Boonlake
Boonlake
Boonlake
Boonlake
statt 59,95 €
jetzt nur 51,99
Sie sparen 7,96 €
(13,3% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
nur noch 2 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Boonlake ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Boonlake



Im neuesten Werk von Alexander Pfister dreht sich alles um eine Gruppe von Pionieren und
Pionierinnen, die sich in Boonlake, einer verlassenen Region rund um den gleichnamigen See,
niedergelassen hat. Als Teil der Gemeinschaft engagierst du dich für das Wohl der Gruppe und
erkundest die Landschaft, errichtest Häuser und Siedlungen, ziehst Vieh groß und baust die
Infrastruktur auf.
Durch einen neuartigen Aktionsmechanismus entwickelt sich jede Partie anders. Jede Aktion sollte
genau bedacht sein, denn auch die Mitspieler profitieren von der Aktion, die du wählst. Darüber
hinaus bestimmt die Aktion bestimmt, wie weit du dein Schiff bewegen darfst. Je weiter und
schneller, desto besser!

Das umfangreiche Spielmaterial besteht unter anderem aus 4 Doublelayer-Spielertableaus, 165
Projektkarten und mehr als 120 Holzteilen.
Das Spiel beinhaltet einen Solomodus und ist für 1-4 Spieler ausgelegt. Eine Partie dauert ca. 2
Stunden.

Boonlake, ein Spiel für 1 bis 4 Spieler im Alter von 14 bis 100 Jahren.
Autor: Alexander Pfister



Translated Rules or Reviews:

Boonlake kaufen:


statt 59,95 €
jetzt nur 51,99
Sie sparen 7,96 €
(13,3% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

nur noch 2 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Boonlake ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.

Diese Funktion erfordert ein Login. Wenn du Neukunde bist, kannst du hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


So wird Boonlake von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 4 Kundentestberichten   Boonlake selbst bewerten
  • Laura B. schrieb am 05.02.2022:
    Ich habe das Expertenspiel Boonlake ´blind´ auf Grund des Autors und dem Ersteindruck auf der Spiel 21 gekauft. Nachdem die ersten Rezensionen rauskamen, bevor ich es spielen konnte, hatte ich meine Erwartungen etwas heruntergeschraubt. Nach einigen Partien zu Zweit!! folgende Gedanken:

    + Grafik
    + tolles haptisches Material und sinnvolle Double-Layer Tableaus
    + man wird ständig belohnt und bekommt etwas
    + viele Spieloptionen und man kann immer etwas machen
    + guter Aktionsmechanismus, hier gefällt mir, dass alle Spieler in jedem Zug eine Aktion machen können, das verringert die Downtime extrem
    + Ressourcenmangel ja, ABER nicht zu extrem, an Geld kommt man immer, was einem oft weitere Optionen gibt
    + der Sieg war bei uns immer knapp, mir ist das wichtig
    + Lernkurve vorhanden

    O Interaktion durch das Ausbreiten auf dem Spielfeld und den Nachbarschaften

    ~ thematisch hätte es sicherlich noch Potential gehabt, die Mechaniken stehen gefühlt im Vordergrund
    ~ keine perfekt ausbalancierten Aktionsplättchen
    ~ Balance zwischen den Siegpunktmechanismen ist mir nicht gut genug (die Wertungsplättchen oder Sonderprojekte machen gefühlt wenig aus, die eingesetzten Präsenzen, Hebel und Karten erscheinen wichtiger
    ~ Zeitfaktor - je nach Spielertypen und -anzahl kann es lange dauern ... Lieber mal eine schlechtere Aktion nehmen und dafür mehr Flussfelder fahren
    ~ eine kleinere Übersicht der Symbole für jeden Spieler wäre hilfreich

    Thema ist nicht innovativ, sondern folgt grundsätzlich dem bekannten Besiedlungsschema mit Ressourcensteuerung und erinnert ein ganz wenig an Terra Mystica. Trotz der nicht ganz ausbalancierten Mechanismen, haben sie für mich grundsätzlich funktioniert. Insbesondere der Aktionsauswahlmechanismus gefällt mir gut. Sicherlich kann man es ´zerdenken´, doch nach einigen Partien nimmt das Spiel Fahrt auf und man weiß die vielen Optionen zu schätzen.
    Mir hat Boonlake trotz der Kritikpunkte viel Spaß gemacht, insbesondere durch ein positives Spielgefühl, Frustration wird hier nicht ausgelöst.
    Laura hat Boonlake klassifiziert. (ansehen)
  • Markus S. schrieb am 23.12.2021:
    Boonlake wird momentan ziemlich gehyped, gefühlt spielt jeder entweder Boonlake oder Arche Nova. Auch die Kommentare dazu sind sehr positiv. Aber ist Boonlake denn wirklich so gut?

    Thematisch siedeln wir in einer erfundenen(?) Welt rund um Boonlake. Zuerst müssen wir die Gegend erkunden, dann schicken wir Siedler aus, die Häuser errichten, die wir schließlich zu Siedlungen ausbauen können. Weiters können wir auch Rinder halten, die das Errichten von angrenzenden Siedlungen erleichtern. Das alles gefällt und ist in sich auch sehr stimmig. Besonders gut gefällt mir, dass zufällige Hex aufgelegt werden und man dann beim Siedeln entscheidet, wo man sich niederlässt.

    Was auch jedem in meiner Runde gefallen hat war, wie man die Aktionen wählt. Es gibt 7 verschiedene, die auf einem Tableau in einer Reihe liegen. Je weiter oben, desto attraktiver die Aktion, weil man dann mehr Bewegungspunkte am Fluss erhält. Die gewählte Aktion legt man dann ganz nach unten und schiebt sie wieder zusammen. Ein weiteres cooles Feature ist, dass die Mitspieler bei jeder Aktion mitmachen können. Damit ist die Downtime gering und Interaktion hoch. Was wird der Mitspieler nehmen? Was nützt ihnen am wenigsten? Das sind alles schöne und interaktive Überlegungen.

    Das wichtigste Element im Spiel sind Karten, viele Karten. Man sieht im Laufe des Spiels zahlreiche Karten und die Kunst ist zu erkennen welche man spielt. Dadurch steigert man sein Einkommen, erhält neue Personen und erhält weitere zahlreiche Vorteile. Man spielt circa 15 Karten in einer Partie, das fühlt sich schon richtig gut an! Um Karten zu spielen, benötigt man gewisse Produktionsstätten. Man hat aber 2 Kanus, die jeweils 1 Ware der Art, wo das Kanu gerade steht, produziert. Das Kanu kann man verschieben, kostet aber unter Umständen Geld. Das bringt den coolen Effekt, dass die Reihenfolge, in der man Karten spielt, wichtig ist.

    Auch eine neue Mechanik sind die Ziele, die jeder Spieler zu erfüllen hat, sonst gibt es Minuspunkte. Diese Ziele sind nicht fix, sondern werden mit der Zeit immer schwerer, dafür gibt es auch mehr Punkte.

    Das Spielmaterial ist top, doublelayer boards, viel Holz, großer Spielplan, gute und übersichtliche Anleitung, tolle Grafik.

    Was gibts zu kritisieren? Die Spieldauer für unsere Erstpartie war lang. Ich glaube es waren über 3 Stunden zu dritt. Immer wieder muss man Symbole nachschauen - die man glücklicherweise aber immer schnell in der Anleitung findet. Wir waren in unserer Erstpartie auch zu wenig auf den Fluss fokussiert. Mittlerweile zieht niemand mehr weniger als 3 Felder und wir liegen bei einer angenehmen Spieldauer von ca. 2 Stunden. Eigentlich sogar wenig für einen Expertenkracher wie Boonlake, zumal man am Schluss wirklich das Gefühl hat, viel erschaffen zu haben. Auch zu zweit konnte ich es bereits 2x spielen, die Partnerin wollte gleich eine Revanche so gut ist es angekommen.

    Um die obige Frage abschließend zu beantworten: Ja, der Hype ist klar gerechtfertigt. Wer sich von einer längeren Erstpartie nicht abschrecken lässt, erhält mit Boonlake ein erstklassiges Spiel.
    Markus hat Boonlake klassifiziert. (ansehen)
  • Martin S. schrieb am 16.04.2022:
    Zu Viel. Wie soll ich mir das alles merken?
    Dies war der erste Eindruck nach der Regelerklärung. Überraschenderweise flutschte es nach ein paar Runden und den ersten beiden von 4 Zwischenwertungen immer besser.

    Die Symbolik der Karten und am Plan ist durchaus eingängig. Einzig am eigenen Spielertablaeu blieben diesbezüglich Fragen offen (die Wertung der Kühe und Was sind Präsenzen) Aber auch das hatte sich bald geklärt.

    Das Spiel kommt mit umfangreichem, gutem Material daher. Einzig die Karten sollte man sleeven. Nach drei Partien sahen einige Kanten schon deutlich benutzt aus.

    Das Spiel selbst verlief auf Grunde des Aktionsmechanismus schön kurzweilig. Da man eigentlich immer irgendetwas förderliches anstellen kann. OK die eine oder andere Grübelstarre stellte sich bei uns ein aber das ist bei einem Expertenspiel durchaus erwartbar und vertretbar.

    So blieb das Spiel zu viert inklusive Regelerklärung bei ca 3 Stunden. Auch war nicht abzusehen wer denn das Spiel gewinnen wird. Die ersten beiden Partien gingen durchaus knapp aus. (2 bzw 4 Punkte Unterschied zwischen Platz 1 und 2. Dies mag ich recht gerne, vor allem bei Spielen bei denen man +150 Punkte und mehr erreichen kann.

    Auch eine Siegerstrategie ließ sich nicht ausmachen. Läßt sich auch auf Grund der zufälligen Kartenvergabe auch schwer steuern. Eine grobe Richtung geben hier die Endwertung und die ´großen Projekte´ vor. Das meiste entwickelt sich während des Spiels.
    Größte Gefahr besteht darin, sich zu verzetteln oder ´diese eine Karte bauen zu wollen´ und das große Ganze aus den Augen zu verlieren.

    Insgesamt fühlte ich mich gut unterhalten und gefordert.

    Der Preis geht ebenfalls durchaus in Ordnung. Auch bietet sich das Spiel für künftige Erweiterungen an (wie eigentlich alle Pfister Spiele)

    Einziger Wermutstropfen ist das Thema. Wie schon andere bemerkt haben stehen die Mechaniken im Vordergrund. Aber auch das ist bei Spielen von Herrn Pfister keine Neuigkeit.

    Gerne wieder und wieder. Klare Kaufempfehlung.

    PS

    Leider noch keine Erfahrung im Solo-Modus.
    Martin hat Boonlake klassifiziert. (ansehen)
Alle 4 Bewertungen von Boonlake ansehen

Hier weitershoppen:


Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

Puzzle-Offensive.de
Kreativ-Offensive.de
Holzeisenbahn-Offensive.de
Wuerfel-Offensive.de

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur vorherigen Seite
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachte hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 11:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(45€ Mindestbestellwert)
Suche: