Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Boochie
Dieser Artikel ist ausverkauft
oder Boochie ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Boochie



Da fliegt was durch die Luft!

Wer rückwärts durch die Beine den großen Wurf landet, braucht sich mit geschlossenen Augen nicht zu fürchten! Ein „Boochie“-Champion lässt sich von verrückten Körperhaltungen nicht den Kopf verdrehen.

„Boochie“ ist ein actiongeladener Out- und
Indoorspaß für jede Jahreszeit.

Boochie, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.

Boochie ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Boochie auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Boochie gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      So wird Boochie von unseren Kunden bewertet:



      5 v. 6 Punkten aus 9 Kundentestberichten   Boochie selbst bewerten
      • Pascal V. schrieb am 30.05.2011:
        DAS Outdoorspiel im Moment! Ganz klarer Favorit bei Grill- und Spieletreffen auf der Wiese :)
        Es gilt den dezent grell orange leuchtenden eckigen "Ball" (Boochie) mit Ringen und Baellen moeglichst nahezukommen (a la Boule, dem frz. Kugelstossspiel) oder eben auch nicht^^. Denn erst, wenn alle Mitspieler (Teambildung gut moeglich!) geworfen haben, geht es zum Boochie hin und man erfaehrt, welche Boni es gibt!
        Generell erhaelt das naechstliegende Objekt 2 Punkte und das hiernach folgende 1 Punkt. Aber lt. Boochie-Bonus kann es durchaus auch Punkte f.d. am weitesten entfernten Ball geben oder f.d. am naechsten zusammenliegenden Ringe, usw. :)
        Gewuerzt wird das ganze durch die ACTION-Uhr^^ ...ein in Plastik verarbeitete Drehscheibe mit unterschiedlichen Aufgaben, fest verklettet am Klettarmband!
        Jede Spielerscheibe hat andere Aufgaben und diese sind unbedingt einzuhalten beim Werfen, z.b. in Liegestuetz oder mit der "nicht-Wurfhand" unter einem Bein hindurch, oder im hohen Bogen (diskussionswuerdig^^) oder im sitzen rollend, oder oder oder^^! Gleichfalls wird mit dieser Uhr auch das Vorankommen festgehalten, so beginnt sie auf der Scheibe mit "0 - Start" und endet mit "11 - Gewonnen". Dazwischen sind all die unterschiedlichen Aufgaben vermerkt und je nach erreichter Punktzahl beim Werfen, darf man die Scheibe entsprechend vordrehen!

        Sehr lustig, sehr fordernd, sehr sportlich (wenn man will^^), rundum gelungenes Outdoorspiel!!
        Pascal hat Boochie klassifiziert. (ansehen)
      • Gero R. schrieb am 30.05.2011:
        Boochie, ein ideales Outdoor-Spiel für eine Runde mit Leuten, die man noch nicht (so gut) kennt.

        Es gibt einen zwölfeckigen (Würfel-)Ball, der geworfen wird. Diesen gilt es zu "umkreisen" mit zwei Hilfsmitteln:
        • einem Ball und
        • einem Ring (wie beschreibe ich den nur? "Mini-Hula-Hoop-Reifen" bzw. "Frisbeescheibe mit großem Loch in der Mitte" trifft's am ehesten).

        Jeder Spieler wirft nun abwechselnd entweder seinen Ring oder seinen Ball und versucht meist, möglichst nah an den Würfelball heranzukommen, im Idealfall mit seinem Ring diesen Würfelball genau zu umschließen. Anschließend wirft jeder abwechselnd seinen zweiten Gegenstand und versucht wieder, entweder nahe an den Würfelball zu gelangen oder einen anderen Gegenstand so zu treffen, dass hinterher der Ball innerhalb des Rings liegt, denn (auch, s.u.) dafür gibt es Punkte.
        Anschließend schauen alle nach, welche Bedingung laut obenliegender Seite des Würfelballs eigentlich erfüllt werden musste, das kann nämlich z.B. auch der am weitesten entfernte Ball sein!
        Für die beiden dem Würfelball am nächsten liegenden Gegenstände gibt es immer Punkte, ebenso für die Erfüllung der Sonderbedingung oben auf dem Würfelball, und auch für die bereits erwähnte "Zusammenführung Ball und Ring" gibt (sichere!) Punkte.
        Wer also unbedingt gewinnen will, fährt mit der Taktik "möglichst weit weg von allen anderen, aber immer eigener Ring um den eigenen Ball" wahrscheinlich sogar am besten!
        Warum das wohl trotzdem keiner macht?

        Na ja, vielleicht habe ich da etwas zu erwähnen vergessen:
        Je nach eigener Punktzahl (man startet bei 0 und gewinnt bei 11 Punkten) muss man eine "runde Parkscheibe", eine virtuelle Uhr aus Plastik, die man per Klettband am Arm festzieht und verschließt (daher wohl auch altersunabhängig geeignet), auf diese Punktzahl weiterdrehen und ab sofort die dort aufgedruckte Bedingung beim Werfen erfüllen... und die sind fast alle saukomisch (und für jede Spielerfarbe auch unterschiedlich):
        Ob einer plötzlich auf dem Boden kniet (oder sogar sitzt) und wirft, Ball und Ring rollen muss, rückwärts durch die Beine oder vorwärts unter einem Bein durch zu werfen gezwungen ist, die Fotos davon (KAMERA NICHT VERGESSEN!!!) werden garantiert zum Brüller beim nächsten (Aufeinander-)Treffen! :-D

        Wir hatten auch die eigentlich gar nicht vorgesehene Erweiterung gleich mit dabei: zwei Hunde, die sich sehr über unsere Würfe gefreut und es tatsächlich einmal geschafft haben, uns zu entkommen und die aktuelle Situation "neu zu ordnen". Auch das will bedacht werden, wenn man es spielt: Hunde setzen diesem Spiel möglicherweise die Krone auf, bis keiner mehr werfen kann vor Lachen!
        :-D :-D :-D

        Ein saukomisches Spiel zur Auflockerung für alle Gelegenheits-Outdoor-Spieler!
        Für Outdoor-Vielspieler (und nur für die!) würde ich aber Wikinger-Schach den Vorzug geben, das Spiel ist anspruchsvoller und wohl langzeitmotivierender, da die Uhren und "Schikanen" beim Werfen den eigentlichen Clou von Boochie ausmachen... und sich dieser Gag wahrscheinlich relativ schnell abnutzt, wenn man es zu oft spielt.
        Jetzt freue ich mich schon auf das nächste Treffen bei schönem Wetter und einem vorhandenen Garten (und die nächsten Fotos)! ;-)
        Gero hat Boochie klassifiziert. (ansehen)
      • Martina H. schrieb am 08.02.2011:
        Tolles Aktionsspiel für drinnen und draußen. Spass und gute Laune sind vorprogrammiert ;-)
        Martina hat Boochie klassifiziert. (ansehen)
      Alle 9 Bewertungen von Boochie ansehen

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (25€ Mindestbestellwert)
      Suche: