Clever hoch Drei
Clever hoch Drei
Clever hoch Drei
statt 13,49 €
jetzt nur 9,99
Sie sparen 3,50 €
(25,9% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(45 € Mindestbestellwert, darunter 3,99 € Mindermengenzuschlag)
jetzt vorbestellen
, wurde bereits nachbestellt.
Lieferzeit 3-5 Tage, max. 2 Wochen.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten


oder Clever hoch Drei ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Clever hoch Drei



GANZ SCHÖN CLEVER geht in die dritte Dimension. In Clever hoch Drei erwarten die Spieler ganz neue Herausforderungen und Entscheidungen. Die Reihenfolge der gewählten Würfel kann entscheidend sein, um bestimmte Felder zu füllen... teilweise sogar mehrere gleichzeitig. Der richtige Zeitpunkt wird zum wesentlichen Faktor. Bei der Wahl zwischen Punkten und Bonusfeldern gilt es, immer wieder neu zu entscheiden welcher Weg zum perfekten Ergebnis führt.

Clever hoch Drei, ein Spiel für 1 bis 4 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.
Autor: Wolfgang Warsch



Translated Rules or Reviews:

Clever hoch Drei kaufen:


statt 13,49 €
jetzt nur 9,99
Sie sparen 3,50 €
(25,9% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(45 € Mindestbestellwert, darunter 3,99 € Mindermengenzuschlag)

jetzt vorbestellen
, wurde bereits nachbestellt.
Lieferzeit 3-5 Tage, max. 2 Wochen.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Clever hoch Drei ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Clever hoch Drei auf Lager. Wenn du willst, schreiben wir dir eine Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte logg dich dazu ein! Du gelangst dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn du noch kein Kundenkonto hast, kannst du hier eins eröffnen. Das brauchst du, um diese Benachrichtigung zu aktivieren.
Verleihbedingungen


So wird Clever hoch Drei von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 4 Kundentestberichten   Clever hoch Drei selbst bewerten
  • Pascal V. schrieb am 05.01.2021:
    Review-Fazit zu „Clever hoch drei“, der dritten CLEVER-Variante des knobeligen Würfelspiels.


    [Infos]
    für: 1-4 Spieler
    ab: 10 Jahren
    ca.-Spielzeit: 30min.
    Autor: Wolfgang Warsch
    Illustration: n/a
    Verlag: Schmidt Spiele
    Anleitung: deutsch
    Material: sprachneutral

    [Download: Anleitung/Übersichten]
    engl.: https://www.boardgamegeek.com/boardgame/316546/clever-hoch-drei/files
    dt.: https://www.schmidtspiele.de/details/produkt/clever-hoch-drei.html

    [Fazit]
    Auch hier wird wieder auf einem vorgedruckten Zettel das jeweilige Würfelergebnis passend und möglichst punkteträchtig eingetragen und der aktive Spieler hat zuvor mehrmals die Möglichkeit zu würfeln, wobei die niedrigeren Würfel, nach der Wahl des zu nutzenden Würfels, immer auf dem „Silbertablett“ abgelegt werden und ihm nicht mehr zur Verfügung stehen, aber den Mitspielern.

    Das Notizblatt ist voller geworden, die jeweiligen Farbbereiche, in denen die Ergebnisse eingetragen bzw. angekreuzt werden, sind zwar weitestgehend gleich, aber es kommen reichlich neue Symbole hinzu, die sich auswirken, sobald das zugehörige Feld genutzt wird. Dadurch wird das Spiel zunächst gefühlt komplexer, aber einmal eine Runde gespielt, ist das gar nicht mehr so wild. Vielleicht nicht unbedingt jedermanns Sache, quer- und vorauszudenken bei all den Eintragungsmöglichkeiten, aber nicht wirklich kompliziert.

    Wieder zählt am Ende die Anzahl der Kreuze bzw. Zahleneintragungen in den jeweiligen Farbbereichen bzw. in deren Zeilen, gemäß den zugeteilten Punktewerten für die Endwertung.
    Die vielen neuen Boni hängen teils davon ab, was wo eingetragen wurde, so z.B. im gelben Bereich: dort müssen in je zwei Zeilen Zahlen angekreuzt sein, um den zwischen ihnen stehenden Bonus zu erhalten. Im türkisfarbenen Bereich können nun mehrere Kreuze gesetzt werden, wenn der zugehörige Würfel erst gesetzt wird, wenn zuvor andere, mit gleichem Wert gewählt wurden. Dann nämlich kann man z.B. zweimal die „3“ abkreuzen (Bsp.: gewählte Würfel: gelb 3, braun 1, türkis 3). Im pinkfarbenen Bereich kann man sich (ab dem zweiten Feld) aussuchen, ob die einzutragende Zahl im Wert halbiert wird, dann erhält man den dort (drunter-)stehenden Bonus, oder ob man lieber den Zahlenwert verdoppelt hätte.

    Das Spiel ist also im Prinzip gleich geblieben, bietet nun halt nur etwas mehr Varianz zum Knobeln. Dies macht auch wieder Spass und Fans der Würfelreihe dürften sich sofort wohl fühlen.
    Insgesamt bleibt aber ein wenig das „irgendwie doch schon alles gesehen“-Gefühl und so gut die Spielmechanik an sich ist, bietet es genau genommen dann doch nicht mehr sooo viel Neues.
    Die ersten beiden Spiele haben hier etwas mehr Innovation mitgebracht, aber dennoch kann man auch diesem dritten Teil durchweg seine Daseinsberechtigung ausstellen und ebenfalls mit den anderen Teilen jederzeit auf den Tisch bringen!

    [Note lt. Kompetenz-Team]
    4.5 von 6 Punkten.

    [Links]
    BGG: https://www.boardgamegeek.com/boardgame/316546/clever-hoch-drei
    HP: https://www.schmidtspiele.de/details/produkt/clever-hoch-drei.html
    Ausgepackt: n/a

    [Galerie: 4 Fotos]
    http://www.heimspiele.info/HP/?p=29687
    Pascal hat Clever hoch Drei klassifiziert. (ansehen)
  • Rouven P. schrieb am 15.04.2021:
    Diese Rezension wurde ursprünglich unter https://www.boardgamemonkeys.com/2021/04/clever-hoch-drei.html veröffentlicht (mit Bildern).
    Besucht uns auf www.BoardgameMonkeys.com für weitere Rezensionen oder folgt uns auf Facebook (https://www.facebook.com/realBoardgameMonkeys/).

    Aller guten Dinge sind Drei! Und daher wird aus der Clever-Reihe nun eine Trilogie (die beiden Challenge-Blöcke nicht mit eingerechnet). Der Bedarf nach mehr Roll and Write-Gaudi inklusive befriedigender Bonus-Combos ist nach wie vor ungebrochen und mit Clever hoch drei erhalten Fans den, meiner Meinung nach, besten Teil der Serie.

    Das grundsätzliche Spielprinzip bleibt gleich: Ihr werft eine Handvoll Würfel, wählt einen aus und tragt im entsprechenden Farbbereich die Zahl ein oder kreuzt ein Feld ab – die Regeln hierfür sind für jeden Farbbereich anders. So ergeben sich bei Spielende hoffentlich eine Menge Siegpunkte und auf dem Weg dorthin viele Boni, mit denen ihr zusätzliche Felder ausfüllen oder Spezialaktionen freischalten könnt.
    Drei der sechs Würfel dürft ich in eurem Zug nutzen, aus den restlichen dürfen sich die Mitspieler einen herauspicken. Bei vier Spielern ist nach vier Runden Schluss, je weniger Spieler mitspielen, umso mehr Runden werden gespielt.

    Und auch hier greifen die Mechaniken wieder wundervoll, wenn nicht sogar am besten, ineinander. In keinem der Vorgänger konnte man ein solches Stakkato an Boni abfeuern, wenn man seine Würfel clever einsetzt. Das bereitet immensen Spaß. Die Funktionsweise der einzelnen Farbbereiche ist schnell verstanden und nicht ganz so kompliziert wie im zweiten Teil, „Doppelt so clever“. Dennoch bleibt der erste Teil, „Ganz schön clever“, am einsteigerfreundlichsten.

    Neben den aus den Vorgängern bekannten Spezialaktionen, die es erlauben, einen schlechten Wurf erneut zu werfen, oder einen zusätzlichen Würfel zu nutzen, besteht nun auch die Möglichkeit, das Ergebnis eines einzelnen Würfels selbst zu bestimmen. Eine clevere Ergänzung, die im Kontext der Aufgaben auf dem Punkteblock stimmig ist und das Potenzial für viele kluge Züge bietet.

    Dennoch lässt sich (wie bei allen Clever-Titeln) der Zufall nicht gänzlich eliminieren. Ein konstant gutes Spiel ist erst nach vielen Partien möglich und selbst dann können die Endergebnisse noch stark schwanken.

    Clever hoch drei macht mir persönlich von allen Titeln der Reihe am meisten Spaß und darf als Höhepunkt der Serie angesehen werden. Klare Empfehlung für Fans abstrakter Roll-and-Write-Spiele!
  • Katja S. schrieb am 04.01.2021:
    Clever hoch 3 ist in meinen Augen der beste Titel der Reihe.
    Das Zusammenspiel der Boni klappt schneller und flüssiger als bei Doppelt so clever. Auch Nichtprofis schaffen wahre Boni-Eskalationen und das ist lustig und befriedigend, wenn man einen so richtig guten Zug gemacht hat und gleich mehrere Boni hintereinander frei schaltet.
    Man muss die anderen Titel nicht kennen, um das hier zu spielen. Freunde der anderen beiden Titel, die noch nicht genug haben von diesem kleinen Roll&Write-Universum werden ebenso auf ihre Kosten kommen.
    Es ist ein gehobenes Familienspiel, spricht Vielspieler an, aber auch Gelegenheitsspieler, die es ein wenig komplexer, aber nicht kompliziert wollen.
    Katja hat Clever hoch Drei klassifiziert. (ansehen)
Alle 4 Bewertungen von Clever hoch Drei ansehen

Hier weitershoppen:


Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

Puzzle-Offensive.de
Kreativ-Offensive.de
Holzeisenbahn-Offensive.de
Wuerfel-Offensive.de

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachte hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 11:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(45€ Mindestbestellwert)
Suche: