Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Battlestar Galactica - Exodus Erweiterung (dt.)



Mit Exodus erhält Battlestar Galactica drei neue Spieloptionen: Eure Viper-Piloten werden mit der Option „Zylonenflotte“ vor größere Herausforderungen gestellt. Der neue Spielplan für die Zylonenflotte, die Titelkarte „CAG“ und die neuen Raumschiffe der Klasse Viper Mark VII treiben die nervenaufreibende Spannung der Weltraumkämpfe in Battlestar Galactica auf die Spitze.

Außerdem kommt ein Gefahrenelement beim Betrachten der Loyalitätskarten anderer Spieler hinzu, wenn man mit der zweiten Option „Loyalitätskonflikt“ spielt. Mit der Aussicht auf eine drohende Exekution werden einige Spieler überhaupt nicht scharf darauf sein, die wahren Identitäten ihrer Mitspieler in Erfahrung zu bringen.

Und schließlich gibt es noch die Option „Ionischer Nebel“, mit der man die widerstreitenden Persönlichkeiten an Bord der Galactica kennen lernen wird. Verbündete durchstreifen den Spielplan und nützen oder schaden den Spielern, je nachdem, welche Art Trauma-Marker ihnen zugewiesen wurde. Falls man seine emotionale Last vor dem letzten Sprung nicht los wird, kann es passieren, dass man sich vor der Tür der Luftschleuse wiederfindet, oder – falls man ein Zylon ist – dass alle Ausgaben dieses Zylon-Modells eingemottet werden.

Der Exodus naht. Macht euch bereit.

ACHTUNG: Zum Spielen wird das Grundspiel "Battlestar Galactica" benötigt.

Battlestar Galactica - Exodus Erweiterung (dt.), ein Spiel für 3 bis 7 Spieler im Alter von 13 bis 100 Jahren.
Autor: Corey Konieczka, Tim Uren

Wenn Ihnen Battlestar Galactica - Exodus Erweiterung (dt.) gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      So wird Battlestar Galactica - Exodus Erweiterung (dt.) von unseren Kunden bewertet:



      6 v. 6 Punkten aus 2 Kundentestberichten   Battlestar Galactica - Exodus Erweiterung (dt.) selbst bewerten
      • Wolf D. schrieb am 02.01.2012:
        Wie schon die Pegasus-Erweiterung erweitert Exodus das Grundspiel um Krisenkarten, Zwölferratskarten, Fertigkeitskarten, neue Charaktere etc. und sorgt somit für mehr Abwechslung. Die Erweiterung besteht aus 3 Modulen, die man je nach Lust und Laune und Geschmack miteinander kombinieren kann. Dabei ist die Exodus-Erweiterung etwas besser ausgewogen als die Pegasuserweiterung. Allerdings ist die Kombi "Grundversion mit Pegasus und allen Optionen aus Exodus" nichts für Anfänger.

        Neue Schiffe: 4 neue Vipern (schneller und schwerer zu beschädigen).

        Gut: Die Option "Zylonenflotte" ersetzt die zufälligen Zylonenangriffe, die durch Krisenkarten ausgelöst werden. Stattdessen gibt es einen Zylonenangriff-Marker, der nach und nach voranschreitet (Ähnlich wie die Sprungvorbereitungsleiste). Dadurch wird das Spiel weniger glücksabhängig. Man kann halbwegs kalkulieren, wann die Biester wieder auftauchen (wenn nich ein Zylon etwas nachhilft). Allerdings wird das Spiel deutlich kampflastiger. Dabei ist auch eine neue Titelkarte "CAG". Der CAG ist als Pilot sehr effektiv. Somit ist das Spiel zu Dritt jetzt deutlich attraktiver. Jeder kann einen Titel haben, und die Bedeutung des Piloten steigt deutlich.

        Besser als "Neu-Caprica" aus Pegasus: Ist die Option "Ionischer Nebel", die eine neue Zielortkarte darstellt. Durch im Spiel angesammelte "Trauma" fliegt man - wenn man Pech hat - vor der finalen Schlacht aus dem Spiel, und darf nur noch schlaue Tipps geben.

        Schwerer für die Menschen: Die neuen Loyalitätskarten (optional) beinhalten manchmal "persönliche Ziele", die bei Nichterfüllung bis zum Spielende Ressourcen kosten. Oder man ist einer letzten fünf, nicht unbedingt ein Zylon, aber wenn jemand diese Loyalitätskarte einsieht, passieren schlimme Dinge (Exekution, Brig und andere Gemeinheiten). Vorteil: Nicht jeder, der lange den Text nach der Vergabe der Loyalitätskarten liest, ist ein Zylon! Und theoretisch - wenn auch sehr unwarscheinlich - ist es jetzt auch möglich, dass die Zylonenkarte gar nicht ins Spiel kommt.

        Fazit: Tolle Erweiterung. Für Fans des Grundspiels ein Muss! Mit Pegasus: Traumhaft. Nur Zeit muss man haben (und die Nerven, das Regelwerk zu verinnerlichen).
        Wolf hat Battlestar Galactica - Exodus Erweiterung (dt.) klassifiziert. (ansehen)
      • Gerhard R. schrieb am 09.01.2016:
        gute Erweiterung zu einem sehr sehr guten semi-kooperativen Grundspiel (das Beste seiner Art!)
        Gerhard hat Battlestar Galactica - Exodus Erweiterung (dt.) klassifiziert. (ansehen)

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite  Versandkosten   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (40€ Mindestbestellwert)
      Suche: