Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Civilization - Ruhm und Reichtum Erweiterung (dt.)
nur 29,99

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
nur noch 2 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Civilization - Ruhm und Reichtum Erweiterung (dt.)



Neue Spiel-Optionen, neue Landschaftskarten und die Option für einen fünften Spieler wird Ihre Zivilisation zu bemerkenswerten neuen Höhen bringen.

Neue Personenkarten bieten die mächtige Unterstützung von Marco Polo, Hannibal und einer Vielzahl von anderen großen historischen Figuren. Entdecken Sie die uralten Relikte, erweitern Sie Ihre Hauptstadt in eine Metropole und stärken Sie Ihre Städte mit temporären Befestigungen oder Karawanen zum verdrängen der Rivalen. Die Zeit ist gekommen, das Volk zum Erfolg zu führen.

ACHTUNG: Das Grundspiel "Civilization - The Board Game" wird zum Spielen benötigt!

Civilization - Ruhm und Reichtum Erweiterung (dt.), ein Spiel für 2 bis 5 Spieler im Alter von 13 bis 100 Jahren.
Autor: Kevin Wilson

Civilization - Ruhm und Reichtum Erweiterung (dt.) kaufen:


nur 29,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

nur noch 2 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten


Listen mit Civilization - Ruhm und Reichtum Erweiterung (dt.)



Civilization - Ruhm und Reichtum Erweiterung (dt.) ist auf 71 Merklisten, 50 Wunschlisten, 18 freien Listen und in 107 Sammlungen gespeichert.
Alle anzeigen

So wird Civilization - Ruhm und Reichtum Erweiterung (dt.) von unseren Kunden bewertet:



4 v. 6 Punkten aus 3 Kundentestberichten   Civilization - Ruhm und Reichtum Erweiterung (dt.) selbst bewerten
  • Bernd W. schrieb am 30.12.2012:
    Es ist sehr schwer, die Erweiterung zu beurteilen, ich würde lieber 2 Noten vergeben: eine glatte 1 und eine 5. Warum?
    Zuerst das Positive;-) - die 5 - :
    + Es ist mit 5 Spielern spielbar
    + Die neuen Elemente integrieren sich nahtlos in das Basisspiel und verzahnen die
    Gewinnmöglichkeiten weiter.
    Die neuen Elemente sind i.W. die Investitionsmarker und die Änderung bei den gr. Persönlichkeiten. Man kann nun zu Beginn einer Runde einen Münzmarker tauschen in einen Investitionsmarker. Diesen kann man nutzen um einen Bonus bei Technologie, Kultur, Militär oder Produktion zu bekommen. Der Bonus ist teilweise - besonders in Verbindung mit einigen Tech-Karten sehr heftig und verzahnt die verschiedenen Gewinnmöglichkeiten schön.
    Bei den gr. Persönlichkeiten gibt es nun Karten, die man ziehen kann. Der Inhalt der Karte ist ein zusätzlicher, z.T. heftiger Bonus, der zusätzlich zu den normalen Eigenschaften einer gr. Perönlichkeit kommt. Das Legen der gr. Pers. ist wie gehabt, wann das Ausspielen der Karte erfolgt kann man selbst bestimmen und hängt von dem INhalt ab. Ein schönes Feature.
    Eine weitere Neuerung ist, dass man durch das Auflösen einer Figur in einer Stadt einmalig +2Prod oder einmalig +2 Kampfstärke bekommt: Wir fanden dies als überflüssige Neuerung, weil auch sehr teuer.
    Relikte sind die Ruinen aus dem PC-Spiel: Auf den neuen Karten gibt es insgesamt 3 Relikte, die entweder eine Tech, 2 gr. Pers, oder 2 Investitionsmarker bringen. Heftige Boni also. Prinzipiell eine gute Idee, aber wenn ein Spieler 2 davon ergattern kann, weil diese zufällig in seiner Nähe sind, kann alleine das schon ein Spiel entscheidend beeinflussen. Im PC-Spiel ist der Bonus nicht so heftig. Man hätte hier den Bonus etwas abschwächen sollen.
    Weitere Neuerungen wie neue Barbs-Boni etc. halten sich in Grenzen. Die Metropole (Hauptstadt auf 2 Feldern) bringt einen größeren Randbezirk und höheren Verteidigungsbonus. Aber durch die Invest.Marker wird der Militärsieg eher noch unattraktiver, daher haben wir diese Neuerung als nicht besonderes hoch angesehen. Dies könnte sich aber durch mehrfaches Spielen ändern.

    Warum nun die glatte 1?
    Der Startbonus der Zivilisationen ist völlig unausgewogen und gerät durch den Investitionsmarker völlig aus dem Gleichgewicht.
    So ist z.Bsp. der Araber superstark und dem Inder deutlich überlegen. Dies kann man mathematisch leicht beweisen. In unserem Spiel hat der Araber den Kultursieg erreicht, da war der Inder - auch Kultur getrieben - gerade mal bei der Hälfte angelangt. Und der Grieche, auf TechSieg getrimmt, hatte ebenfalls gerade mal die Hälfte. Die bisherigen Zivs werden durch die Inv.Marker auch deutlich unausgewogener.

    Hier hätte man auf Herstellerseite deutlich mehr darauf achten sollen, wenn man schon den Startbonus ins Spiel bringt. Testspielen hat hier wohl faktisch nicht statt gefunden.

    Wir haben als einzig sinnvolle Lösung - denn das Spiel an sich ist ja Klasse - vereinbart, den Startbonus einer Civ. zu ignorieren. Dadurch beginnt jeder mit den gleichen Voraussetzungen und die Unausgewogenheit ist kein Thema mehr. Vielleicht man noch jede Civ. eine zufällige Starttechnologie ziehen lassen.

    Summa Summarum eine 3, wegen der Unausgewogenheit, die die Erweiterung mit sich bringt. Hier hat der Hersteller einfach schlampig gearbeitet.

    VG
    Bernd








    Bernd hat Civilization - Ruhm und Reichtum Erweiterung (dt.) klassifiziert. (ansehen)
  • Mathis L. schrieb am 21.01.2013:
    Einmal vornab für uns der Haupt-Existenzgrund der Erweiterung: der 5te Spieler. Wie schon zu Siedlerzeiten ist eine Erweiterung für mehr Spieler nicht zu verachten, vorallem wenn die Spielegruppen dum größerwerden tendieren, wie das bei uns der Fall ist.
    Die zusätzlichen Mechanismen der großen Persönlichkeiten und der Investitionen bringen einen nette Vielfalt ins Spiel, die allerdings keiner wirklich vermissen würde. Sie sind nett zu haben und machen vorallem die großen Persönlichkeiten ein weinig interessanter, doch sind nun eben diese auch deutlich unausgewogener als ohne die Erweiterung. Somit wird auch in gewissem Maße der Glücksfaktor erhöht, die "ideale" große Persönlichkeit zu ziehen.

    Die zusätzlichen im Spiel vorhandenen Völker sind durchaus nett zu Spielen, bergen aber wie bereits schon im Grundspiel das Gefühl der Ungleichheit. Durch unterschiedlichste Start- und Volksboni spielen sie sich unterschiedlich leicht und auch der Weg zum Sieg scheint bei einigen deutlich schneller als bei anderen. Hier muss ich leider Bernd zustimmen. Das unterschiedliche Völker unterschiedliche Siegesarten in betracht ziehen sollten ist ja klar, dass aber z.B. zwei offensichtlich Technologie/Kriegsorientierte Nationen stark unterschiedlich abschneiden ist vielleicht in der Reallität so,jedoch in einem Spiel, in dem zufällig Völker ausgewählt werden leider grässlich.

    Deshalb nur 3-4Punkte für die stimmige aber nicht wirklich relevante Erweiterung.
    Mathis hat Civilization - Ruhm und Reichtum Erweiterung (dt.) klassifiziert. (ansehen)
  • Sven M. schrieb am 05.02.2014:
    Der Hauptgrund für den Kauf der 1. Erweiterung ist der 5. Spieler. Leider sind Völker dabei, die einen extremen Startbonus haben, sodass es nur eine Frage der Zeit ist, bis diese Völker den Sieg unter sich ausmachen. Da kann man aber mit Hausregeln und individuelle Anpassungen die Stärken etwas dämpfen. Gerade mit den Arabern ist der Verlieren schwer...
    Das Material fügt sich gut ein, die zufälligen Persönlichkeiten mit den neuen Fähigkeiten sind für den Bereich Glück eine willkommene Abwechslung, bestrafen allerdings schnell die anderen Mitspieler, wodurch das Balancing weiter eher negativ verschoben wird.

    Fazit:
    Für den 5. Spieler unbedingt notwendig. Hausregeln sind fast ein MUSS, um den starken Völker den überdurchschnittlichen Vorteil ein wenig abzumildern.
    Sven hat Civilization - Ruhm und Reichtum Erweiterung (dt.) klassifiziert. (ansehen)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: