Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Klicken Sie auf das Bild um das Video zu laden.
Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie das Video anschauen können.


Chariot Race - Das große Wagenrennen
Chariot Race - Das große Wagenrennen
Chariot Race - Das große Wagenrennen
Chariot Race - Das große Wagenrennen
Chariot Race - Das große Wagenrennen
statt 19,95 €
jetzt nur 19,59
Sie sparen 0,36 €
(1,8% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Chariot Race - Das große Wagenrennen ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Chariot Race - Das große Wagenrennen



In bester Ben Hur-Manier treten die Spieler in Das große Wagenrennen gegeneinander an. Würfelnd versuchen sie mit ihrem Streitwagen auf dem tückischen Parcours des altrömischen Kolosseums zuerst die Ziellinie zu überqueren. Doch auf dem Weg dorthin lauern viele Gefahren: Mit Speeren und Krähenfüßen können einem die Gegner zu Leibe rücken und auch wer im Eifer des Gefechts zu schnell in eine Kurve prescht, nimmt Schaden. Beschleunigen, bremsen, lenken und während der Fahrt Reparaturen vornehmen, um nicht aus dem Rennen zu fliegen – all dies gilt es aus den Würfeln zum richtigen Zeitpunkt herauszuholen. Denn nur, wem das gelingt, gebührt letztlich auch der Sieg in der Arena.

Das große Wagenrennen, das neue Würfelspiel des preisgekrönten Erfolgsautors Matt Leacock, ist in der Welt der Im Wandel der Zeiten-Würfelspiele angesiedelt.

Chariot Race - Das große Wagenrennen, ein Spiel für 2 bis 6 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.
Autor: Matt Leacock



Translated Rules or Reviews:

Chariot Race - Das große Wagenrennen kaufen:


statt 19,95 €
jetzt nur 19,59
Sie sparen 0,36 €
(1,8% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Chariot Race - Das große Wagenrennen ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.

Diese Funktion erfordert ein Login. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


So wird Chariot Race - Das große Wagenrennen von unseren Kunden bewertet:



4 v. 6 Punkten aus 5 Kundentestberichten   Chariot Race - Das große Wagenrennen selbst bewerten
  • Sven S. schrieb am 13.12.2016:
    Chaotisch mit einigen Regelunklarheiten aber spaßig für zwischendurch. Mehr leider nicht.

    Jeder Spieler hat einen Wagen und fährt über die dreispurige Strecke. Je langsamer ihr seid desto mehr Würfel habt ihr. Damit kann man einen Speer werfen etwas fallen lassen, die Spur wechseln beschleunigen und um Glück bitten. Man kann auch ganz kaputt gehen. Ist nett aber richtiger Spaß kommt eher nicht auf.
    Sven hat Chariot Race - Das große Wagenrennen klassifiziert. (ansehen)
  • Norbert H. schrieb am 27.09.2016:
    Erster Eindruck nach den Pegasus-Supporter-Tagen.

    Ein Streitwagenrennen a la Ben Hur. Die Gener sind genauso gnadenlos wie man selbst.
    Ein Fun-Spiel für die richtige Runde, verlieren sollte man können. Da kann man nach
    viel Übermut schon mal selbst dran Schuld sein. Man fährt über zwei Runden seine
    Streitwagen über die Strecke und passt mittels Würfel seine Geschwindigkeit, Fortunas
    Glück, erlaubte Spurwechsel und Hindernisse(Fachbegriff hab ich vergessen). Schadenspunkte
    gibt es für Pferde zu stark treiben, Kollisionen und Hindernisse überfahren, sowie
    auf einem Rad(zu schnell) durch die Kurve fahren und vom Speer getroffen werden.
    Also ihr seht schon, es geht ganz schön fies zu. Aber es macht in der richtigen Truppe
    sehr viel Spaß. Ein Rennspiel bei dem viele auf der Strecke bleiben ;)

    Mein Tipp, auf jeden Fall anschauen auf der Messe. Die Atmosphäre des Wagenrennens
    ist hier gut umgesetzt. Eine fünf für den riesigen Spaß.
    Norbert hat Chariot Race - Das große Wagenrennen klassifiziert. (ansehen)
  • Christian R. schrieb am 24.11.2016:
    Nähere Informationen inklusive Bebilderte Beispiele unter: https://spielstil.net/rezension-chariot-race-pegasus-2016

    Fazit:

    Ja, es stimmt. „Chariot Race“ ist ein schnelles, famielienfreundliches Spiel. Zumindest dann, wenn jeder seine Züge einfach nur schnell durchführt. Wobei das nicht so schwer ist. Denn so richtig viel nachzudenken gibt es nicht. Würfeln, evtl. nachwürfeln, ausführen, ärgern. Denn „Chariot Race“ ist eins. Pures Chaos. Vor allem, wenn man mit voller Besetzung spielt. Das kann einem gefallen, muss es aber nicht. Ich persönlich hatte gleichzeitig Spaß damit und konnte genauso gut keine Lust auf das Spiel haben. Je nach Tagesverfassung und Laune und Mitspieler. Ab und an kann man es schon spielen, man wird aber schnell zu anderen Titeln greifen. Natürlich könnte man hier nun die „Absacker“-Jokerkarte ziehen. Aber auch hier gibt es bessere Spiele.

    Das Material ist jedoch nicht so toll. Beginnend bei den Streitwägen. Mit einer normalen Spieltischbeleuchtung muss man schon mehrfach hinschauen, um den richtigen Wagen ausfindig zu machen. Vor allem, wenn diese längs zu einem stehen. Gleichfalls ist das mit den Klammern an den Spielerzetteln eine nette Idee, die in der Praxis aber leicht dafür sorgen, dass die Tableaus beim Verschieben verbiegen. Wir sind bald zu Steinen als Markierungen übergegangen. Ich weiß, das Spiel sollte vor allem eines sein, günstig, aber vielleicht hätte es doch andere Lösungen gegeben?

    Auch, wenn es sich so anhört, komplett ausreden möchte ich euch „Chariot Race“ nicht. Seid ihr schadenfroh, wenn es eure Mitspieler zerlegt und könnt verkraften, wenn es euch passiert ohne, dass ihr wirklich vieles zu entscheiden habt, bzw. großartig Einfluss darauf nehmen könntet? Dann greift zu. Für den Rest ist „Chariot Race“ nice to have. Muss aber nicht unbedingt sein.
Alle 5 Bewertungen von Chariot Race - Das große Wagenrennen ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: