Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Civilization - Weisheit und Kriegskunst Erweiterung
nur 29,99

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
jetzt vorbestellen
, wurde bereits nachbestellt.
Lieferzeit 3-5 Tage, max. 2 Wochen.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Civilization - Weisheit und Kriegskunst Erweiterung



Sechs neue Zivilisationen erheben sich in der Erweiterung Weisheit und Kriegskunst für Sid Meiers Civilization - Das Brettspiel. Das Schicksal der Azteken, Engländer, Franzosen, Japaner, Mongolen und Zulu liegt nun in Ihren Händen. Sozialpolitikkarten verleihen Ihrer Staatsform mehr Profil: Mit Rationalismus werden Sie faszinierende, neue Technologien erforschen, Religion verhilft Ihrer Zivilisation zu Wohlstand und Glanz, während eine militärische Tradition Sie bei der Expansion unterstützt. Welchen Pfad Sie auch einschlagen, Konflikte sind unvermeidlich, doch das neue Kampfsystem macht Schlachten so taktisch und spannend wie nie zuvor. Außerdem enthält die Erweiterung neue Spielplanteile, Relikte, einen neuen Gebäudetyp und vieles, vieles mehr.

ACHTUNG: Zum Spielen wird das Grundspiel Civilization - Das Brettspiel benötigt!

Civilization - Weisheit und Kriegskunst Erweiterung, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 13 bis 100 Jahren.
Autor: Kevin Wilson



Translated Rules or Reviews:

Civilization - Weisheit und Kriegskunst Erweiterung kaufen:


nur 29,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

jetzt vorbestellen
, wurde bereits nachbestellt.
Lieferzeit 3-5 Tage, max. 2 Wochen.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten



Wenn Ihnen Civilization - Weisheit und Kriegskunst Erweiterung gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      So wird Civilization - Weisheit und Kriegskunst Erweiterung von unseren Kunden bewertet:



      6 v. 6 Punkten aus 1 Kundentestbericht   Civilization - Weisheit und Kriegskunst Erweiterung selbst bewerten
      • Sven M. schrieb am 15.02.2014:
        Die zweite Erweiterung für Civilisation ist nun in deutscher Sprache verfügbar. So eben wurde sie geliefert ;-)
        Die Schachtel ist ähnlich klein wie die der ersten Erweiterung (Ruhm & Reichtum). Auf dem ersten Blick scheint es weniger Material zu sein als bei R&R. Doch weit gefehlt!
        Was gibt es neues?
        1. Wieder je zwei neue Weltwunder pro Antike/Mittelalter/Moderne. Diese werden das Spiel wohl etwas durch ihre Effekte beschleunigen. Klingt auf jeden Fall spannend und erhöht durch das zufällige Ziehen die verfügbaren Weltwunder im Spiel. Mit dm Basisspiel und der ersten Erweiterung haben wir nun pro Epoche NEUN Wunder, von denen jeweils vier gezogen werden. Schöne Ergänzung und etwas weniger vorplanbar ;-)

        2. Es gibt wie bei der Erweiterung R&R neue Technologien: Marine (I), Bürokratie (II), Logistik (II) [die ist mal cool: alle Einheiten auf Stufe 2 updaten mit EINER Technologie], Bildungswesen (III), Eisenbahn & Metallguss (III) als Austausch (Goldmarker von MG zu EB]. Damit lassen sich die neuen Fähigkeiten dieser Erweiterung erforschen.

        3. Die Kärtchen zur Übersicht der aktuellen Staatsform werden komplett ausgetauscht. Goldmarker von Feudalismus wandert zur Demokratie, kleinere Veränderungen in den Boni der jeweiligen Staatsform.

        4. Die Karten für die Kulturstiftung (Investitionsfähigkeit aus R&R) werden ausgetauscht, gleicher Effekt plus Erhöhung des Kulturkartenlimits um eins.

        5. Sechs zusätzliche Zivilisationen (Aztekenreich, England, Frankreich, Japan, Mongolei und Zululand). Die Zulus scheinen beim 1. Lesen die stärkste in dieser Erweiterung zu sein (z.B. Erobern von Barbarendörfern ohne Kampf).

        6. Zwei neue Relikte kommen ins Spiel: Die Bundeslade (2x kostenlos auf der Kulturskala voranschreiten) und Attilas Dorf (2x kostenlos freigeschaltete Einheit ziehen).

        Dies sind die Neuerungen ohne Regeländerung oder -ergänzung. Mit Betrachten der Technologien, dem Wandern der Goldmarker auf andere Technologien, die neuen Landschaftsfelder mit zusätzlichen Goldmarkern scheint es eine Veränderung der Strategie für einen Münzsieg/Wirtschaftssieg zu geben, d.h. eine andere Technologiereihenfolge und mehr "natürliche" Goldvorkommen - sofern diese auch zufällig für die Sielerunde gezogen werden.

        7. Eine zusätzliche Stadtaktion wird eingefügt: Aufbauprogramm starten. Das macht nichts anderes als die Produktion für eine Runde zu verdoppeln, um teure Gebäude, Einheiten oder Weltwunder zu bauen. Die Verdopplung betrifft "nur" die Produktion der Stadt, nicht die Booster durch Karten und andere Effekte. So können produktionsarme Städte auch etwas teures produzieren. Nice!

        8. ALLE Einheitenkarten werden ausgetauscht. Die neuen enthalten einen zusätzlichen Wert: Gesundheit. Der Stärkewert der gegnerischen Karte wird vom Gesundheitswert abgezogen. Ist dieser auf Null, ist die Einheit eliminiert. Am Ende des Kampfes werden alle Gesundheitswerte der überlebenden Einheiten addiert und davon die Summe der Schadensmarker subtrahiert. Erst dann kommen die Kampfboni drauf.
        Eine durchaus interessante und lohnenswerte Änderung im Kampfsystem. Das zufällige Ziehen der Einheitskarten bleibt bestehen, sodass dadurch nicht immer die stärksten Einheiten der eigenen Armee auch in den Kampf ziehen.
        Anmerkung: Ich habe eine Variante beim Basisspiel vorgeschlagen, wie man eine Mischung aus Zufall und direktes Ziehen dieser Karten die Fortschritte & vorhandene Einheiten auf der Hand mischen kann.

        9. Es kommt ein neuer Effekt hinzu: die Stadtstaaten. Diese verursachen diverse Boni und können NUR durch Entdeckung in einer Hütte oder beim Besiegen eines Barbarendorfes erlangt werden. An diese Position wird der Statdtstaat gelegt. Den Bonus erhält man jedoch nur, wenn eine eigene Figur auf diesem Feld steht. Verläßt man das Feld, geht der Bonus verloren, der Statdtstaat bleibt aber erhalten.

        10. Ein weiteres neues Spielelement sind die Sozialpolitiken. Das ist eine Erweiterung der Funktionen der Staatsformen und kann neue strategische Wege ermöglichen. Die Zahl der Politiken hängt von der Zahl der gegründeten Städte ab und kann nach der Einführung unter normalen Umständen nicht mehr verändert werden. Da sollte der Spieler mit Bedacht wählen, denn der Effekt steht bis zum Spielende an.

        Fazit: Die Erweiterung Weisheit und Kriegskunst macht ihrem Namen alle Ehre. Die neuen Technologien, die zusätzlichen Weltwunder, die neuen Relikte, die Sozialpolitik sowie das neue Kampfsystem bieten eine gehörige Erweiterung des Basisspiel UND eine passende Ergänzung zur 1. Erweiterung (diese ist KEINE Voraussetzung für das Nutzen der 2. Erweiterung). Gerade das neue Kampfsystem bildet ein wenig mehr die Realität ab mit dem neu eingeführten Gesundheitswert.

        Wer schon viel Spass am Basisspiel hatte, wird mit dieser Erweiterung weiterhin viel Spass am Spiel haben. Volle 6 Punkte.

        Für Spieler epischer Spiele bieten Erweiterung 1 & 2 hinreichend viele Variationen. Je nach Entscheidung, ob mit einer der beiden oder beiden Erweiterungen gespielt wird, bleibt der Spielspass hoch. Volle 6 Punkte. Abzüge lediglich durch die unterschiedlich starken Völkerboni.

        Als Familienspiel ist nach wie vor wenig geeignet, da mit der Vielzahl an zusätzlichen Möglichkeiten der Überblick bei jüngeren Kindern schnell verloren gehen wird.

        Kurz: DEUTLICH besser als die erste Erweiterung, ohne die erste spielbar und super Ergänzung zur ersten Erweiterung. MUST HAVE für Civilisation-Fans.
        Sven hat Civilization - Weisheit und Kriegskunst Erweiterung klassifiziert. (ansehen)

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (25€ Mindestbestellwert)
      Suche: