Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Castles
Dieser Artikel ist ausverkauft
oder Castles ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Castles



"Oh höret, ihr Baumeister" erschallt es überall im Land. Denn der König Schneebart hat einen Wunsch: Seine wunderschöne Enkeltochter, Prinzessin Wolke, soll ein Heim bekommen, das ihrer Schönheit zur Ehre gereicht. Daher sind alle großen Baumeister des Landes aufgerufen, ihr Bestes zu geben und einen Palast zu bauen, wie ihn das Land, oder sogar die Welt noch nie gesehen hat. Zur Belohnung wird derjenige, der den stattlichsten Palast errichtet, nicht nur das Königreich erben, nein, auch Prinzessin Wolke wird die Seine sein...

Castles, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 13 bis 100 Jahren.
Autor: Harald Bilz

Castles ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Castles auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

So wird Castles von unseren Kunden bewertet:



3 v. 6 Punkten aus 1 Kundentestbericht   Castles selbst bewerten
  • Dirk R. schrieb am 01.08.2013:
    Bei Castles versuchen die Spieler auf ihren tableaus die "wertvollste" burg bzw das "wertvollste" schloss zu bauen.

    Die Spieler ziehen verdeckte plättchen aus der mitte. auf diesen plättchen sind burgteile abgebildet. diese versucht man so auf seinem tableau zu platzieren das am ende so wenig lücken und so wenig "fehlbauten" wie möglich vorhanden sind. Ziel ist also soviel zusammenhängede burgteile wie eben möglich aneinander zu setzen.
    Es besteht noch die möglichkeit die gezogenen teile in seine eigene ablage zu legen und später zu verbauen, oder aber bei einem mitspieler abzulegen. Teile die nicht verbaut werden können, gelten als bausünde und werden am ende von den siegpunkten abgezogen.

    Es erinnert irgendwie vom legen ein wenig an Alhambra. dennoch ist das überhaupt nicht zu vergleichen.
    Leider kam bei uns kein richtiger Spielspaß auf und auch die Endwertung ist für ein derart simpel gehaltenes spiel zu komplex.

    es ist zwar kein "schnäppchen-fehlkauf" aber der volle Preis wäre mir/uns für den geringen Spielspaß definitiv zuviel.
    Dirk hat Castles klassifiziert. (ansehen)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: