Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Cartagena
Cartagena
Cartagena
Dieser Artikel ist ausverkauft
oder Cartagena ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Cartagena



Ausgerüstet mit Enterhaken, Laternen und natürlich ein paar Buddeln voll Rum kämpfen sich die Spieler durch den undurchdringlichen Dschungel, um das rettende Schiff zu erreichen. Doch genau das wollen alle anderen auch ? und machen einem so zusätzlich das Piratenleben schwer. Da wird geblockt und behindert, dass es eine wahre Freibeuterfreude ist. Und gehts mal nicht mehr nach vorn, muss man eben kurz wieder zurück, denn ?die Letzten werden die Ersten sein?! Bei diesem einfach-raffinierten Laufspiel mit Pfiff, Kniff und wenig Regeln braucht es Übersicht und etwas Kartenglück, um als Erster im Rettungsboot zu sitzen.

Cartagena, ein Spiel für 2 bis 5 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.

Cartagena ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.

Diese Funktion erfordert ein Login. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Cartagena gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      So wird Cartagena von unseren Kunden bewertet:



      4 v. 6 Punkten aus 5 Kundentestberichten   Cartagena selbst bewerten
      • André P. schrieb am 31.05.2015:
        Ein spaßiges kleines Spiel.
        Man versucht seine 6 Piraten als Erster auf das Fluchtboot zu bekommen und dabei geht es ganz schön drunter und drüber. Bereits zu zweit ist das Ganze gut spielbar, der Spaß (und natürlich auch das Durcheinander) nimmt aber mit mehreren Spielern (maximal 5) zu. Die Regeln sind einfach und größtenteils selbsterklärend, das Material ist sprachneutral und es geht zügig von der Hand. Manche mögen die einfache Spielidee und den hohen Glücksfaktor (durch das Ziehen der Karten) bemängeln, auf der anderen Seite können hier auch die Jüngeren gut mitspielen. Ein Pluspunkt ist sicher auch der variable Spielplan, der viele unterschiedliche Spielumgebungen ermöglicht.
        Daher: Insgesamt 5 Würfelaugen.
        André hat Cartagena klassifiziert. (ansehen)
      • Daniel W. schrieb am 05.02.2014:
        Ist eine Neuaflage des altbekannten Cartagena. Bei neume Verlag.
        Die Regeln sind unverändert, das Material ist neu illustriert

        Neue Wegezeichnungen
        Neue Karten
        Neues Boot

        Wer also die alte Auflage besitzt, braucht dies nicht nochmals, wer noch keines hat, zugreifen, wobei die alte Auflage doch erheblich billiger war, was wohl wieder mal mit der Schachtelgröße zu tun hat.

        Wer das Spiel noch nicht kennt:
        Es gilt seine Mannen vom Startfeld ins Boot zu bringen. Dies geschiceht über 8 zufällig zusammen gelegte Wegekarten. Auf jeder Karte sind 6 Symbole abgedruckt. Durch ausspielen dieser Sysmbolkarten kommt man auf das nächste frei Feld dieses Symbols.
        Kartennachschub erhält man duch zurück fahren. Befindet sich dort ein Pirat, erhält man eine Karte vom Nachziehstapel, befinden sich dort bereits 2 Piraten, erhält man auch 2 Karten.

        Sieger ist, wer als erster seine 6 Mannen im Ziel hat.
        Echt lustiges Spiel der leichteren Kost. Auch mitKindern gut spielbar, es ist aber ratsam eine gute Tatik zu entwickeln. denn nur wer die besetzen Felder gut nutzt, und für andere die Durchfahrtsstrassen wieder schließt, kommt auf schnell voran.
        Daniel hat Cartagena klassifiziert. (ansehen)
      • Michael S. schrieb am 25.02.2014:
        Ziel des Spiels
        Wir schreiben das Jahr 1672. Einer Handvoll Piraten ist die Flucht aus der Festung Cartagena gelungen. Dieses Ereignis wird in diesem Spiel nachgestellt, behaupten jedenfalls die alten Piraten. Jeder Spieler übernimmt also eine Gruppe aus vier Piraten, die durch den Dschungel zum rettenden Ruderboot flüchten. Um vorwärts zu kommen, benutzen die Piraten ihre Wegekarten. Doch um neue Karten zu bekommen, müssen die Piraten wieder zurückfallen. Durch dieses Vorwärts- und Rückwärtsziehen zieht jeder Spieler seine vier Figuren in Richtung des rettenden Boots. Wem es als Erstem gelingt, seine vier Piraten auf das Ruderboot zu bringen, gewinnt das Spiel.

        Aufbau
        Aus den sechs Gangteilen nimmt man im einfachen Spiel fünf und baut sich daraus einen Spielplan zusammen, so dass ein durchgängiger Weg entsteht. Der Sammelplatz wird an das eine Ende, das Ruderboot an das andere Ende gelegt. Hier befindet sich nun der Ausgang. Dann nimmt sich jeder Spieler im einfachen Spiel vier Piratenfiguren und stellt diese auf den Sammelplatz. Die Wegekarten werden verdeckt gemischt und dem Startspieler werden 6 Karten und allen anderen Spielern 5 Karten ausgeteilt, die sie verdeckt auf der Hand halten. Los geht die Flucht!

        Spielablauf
        Jeder Spieler hat in seiner Runde zwei Züge. Er kann also z.B. eine Figur 2 x bewegen oder zwei verschiedene Figuren 1 x, etc. Auch kann er sich vorwärts oder rückwärts bewegen. Wie man die Züge aufteilt, ist also jedem Spieler selbst überlassen.
        Grundsätzlich hat man zwei Möglichkeiten zu ziehen:
        1. Man spielt eine Karte aus und bewegt sich vorwärts.
        2. Man zieht eine Figur rückwärts bis zum nächsten Piraten und zieht dafür eine oder zwei Karten nach.

        1. Vorwärts Männer!
        Auf dem Spielplan sind verschiedene Symbole abgedruckt. Die gleichen Symbole findet man auch auf den Karten. Spielt man eine Karte aus, so darf man eine seiner Piratenfiguren bis zum nächsten, freien Feld auf dem Spielplan bewegen, das dieses Symbol trägt. Steht also bereits eine Figur, egal ob eigene oder fremde auf dem nächsten Symbol, wird dieses übersprungen und man kommt weiter voran. Spielt man eine Karte und ist zwischen dem Piraten und dem Schiff kein entsprechendes Symbol mehr, so darf man seinen Piraten auf das Schiff stellen.

        2. Rückzug! Wir brauchen Karten.
        Es gibt nur eine Möglichkeit, wie man in diesem Spiel Karten bekommen kann. Man muss seine Piraten rückwärts ziehen. Zieht man einen Piraten rückwärts, so zieht man ihn bis zum nächsten Feld zurück, auf dem Piratenfiguren, egal ob eigene oder fremde stehen. Steht auf diesem Feld ein Pirat, so bekommt man eine Karte. Stehen auf diesem Feld zwei Piraten, so bekommt man zwei Karten. Stehen auf diesem Feld allerdings schon drei Piraten, so werden diese übersprungen und es wird weiter bis zum nächsten Piraten zurückgezogen. Absichtlich darf man allerdings keinen Piraten überspringen, nur weil hinter ihm zwei Piraten auf dem Feld stehen würden. Man darf auch vom Schiff aus wieder rückwärts ziehen.

        Spielende
        Sobald ein Spieler alle seine vier Figuren auf dem Schiff stehen hat, gewinnt er das Spiel.

        Fortgeschrittene Variante
        In der fortgeschrittenen Version spielt jeder Spieler mit allen fünf Piratenfiguren, der Spielplan wird aus allen sechs Gangteilen aufgebaut und jeder Spieler hat pro Zug drei Aktionen.

        Variante
        Früher gab es auch noch eine weitere Variante für dieses Spiel und die geht folgendermaßen:

        Die Spieler legen ihre Karten offen vor sich auf den Tisch, so dass jeder Spieler die Karten des anderen sehen kann. Dann werden 12 Karten vom Nachziehstapel offen in einer Reihe auf den Tisch gelegt. Diese werden von links nach rechts weggenommen. Sind alle 12 Karten genommen worden, kommen wieder 12 frische Karten auf den Tisch. Diese Variante ist taktischer, da jeder die Karten des anderen und die Karten, die er beim Nachziehen bekommt, sehen kann.

        Kleines Fazit
        Wer die alte Version dieses Spiels besitzt, der macht mit dieser Version eher einen Rückschritt.

        Die Änderungen zur alten Version sind folgende:
        - Die Grafiken auf den Karten und das Dschungelsetting.
        - Die Figuren sind neu gestaltet worden.
        - Man spielt nur noch mit 5 statt wie damals 6 Piraten.
        - Es gibt eine Einführungsversion mit 4 Piraten, 5 Gangteilen und zwei Aktionen pro Zug.
        - Was ich persönlich sehr Schade finde ist, dass die Spielvariante mit offenen Karten nicht mehr in der Anleitung zu finden ist. Diese ist aber auch mit dem vorliegenden Material problemlos spielbar, darum erkläre ich sie auch im Text und im Video.
        __________________________________________________________________________________________________________________________

        Die komplette Spielevorstellung inklusive Fotos und das Regelvideo findet ihr hier:

        http://www.mikes-gaming.net/spiele-komplettliste/komplettliste-aktuelle-spiele-alphabet/item/219-cartagena.html
        __________________________________________________________________________________________________________________________



        Michael hat Cartagena klassifiziert. (ansehen)
      Alle 5 Bewertungen von Cartagena ansehen

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (25€ Mindestbestellwert)
      Suche: