Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Klicken Sie auf das Bild um das Video zu laden.
Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie das Video anschauen können.


Chicken Wings
Chicken Wings
statt 34,99 €
jetzt nur 31,99
Sie sparen 3,00 €
(8,6% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
nur noch 2 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Chicken Wings ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Chicken Wings



Not macht erfinderisch. Erst recht, wenn die Ofenplatte aufgedreht wird und die Hühner blitzschnell den Abflug aus der Küche schaffen müssen. Zum Glück gibt es genug Hilfsmittel und schwupps werden die guten Holzlöffel zu Katapulten umfunktioniert. Ein Flügel hilft dem anderen und so katapultieren sich die Hühner gegenseitig aus der heißen Gefahrenzone. Gut geschleudert ist dabei schon halb gewonnen, denn auch außerhalb der Küche gibt es unterschiedlich attraktive Landeplätze ...

Chicken Wings, ein Spiel für 1 bis 4 Spieler im Alter von 6 bis 100 Jahren.
Autor: Manfred Reindl, Silke Briedl

Chicken Wings kaufen:


statt 34,99 €
jetzt nur 31,99
Sie sparen 3,00 €
(8,6% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

nur noch 2 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Chicken Wings ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Chicken Wings auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


Listen mit Chicken Wings



Chicken Wings ist auf einer Merkliste, 3 freien Listen und in 3 Sammlungen gespeichert.

So wird Chicken Wings von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 2 Kundentestberichten   Chicken Wings selbst bewerten
  • Pascal V. schrieb am 16.05.2017:
    Review-Fazit zu „Chicken Wings“, einem tierisch witzigen Wurfspiel.


    [Infos]
    für: 1-4 Spieler
    ab: 6 Jahren
    ca.-Spielzeit: 20min.
    Autoren: Silke Briedl und Manfred Reindl
    Illustration: fiore-gmbh.de
    Verlag: HUCH! & friends
    Anleitung: deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch, holländisch
    Material: sprachneutral

    [Download: Anleitung/Übersichten]
    dt., engl., ital., frz., span., holl.: http://www.hutter-trade.com/de/spiele/chicken-wings (s. Infokasten)

    [Fazit]
    „CW“ ist ein herrlicher Familen- und Partyspass. Wenn die klebrigen Hühner fliegen und unverhofft die lustigsten Ziele treffen sind Schmunzler und Lacher garantiert! Es gilt die armen Hühner vor dem Suppentopf zu bewahren und ihnen bei der Flucht zu helfen. Diese gestalten sie über ein Kochlöffelkatapult und springen so beschwingt in die vermeintliche Freiheit, denn nicht alles, was ihnen im Flug auf dem Hof begegnet, wird auch wirklich bei ihrer Flucht behilflich sein^^.

    Die Spieler legen eine Entfernung zum aufgehängten Zielplakat fest und legen dazu die 7 Pappeier in Linie auf den Boden, pro Runde wird hiervon eines umgedreht, um so auch den Spielverlauf aufzuzeigen, denn nach der 7. Runde ist Schluss.
    Jeder darf pro Runde drei Hühner mit dem Holzkochlöffel Richtung „Hofposter“^^ schleudern (versch. Techniken hierzu dürfen zuvor geübt werden^^) und dabei genau aufpassen, was er/sie dort getroffen hat. Je nach dem gibt es nämlich Punkte und/oder Aktionsplättchen, die bestimmte Ereignisse auslösen und am Ende gar Minuspunkte bedeuten können. Im Stacheldraht oder zu Pfoten des Hofhundes zu landen, ist denkbar ungünstig, zwischen Kisten ein Versteck zu finden dagegen sehr hilfreich. Auch die Flucht via U.F.O. kann eine denkbare Alternative sein^^ oder aber durch das Tunnelsystem des Maulwurfs entfleuchen. Wer zum Ende aber z.B. das Plättchen des Bauens sein eigen nennt, hat automatisch verloren, da dieser sich schon sehr auf den Hühnereintopf freut.
    Die evtl. gesammelten Plättchen sind dabei bis zum Spielende nicht sicher, denn wenn ein anderer Spieler dasselbe Ereignis trifft, erhält dieser das zugehörige Plättchen – was u.U. auch durchaus gut sein kann^^.

    Will man noch mehr Schwung ins Geschehen bringen, können erfahrenere Spieler *G* auch die Combos einführen, hier gibt es spezielle Punktekombinationen, wenn zugehörige Grafiken in einer Runde getroffen werden, z.B. findet sich der Schlüssel für den Traktor bei den Holzkisten und so brettert das gackernde Huhn auf dem Gefährt in die Freiheit, wenn der Spieler denn „Holzkiste“ und „Traktor“ trifft. Speziellere Punkte-Combos gibt es auch im Dreierpack, z.B. „Misthaufen“, „Strohballen“ und „Sackkarre“ oder für ganz Mutige, die mindestens 6 Minus-Plättchen sammeln, da wird dann das Minus zum Plus :)!

    Alternativ zur Bauernhofflucht, kann auch einfach die Rückseite des Hühnerplakats aufgehängt werden und es wird Chicken Wing DARTS gespielt^^. Hier gilt es die Zielringe (mit dem Kopf des Gummiadlers) zu treffen und die meisten Punkte zu machen (das „Bulls Eye“ bringt 10 Punkte)!

    Das Spielgeschehen ist durchweg extrem spassig und unterhaltsam und so ist auch das reine Zusehen bei den anderen Spieler so kurzweilig, dass nie Langeweile aufkommt. Ein simples Kinderspielsystem, das aber jeder Besetzungsrunde in den Testspielen breites Grinsen auf die Gesichter zauberte. Die Grafiken des Plakats und der Plättchen sind dabei zusätzlich sehr spielatmosphärisch gezeichnet und darüber hinaus auch wertig produziert. Das Plakat kommt mit eigenen Aufhängern für Türrahmen und läßt sich immer gut und glatt entfalten. Auch die Gummihühner sind lange haltbar, denn einfaches Abspülen reicht, um sie zu entstauben und dann haften sie auch wieder gut, selbst nach vielen Spielstunden^^. Die Warnung in der Anleitung, dass die Hühner leicht abfärben können, sollte man beherzen, wenn empfindlich bestofftes Mobiliar im Spielumfeld steht.

    [Note]
    5 von 6 Punkten.

    [Links]
    BGG: https://boardgamegeek.com/boardgame/191910/chicken-wings
    HP: http://www.hutter-trade.com/de/spiele/chicken-wings
    Ausgepackt: n/a

    [Galerie]
    http://www.heimspiele.info/HP/?p=23656


    Pascal hat Chicken Wings klassifiziert. (ansehen)
  • Michael S. schrieb am 25.12.2016:
    Ziel des Spiels
    Henny und die Hühnergang haben ein Problem. Auf sie wartet bereits der brodelnde Kochtopf und darauf haben sie keine Lust. Da, die Bäuerin ist abgelenkt! Also nutzen sie die Gelegenheit zur Flucht aus dem Fenster. Mit dem Kochlöffel bauen sie sich ein Katapult und los geht die Reise. Doch auch da draußen ist nicht alles ungefährlich. Stacheldraht, der Bauer mit der Mistgabel und Hasso, der Hund sind auch keine gute Gesellschaft. Da versuchen wir doch lieber das rettende Ufo zu treffen. Wer die besten Ziele trifft gewinnt.

    Aufbau
    Vor dem Spiel muss man sich überlegen, welche Spielplanseite man spielen möchte. Auf der Seite mit der Zielscheibe gelten einfache Punkteregeln, auf der Rückseite mit dem Bauernhof kommen dann auch alle Bauernhofplättchen ins Spiel. Dem Spiel liegt ein Haken bei. Diesen kann man über eine Tür hängen und daran den Spielplan aufhängen. Hat man einen Nagel in der Wand zur Verfügung, so braucht man den Haken nicht. Um den Spielplan zu stabilisieren liegen zwei schwarze Schienen bei. Davon schiebt man eine oben und eine unten in die Mitte des Spielplans. Dann legt man die Hühnchen bereit. Sollten diese dreckig werden, weil sie auf den Boden gefallen sind, etc, einfach wieder unter klarem Wasser abwaschen und trocknen lassen. Dann kleben sie wieder schön eklig :) Dann legt man noch den Löffel und die Bauernhofplättchen bereit und legt die sieben Ei-Plättchen auf dem Boden aus. Sie sollen zum einen die Linie bilden, von der geworfen werden muss und zum anderen gelten sie als Rundenzähler. Los geht´s.

    Spielablauf - Flucht aus der Küche
    Ein Spieler beginnt das Spiel und nimmt sich den Kochlöffel sowie das erste Huhn.
    Dann schleudert er das Huhn auf den Spielplan und schaut sich an, wo das Huhn hängengeblieben ist.
    Mit ein bisschen Übung kann man dann auch genauer zielen und seine Wunschziele eher treffen.
    Landet das Huhn auf einem Ziel, zu dem es ein Bauernhof-Plättchen gibt, so muss man dieses nehmen und ggf. ausführen, dazu gleich mehr.
    Berührt das Huhn mehrere Ziele, so nimmt man das Ziel, auf dem mehr Huhn klebt.
    Trifft man ein Ziel, dessen Bauernhofplättchen schon ein anderer Spieler genommen hat, so muss dieser es wieder rausrücken.
    Die Bauernhofplättchen wandern also immer hin und her. Dabei gibt es Plättchen die Pluspunkte (grüne) und welche die Minuspunkte (rote) bringen.
    Die gelben sind mit einer zusätzlichen Aktion versehen und kommen danach meist wieder in den Vorrat zurück.

    Nun wird das zweite und das dritte Huhn geschossen und der nächste Spieler ist an der Reihe.
    Nachdem alle Spieler drei Hühner geschossen und die entsprechenden Plättchen eingesammelt haben, ist eine Runde vorbei.
    Dann dreht man eines der Eier-Plättchen um und spielt die nächste Runde. Nach sieben Runden ist das Spiel vorbei.

    Die Bauernhofplättchen
    Es gibt grüne, rote und gelbe Bauernhofplättchen.
    Die Grünen bringen dabei einfach Pluspunkte, die auf der Rückseite der Plättchen stehen.
    Die Roten bringen dagegen Minuspunkte ein.

    Die Gelben haben oft besondere Aktionen wie:
    - Ein Huhn mehr oder weniger werfen
    - Ein Huhn blind über den Rücken werfen
    - Ein Huhn mit geschlossenen Augen werden
    - Bruno der Bauer - Wer dieses Plättchen am Spielende hat, verliert automatisch
    usw.

    Viele der gelben Bauernhofplättchen, nämlich die mit einem Pfeil, muss man nach Ausführen der Aktion wieder zurücklegen.
    Andere kann man behalten und bekommt, wenn man sie auch zum Spielende noch hat, Pluspunkte dafür.

    Kombos
    Wer gerne noch ein bisschen mehr Taktik ins Spiel bringen möchte, der kann mit den Kombos spielen.
    Diese befinden sich nur auf den eckigen Bauernhofplättchen und sind als farbiger Stern dargestellt.
    Man findet die Kombos auch auf dem Spielplan abgebildet.
    Grundsätzlich geht es einfach nur darum, Bauernhofplättchen mit gleichfarbigen Sternen zu sammeln.
    Das können Zweier-Kombos oder Dreier-Kombos sein, die dann nochmal extra Punkte bringen.
    Diese Punkte stehen auf der Rückseite der Plättchen und werden am Ende des Spiels zusätzlich gezählt.

    Spielende
    Nach den sieben Runden zeigt jeder Spieler seine Bauernhofplättchen.
    Auf den grünen und gelben sind Pluspunkte, auf den roten Minuspunkte die jetzt jeder Spieler zählt.
    Spielt man mit den Kombos, dann zählt man die Zusatzpunkte für erreichte Kombos dazu.
    Wer jetzt am meisten Punkte erspielt hat, gewinnt das Spiel.

    Spielablauf - Hühner Dart
    Auch bei dieser Variante werden sieben Runden à drei Hühner gespielt. Jeder Spieler schießt seine drei Hühner auf die Zielscheibe und zählt dann die Punkte.
    Nehmt dabei den Kopf des Hühnchens als Anhaltspunkt für die Punkte. Das Feld in der Mitte ist 10 Punkte wert.
    Schreibt die Punkte am besten auf einen Zettel und spielt die sieben Runden durch.
    Der Spieler, der dann die meisten Punkte erspielt hat, gewinnt das Spiel.

    Kleines Fazit
    Chicken Wings ist ein nettes Kinderspiel mit einem riesigen Spielplan.
    Am Anfang muss man das Schleudern mit dem Löffel ein bisschen üben, dann klappt es aber gut.
    Die Hühnchen kleben wirklich toll am Spielplan und sind bei Bedarf auch einfach abwaschbar.
    Die Variante mit den Bauernhofplättchen macht natürlich mehr Laune als die einfache Zielscheibe.
    Das Spielmaterial ist durchwegs sehr gut und hält sicher lange durch.
    Lediglich die schwarzen Schienen würde ich nach dem Spiel einfach auf eine Seite des Spielplans schieben und nicht jedesmal entfernen, sonst gehen die Ränder schnell kaputt.
    Natürlich können hier auch Erwachsene ihren Spaß haben und mitspielen.
    __________________________
    Die komplette Spielevorstellung inklusive Fotos und das Regelvideo findet ihr hier:
    http://www.mikes-gaming.net/spiele-komplettliste/komplettliste-aktuelle-spiele-alphabet/item/652-chicken-wings.html
    __________________________
    Michael hat Chicken Wings klassifiziert. (ansehen)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: