Cartaventura - Lhasa
Cartaventura - Lhasa
Cartaventura - Lhasa
Cartaventura - Lhasa
Cartaventura - Lhasa
Cartaventura - Lhasa
statt 12,99 €
jetzt nur 11,99
Sie sparen 1,00 €
(7,7% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(59 € Mindestbestellwert, darunter 4,90 € Mindermengenzuschlag)
nur noch 3 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten
Cartaventura - Lhasa wurde die folgende Auszeichnung verliehen:
  • As d`Or - Jeu de l`Année
    As d`Or - Jeu de l`Année
    2022
    Nominierungsliste
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Cartaventura - Lhasa



Cartaventura Lhasa: Die Suche nach der Journalistin Alexandra David-Neel wird ein langer und beschwerlicher
Weg. Er führt über Ceylon und Indien bis nach Tibet. 1–6 Spielerinnen und Spieler sind bei diesem Abenteuerspiel dabei und entscheiden gemeinsam, wie es weitergeht. Karte für Karte erfährt das Team, wie das Abenteuer weitergeht, es lernt Orte kennen und bewegt sich auf eines von fünf möglichen Enden des Spiels zu. Auf ins Abenteuer!

Cartaventura - Lhasa, ein Spiel für 1 bis 6 Spieler im Alter von 12 bis 100 Jahren.


Translated Rules or Reviews:

Cartaventura - Lhasa kaufen:


statt 12,99 €
jetzt nur 11,99
Sie sparen 1,00 €
(7,7% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(59 € Mindestbestellwert, darunter 4,90 € Mindermengenzuschlag)

nur noch 3 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten


Wenn dich Cartaventura - Lhasa interessiert, dann solltest du dir auch diese Artikel ansehen:


      So wird Cartaventura - Lhasa von unseren Kunden bewertet:



      4 v. 6 Punkten aus 3 Kundentestberichten   Cartaventura - Lhasa selbst bewerten
      • Sabrina T. schrieb am 05.08.2022:
        Das Spiel besteht aus 70 Karten mit viel Text. Das Spiel besteht hauptsächlich aus Lesen und folgt dem Prinzip von Story-Books. Also wo man verschiedene Entscheidungen zur Wahl hat und diese die Geschichte beeinflussen. Dieses Prinzip ist hier auf Karten umgesetzt. Die Optionen sind wirklich schön miteinander verwoben. Nachdem ich die fünf verschiedenen Enden (naja, eigentlich gibt es 6, man kann auch ´verlieren´) gefunden hatte, habe ich noch ein wenig herumprobiert, welche Entscheidungen welche Auswirkungen haben und wie offen die Welt tatsächlich ist. Einige zentrale Knotenpunkte erreicht man zwangsläufig. Die Fortsetzung wird aber danach über gesammelte Gegenstände (oder auch nicht) fortgesetzt.

        Alles in allem ein sehr gelungenes ´Spiel´. Ich verstehe die Rezensionen durchaus, die das Spielerlebnis bemängeln. Es ist wohl eher ein Buch in Kartenform. Mir hat das Spiel aber sehr viel Spaß gemacht. Die Angabe von bis zu 6 Personen auf der Verpackung ist hingegen Quatsch. Alleine oder zu zweit ist das Spiel sinnvoll, alles andere ist eher nervig.

        Fünf Punkte gibt es, da einige Karten nicht zurück zu sortieren sind. Normalerweise sind die Karten deutlich in Vorder- und Rückseite zu unterscheiden. Einige Karten haben diese Unterscheidung nicht. Sie sollen umgedreht werden, wenn man das Spiel verloren hat. Dann wird die andere Seite zur Vorderseite. Trotzdem wüsste ich gerne, welche Seite im Original vorne war. Denn das Spiel ist spätestens nach Erreichen der fünf verschiedenen Enden ausgespielt. Da kein Material zerstört wird (sehr gut!) möchte ich das Spiel weitergeben, nur das eben im Originalzustand. Aber wie sieht der aus? Eine kleine Markierung hätte nicht geschadet.
        Sabrina hat Cartaventura - Lhasa klassifiziert. (ansehen)
      • Björn T. schrieb am 18.05.2022:
        Cartaventura wird als neue Art des Abenteuer-Spieles beworben, gleicht in seiner Handlung aber sehr einem Solo-Abenteuer, wie es Rollenspieler schon seit vielen Jahren kennen.

        Das Spiel besteht aus einem Stapel quadratischer Karten, mit denen man durch eine Geschichte mit realem Hintergrund geführt wird. Schön ist, dass man nur zwei Karten lesen muss, um die Spielregeln für das Abenteuer zu kennen. Man ist also sofort in der Geschichte drin.

        Danach wird man immer wieder vor verschiedene Handlungsmöglichkeiten gestellt. Je nachdem, wie man sich entscheidet, darf man weitere Karten aufdecken, oder ggf. vorhandene Karten umdrehen. Gut gefällt mir dabei, dass durch einige Karten eine immer größer werdende Landschaft ausgelegt wird, so dass man wirklich das Gefühl bekommt, man entdeckt eine Welt.

        Auch die Gestaltung der Karten ist super und wirklich stimmungsvoll. Lhasa war der zweite Teil, den ich aus dieser Reihe gespielt habe. Und obwohl mich Vinland vom Thema her sehr viel mehr angesprochen hat, muss ich sagen, dass mir Lhasa deutlich besser gefallen hat! Hier waren die Fehlschläge nicht so frustrierend, wie im ersten Teil - und mir auch deutlich seltener passiert. Daher hat es wirklich Spaß gemacht, diese Geschichte zu erleben.

        In Summe hat mich das ganze etwas mehr als eine Stunde gut unterhalten. Jetzt, wo ich es geschafft habe, habe ich aber nicht den Drang, die alternativen anderen Wege auch noch einmal zu probieren.

        Schön finde ich aber auch hier wieder das historische Beiheft, mit dem man einiges über das Thema lernen kann.
        Björn hat Cartaventura - Lhasa klassifiziert. (ansehen)
      • Felix P. schrieb am 18.04.2022:
        Wir haben uns ins Abenteuer von ´Cartaventura´ gestürzt und zum Teil gemeinsam erlebt. Eine Frühjahrsneuheit von Kosmos.

        Hier erlebt man eine Geschichte, die sich an historische Persönlichkeiten, bei ´Lhasa´ Alexandra David-Neel, entlang hangelt. Wir beeinflussen den Ablauf mit unseren Entscheidungen.

        Das war es dann auch schon. Der hauptsächliche Bestandteil des Spiels ist tatsächlich lesen. Die eigenen Entscheidungen beeinflussen eigentlich nur die Länge des Spiels und welches Ende man erlebt. Der Weg dahin ist allerdings sehr mühselig und langwierig. Als Abenteuer ist das schwer zu bezeichnen.

        Meine Frau mag Escape- und Detektivspiele besonders gern. Bei Cartaventura ist Sie nach etwa der Hälfte der Spielzeit gegangen. Das Gefühl etwas zu spielen, kam einfach nicht auf. Auch ich hätte es gern zur Seite gelegt, aber es ist schon mein Anspruch Spiele dieser Art auch zu beenden, bevor ich darüber schreibe. Es kann ja am Ende noch ein Twist versteckt sein oder es kommen doch noch andere Elemente ins Spiel.

        Wer darauf hofft, den muss ich leider enttäuschen. Der Ablauf bleibt immer gleich und hat uns beiden überhaupt nicht gefallen. Bei uns wird auf jedenfall keine weitere Geschichte aus der Reihe mehr einziehen.

        Für Leute interessant, die gerne etwas über die Persönlichkeiten erfahren möchten und beim Lesen die Richtung beeinflussen wollen.
        Felix hat Cartaventura - Lhasa klassifiziert. (ansehen)

      Hier weitershoppen:


      Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

      Puzzle-Offensive.de
      Kreativ-Offensive.de
      Holzeisenbahn-Offensive.de
      Wuerfel-Offensive.de

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur vorherigen Seite
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachte hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 11:00-15:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (59€ Mindestbestellwert)
      Suche:

      Unser Shopsystem benötigt Cookies, um zu funktionieren. Darüber hinaus bitten wir dich um die Zustimmung, Cookies von Drittanbietern verwenden zu dürfen, damit wir in aggregierter, also anonymer Form sehen können, woher unsere Besucher kommen und wie sie sich auf unseren Seiten bewegen. Dadurch können wir uns für dich immer weiter verbessern.