Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Bootleggers
Dieser Artikel ist ausverkauft
oder Bootleggers ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Bootleggers



Das USA der 20er: Kriminelle, Geld und Chaos.
Ín diesem Spiel geht es um folgendes:
- Bauen Sie sich ein Alkoholimperium während der Prohibition in den USA auf.
- Kümmern Sie sich um alle 3 wichtigen Teilbereiche:
- Verbessern Sie Ihre Produktionsanlagen
- Verteilen Sie Ihre heiße Ware im Land
- Steigern Sie den Umsatz Ihrer "Flüsterkneipen"
- Behalten Sie aber auch Ihre Konkurrenz im Auge, denn diese kann Ihnen jederzeit Ihren Gewinn streitig machen

ACHTUNG: Das Spiel ist komplett Englisch!

Bootleggers, ein Spiel für 3 bis 6 Spieler im Alter von 12 bis 100 Jahren.
Autor: Don Beyer, Ray Eifler, Steve Gross



Translated Rules or Reviews:

Bootleggers ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Bootleggers auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Listen mit Bootleggers



Bootleggers ist auf 7 Merklisten, einer Wunschliste, 5 freien Listen und in 9 Sammlungen gespeichert.
Alle anzeigen

So wird Bootleggers von unseren Kunden bewertet:



6 v. 6 Punkten aus 3 Kundentestberichten   Bootleggers selbst bewerten
  • Jan-Hendrik S. schrieb am 28.08.2011:
    Amerika zur Zeit der Prohibition – Wer kennt dieses Szenario nicht? Es ist die Ära von Scarface und anderen Gangsterbossen, illegalen Brennereien und natürlich auch von Elliot Ness und seinen Gesetzeshütern. Bei »Bootleggers« schlüpfen drei bis sechs Spieler in die Rolle eines dieser Bandenchefs und versuchen, ihren schwarzgebrannten Whisky unter die Leute zu bringen und zum reichsten Ganoven der Stadt zu werden.

    Bereits die überwiegend in dunklen Blau- und Grautönen gehaltene Verpackung stimmt hervorragend auf die Atmosphäre des Spiels ein. Sie vermittelt zudem einen guten Eindruck von der durchweg gelungenen Optik des gesamten Spielmaterials von »Bootleggers«. Dies beinhaltet unter anderem einen ansprechend gestalteten Spielplan aus stabilem Karton, anschauliche Plättchen für die eigenen Brennereien und eine Vielzahl von stimmungsvollen Handlungskarten. Ein Highlight sind sicherlich die Plastik-LKWs, mit denen der Whisky transportiert wird, und die sehr detaillierten Kunststoffminiaturen der jeweiligen Gangmitglieder. Insgesamt präsentiert sich »Bootleggers« als ein stimmiges und atmosphärisches Ganzes.

    Die genau wie das Spielmaterial leider bisher nur in bestem Gauner-Englisch vorliegende Anleitung erklärt in gut verständlicher Manier die Regeln von »Bootleggers«. Eine Vielzahl von Beispielen und Illustrationen stellt jedoch sicher, dass diese auch mit eingeschränkten Sprachkenntnissen gut zu verstehen sind. Eine detaillierte Auflistung sämtlicher Spielkarten, eine Regelvariante für ein verkürztes Spiel und eine Sammlung von Antworten auf die häufigsten Fragen runden das Beiheft ab.

    Zu Spielbeginn erhält jeder Spieler die Brennerei seiner Familie, einen kleinen Laster, ein Bandenmitglied, sein bescheidenes Startkapital und zwölf sogenannte „Muscle Cards“. Mit letzteren wird grundsätzlich die Spielreihenfolge bestimmt. Diese Ausstattung stellt das Fundament dar, auf dem das Familiengeschäft aufgebaut wird.

    Eine Runde ist grundsätzlich in sechs Phasen unterteilt. Zunächst legt jeder Spieler verdeckt eine Muscle Card vor sich, die dann gleichzeitig umgedreht werden. Nun bezahlt jeder den aufgedruckten Lohn sowie das Gehalt für seine Lasterfahrer. Anschließend wird in der eben bestimmten Reihenfolge jeweils eine von den offen ausliegenden Aktionskarten gewählt. Hierbei kann es sich um zusätzliche Produktionskapazitäten, neue Bandenmitglieder, die Möglichkeit, fremde Laster auszuräumen oder andere Gangster zu eliminieren und noch viel mehr handeln. Eben alles, was zu einem echten Mafiaspiel gehört.

    Anschließend schicken die Spieler ihre Jungs in die verschiedenen Kneipen („Speakeasies“), um dort an Einfluss zu gewinnen. Mit einer einzigen Ausnahme öffnen die Lokale nur, nachdem eine bestimmte Anzahl an Gaunern dorthin gesendet wurde. Wer als letztes eine Karte ausgewählt hat genießt nun den Vorteil, zu sehen, wo die anderen Spieler ihre Schergen hinschicken, und dann entsprechend reagieren zu können.

    Im dritten Abschnitt wird dann der Whisky gebrannt, der in Phase Vier zu den offenen Kneipen gebracht wird. Nachfolgend wird der Stoff in Abhängigkeit von der Nachfrage und dem Einfluss der einzelnen Gangs bei den jeweiligen Speakeasies verkauft. Zum Abschluss der Runde werden alle gespielten Karten abgelegt. Ab der vierten Runde kommt zudem noch der lange Arm des Gesetztes ins Spiel und der „Copper“ versucht die Brennerei, die in der letzten Runde am meisten produziert hat, dicht zu machen.

    Während sämtlicher Phasen können die Spieler miteinander handeln und Absprachen treffen, die natürlich nicht eingehalten werden müssen – wir sind schließlich Gangster und keine Ehrenmänner. Wer nach zwölf Runden das meiste Geld verdient hat, ist der ruchloseste Gauner und gewinnt das Spiel!

    Einfache, zügige Spielmechanismen, ein ansprechendes Spieldesign und eine sehr gelungene Atmosphäre sind die Stärken von »Bootleggers«. Die Würfel, mittels derer Produktion und Nachfrage bestimmt werden, bringen ein gewisses Glückselement ins Spiel. Jedoch gleicht sich dies in der Regel über den Spielverlauf aus und am Ende setzt sich meist die bessere Strategie durch. Darüber hinaus sorgt das Zufallselement auch dafür, dass die Spieler mehr untereinander handeln müssen, was die Freude am Spiel noch weiter erhöht. Die Vielfalt an Aktionskarten steigert zudem die Wiederspielbarkeit. Insgesamt dürfte »Bootleggers« langanhaltenden Spielspaß bieten.

    Fazit:
    »Bootleggers« ist eine rundum gelungene Schattenwirtschaftssimulation mit hochwertigem Design und gut verzahnten Spielmechanismen. Wenn man Filmklassiker wie „Der Pate“ oder „Die Unbestechlichen“ mag, dann wird man dieses Spiel lieben. Also Leute, dämpft das Licht, zündet die Zigarren an und lasst den Bandenkrieg beginnen...
    Jan-Hendrik hat Bootleggers klassifiziert. (ansehen)
    • Sarah R., Reinhard O. und 4 weitere mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Gero R.
      Gero R.: Wow, Deine erste Rezension macht definitiv Lust auf mehr, Jan-Hendrik: Respekt!
      28.08.2011-09:31:47
    • Reinhard O.
      Reinhard O.: Das wollte ich unbedingt in Birkenau spielen. Jetzt erahne ich durch diese tolle Rezi, was mir da entgangen ist...;-)
      28.08.2011-10:46:42
    • Jan-Hendrik S.
      Jan-Hendrik S.: Dann hat die Rezi ja ihren Zweck erfüllt... ;-)
      Wird beim nächsten Treffen wieder eingepackt!
      28.08.2011-11:33:12
  • Matthias H. schrieb am 31.07.2009:
    Lustiges Spiel mit sehr guter Ausstattung wie man es von Eagle Games gewohnt ist.
  • Kevin B. schrieb am 24.02.2005:
    Gutes Spiel, bei dem jedoch die für amerikanische Spiele bekannten Glücksmomente recht hoch liegen. Macht in voller Besetzung (6 Spieler) am meisten Spaß. Zu dritt kommt es etwas schwer in die Gänge.

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: