ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Coloretto auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


So wird Coloretto von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 4 Kundentestberichten   Coloretto selbst bewerten
  • Sven S. schrieb am 11.08.2016:
    Ein sehr schönes und handliches Spiel dessen Haupmechanismus aus Zooloretto bekannt sein dürfte, dessen Vorgänger dieses Spiel ist.

    Die Spieler versuchen die meisten Punkte durch das Sammeln von Karten zu bekommen. Je nach Spielmode exakt drei von jeder Farbe oder möglichst viele jeder Farbe. Dazu werden Karten an Reihen angelegt oder eine Reihe genommen. Die genommene Reihe kommt zu den Gewinnkarten. Am Ende des Spiels zählt man die Karten dann aus. Natürlich gibt es auch noch besondere Karten wie Joker und Bonuspunkte.

    Die Jubiläumsausgabe hat neben eines abweichenden Artworks auch noch 10 Bonuskarten im Gepäck.

    Das Spiel macht Spaß ist schnell gespielt und ideal für unterwegs.
    Sven hat Coloretto klassifiziert. (ansehen)
  • Michael S. schrieb am 16.03.2014:
    Ziel des Spiels
    Am Anfang legen die Spieler ihre Karten beliebig an eine der drei Reihenkarten an. Die Spieler dürfen aber auch, statt eine Karte anzulegen, eine Kartenreihe an sich nehmen, denn das Ziel des Spiels ist es, Kartenreihen vor sich zu bauen. Drei dieser Kartenreihen bringen am Ende des Spiels Pluspunkte, alle anderen Minuspunkte. Darum muss man aufpassen, wann man welche Kartenreihe nimmt. Liegen aber an einer Kartenreihe bereits drei Karten, so ist diese Reihe voll. Liegen an allen drei Kartenreihen jeweils drei Karten, so dürfen die Spieler nur noch Kartenreihen nehmen. Erst wenn alle Reihen an die Spieler verteilt wurden, beginnt die nächste Runde.

    Aufbau
    Vor dem Spiel einigen sich die Spieler, nach welchen Wertungsregeln sie spielen möchten. Bei der ersten Variante gibt es einfach mehr Punkte, je mehr Karten einer Farbe man besitzt. Bei der zweiten Variante gibt es am meisten Punkte, wenn man 3 Karten einer Farbe besitzt. Davor und danach gibt es dann weniger Punkte.

    Bei drei und mehr Spielern wird mit den braunen Reihenkarten gespielt. Bei zwei Spielern mit den Grünen.
    Der Unterschied ist, dass bei den braunen Reihenkarten je Reihe drei Karten angelegt werden dürfen und bei den Reihenkarten für zwei Spieler unterschiedlich viele.
    Dies ist dann auf den Reihenkarten auch entsprechend abgedruckt.

    Die Reihenkarten werden dann untereinander auf den Tisch gelegt (je Spieler eine), so dass man neben jeder Karte noch weitere Karten anlegen kann.

    Bei zwei Spielern kommen jetzt zwei Farben aus dem Spiel und bei drei Spielern noch eine. Jeder Spieler nimmt sich jetzt eine Karte einer anderen Farbe und legt diese vor sich ab. Dann wird der Kartenstapel gemischt und die obersten 16 Karten abgezählt.
    Zwischen diese und die restlichen Karten kommt dann die "Letzte Runde" Karte. Dann wird der Kartenstapel für alle gut erreichbar auf den Tisch gelegt und los geht´s.

    Spielablauf
    Der Spieler an der Reihe muss eine der folgenden Aktionen ausführen:
    1. Eine Karte ziehen und anlegen
    2. Eine Kartenreihe nehmen und aussteigen

    Liegen bereits an jeder Reihe drei Karten an, so darf der Spieler nur noch die zweite Aktion wählen.

    1. Eine Karte ziehen und anlegen
    Der Spieler zieht die oberste Karte vom verdeckten Stapel und legt diese an eine der Reihen an.
    Liegen neben einer Reihe bereits drei Karten aus, so darf der Spieler dort keine Karte mehr anlegen.
    Dann ist der nächste Spieler an der Reihe.

    2. Kartenreihe nehmen und aussteigen
    Ein Spieler darf auch jederzeit eine Kartenreihe nehmen, anstatt eine Karte zu legen. Die Reihe muss dabei auch nicht voll sein, es muss sich aber mindestens eine Karte daneben befinden.
    Nimmt ein Spieler eine Kartenreihe, so legt er die Karten, die in dieser Reihe lagen und legt sie, nach Farben sortiert, vor sich ab.
    Ist darunter ein Joker oder eine +2 Karte, so legt er diese erst einmal zur Seite, denn diese Karten zählen erst zum Schluss.
    War eine goldene Jokerkarte in der Rehe, so muss er zusätzlich noch die oberste Karte vom Stapel aufdecken und vor sich ablegen.

    Der Spieler, der eine Reihe genommen hat, scheidet für diese Runde aus dem Spiel aus, bis auch die anderen Spieler je eine Reihe genommen haben.
    Diese dürfen noch beliebig weiter Karten ziehen und anlegen, solange neben den Reihen noch genug Platz ist.

    Rundenende
    Hat jeder Spieler eine Reihe genommen, endet die Runde. Die Reihenkarten werden wieder untereinander auf den Tisch gelegt und eine neue Runde beginnt.
    Es fängt der Spieler an, der die letzte Reihe genommen hat.

    Spielende
    Das Spiel endet, sobald die Karte "Letzte Runde" aufgedeckt wird. Die laufende Runde wird noch zu Ende gespielt und dann beginnt die Schlusswertung.

    Schlusswertung
    Jetzt dürfen die Spieler noch ihre Joker beliebigen Reihen zuordnen und dann werden die Punkte, je nach verwendeter Wertungskarte, gezählt.
    Die Spieler dürfen dabei selber entscheiden, welche drei Reihen sie als Pluspunkte werten möchten. Zu diesem Ergebnis zählt er dann noch die +2 Karten dazu.
    Die restlichen Reihen werden dann als Minuspunkte gezählt.

    Kleines Fazit
    Die Jubiläumsedition von Coloretto enthält neben dem normalen Spiel auch noch 10 Extrakarten mit Zusatzregeln.
    Das Spiel selbst ist ein schönes Kartenspiel für die ganze Familie mit einfachen Regeln.
    _____________________________________________________________________________________________________________________

    Die komplette Spielevorstellung inklusive Fotos und das Regelvideo findet ihr hier:

    http://www.mikes-gaming.net/spiele-komplettliste/komplettliste-ältere-spiele-alphabet/item/232-coloretto-jubiläumsausgabe.html
    _____________________________________________________________________________________________________________________

    Michael hat Coloretto klassifiziert. (ansehen)
  • Ulrike S. schrieb am 01.01.2018:
    Da Michael bereits treffend die Spielregel des Spiels erklärt hat (vielen Dank Michael!), möchte ich hier nur unseren persönlichen Eindruck schildern.
    Wir besitzen die Jubiläumsausgabe des Kartenspiels Coloretto. Diese beinhaltet auch jene zusätzliche – goldene – Karte. Wenn diese in einer Reihe ausgelegt wurde, muss der Nehmer eine weitere Karte vom Zugstapel in seine Auslage legen, was willkommen aber auch ärgerlich sein kann. Die goldene Karte hat ansonsten die Funktion eines Jokers. Darüber hinaus sind die Spielregeln gleich geblieben. Die Karten sind farbenfroh und gut zuzuordnen.
    Wir spielen Coloretto sehr gern und relativ häufig. Es folgt wenigen einprägsamen Regeln, ist in etwa einer halben Stunde gespielt und funktioniert zur dritt, zu viert und zu fünft gleichermaßen hervorragend. Ein bisschen taktieren, ein wenig ärgern und etwas Glück – eine willkommene Mischung, die man gern mit der Familie und Freunden teilt. Auch im Reisegepäck findet das Spiel immer wieder seinen Platz und weiß auch Wenigspielern und Spieleneulingen zu gefallen.
    Es gibt zudem zwei Möglichkeiten zur Punkteermittlung, die sich recht unterschiedlich spielen, was noch zusätzlich Abwechslung ins Spielgeschehen bringt. Uns gefallen beide Systeme.
    Deshalb wird das Spiel von uns in seiner Klasse – auch aufgrund seiner Leichtigkeit – mit 6 Würfelpunkten ausgezeichnet.
    Ulrike hat Coloretto klassifiziert. (ansehen)
Alle 4 Bewertungen von Coloretto ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: