Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Klicken Sie auf das Bild um das Video zu laden.
Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie das Video anschauen können.


Bad Bunnies
Bad Bunnies
Dieser Artikel ist ausverkauft
oder Bad Bunnies ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Bad Bunnies



Bei diesem schnellen und witzigen Kartenspiel entscheidet immer der vorherige Spieler, ob die nächste gespielte Karte höher oder niedriger als die bereits ausliegende Hasen-Karte sein muss. Mit etwas taktischem Geschick und ein wenig Glück bringt man die Mitspieler so in Verlegenheit, dass sie sich mit einem Joker aus der Affäre ziehen müssen. Sofern sie noch einen haben … Und wenn nicht, ist die Runde schneller vorbei als man denkt! Aber bei Bad Bunnies lässt die Revanche für die nächste schnelle Partie nicht lange auf sich warten!

Bad Bunnies, ein Spiel für 2 bis 6 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.
Autor: Jacques Zeimet

Bad Bunnies ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Bad Bunnies auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Bad Bunnies gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      So wird Bad Bunnies von unseren Kunden bewertet:



      5 v. 6 Punkten aus 3 Kundentestberichten   Bad Bunnies selbst bewerten
      • Marcus R. schrieb am 27.04.2016:
        Zu den Regeln hat Pascal eigentlich alles gesagt. Ich habe das Spiel vor einem halben Jahr kennengelernt und seither in vielen unterschiedlichen Runden gespielt (Alter von 12 bis 70) und vor allem bei den Jüngeren kommt es immer super an.
        Ich habe eine Spielerunde mit Schülern (6. Klasse) und die fragen jede Woche, ob wir Bad Bunnies spielen können. Wenn neue Spieler dabei sind, lernen diese es sehr schnell und sind dann auch angefixt.
        Für Vielspieler ist es eher ein Absacker, aber auch in den Runden wird es bei mir sehr gerne gespielt, da es auch nicht so lange dauert.
        Marcus hat Bad Bunnies klassifiziert. (ansehen)
      • Pascal V. schrieb am 08.04.2015:
        Glücksspiel für 2-6 Spieler ab 8 Jahren von Jacques Zeimet.

        Die Spieler müssen nacheinander Zahlenkarten ablegen und dabei jedesmal angeben, ob der nachfolgende Spieler eine höhere oder niedrigere Karte spielen muss. Wenn ein Spieler nicht "bedienen" kann, scheidet er aus.


        Spielvorbereitung:
        Der langohrigste Spieler wird Startspieler, mischt die Karten und verteilt verdeckt an jeden 7 Karten. Die restlichen Karten werden als Nachziehstapel bereitgelegt.


        Spielziel:
        Als Erster 60 Punkte zu erreichen!


        Spielablauf:
        Der Startspieler beginnt die Runde, indem er eine beliebige Karte ausspielt und angibt, ob die nächste auszulegende Karte einen höheren oder niedrigeren Wert haben soll.
        Dementsprechend muss der im Uhrzeigersinn nachfolgende Spieler eine Karte auslegen, die höher oder niedriger ist - die Karten werden alle auf einem Ablagestapel gesammelt, so dass immer die zuletzt abgelegt Karte zuoberst liegt.

        Legt der nachfolgende Spieler dieselbe Karte ab, so wird dies "doppeln" genannt und er muss "Doppel Hoppel" sagen^^.

        Alternativ zu einer höheren, niedrigeren oder gleichen Karte, kann ein Spieler auch immer die "1" oder "7" auslegen. Beide gelten als Joker und können auf alle Karten abgelegt werden.
        Allerdings darf die "1" (kleiner Joker) nicht auf "gedoppelte" Karten gelegt, aber selbst "gedoppelt" werden. Nach der "1" erfolgt zudem immer ein "Neustart", der Spieler der folgenden Karte muss erst wieder "höher/niedriger" sagen.
        Die "7" (großer Joker) darf auf alle Karten gelegt werden und kann als einzige Karte ein "Doppeln" auflösen, ansonsten müssen die Spieler immer weiter dieselbe ausliegende Karte spielen^^. Nach der "7" muss auch wieder die nachfolgende Karte bestimmt werden (höher/niedriger) und eine "7" kann auf eine andere "7" gelegt werden, löst aber kein "Doppeln" aus!

        Kann ein Spieler nun gar nichts ausspielen, was passen würde, legt er seine Karten aus der Hand verdeckt vor sich ab und scheidet für diese Spielrunde aus!

        Passen alle Spieler, gewinnt derjenige, der die letzte Karte abgelegt hat.
        Gelingt es allerdings mehreren Spielern bis zur 7. und letzten Kartenrunde durchzuhalten, so darf von diesen niemand als letzte Karte einen Joker ausspielen (sondern stattdessen dann auch ausscheiden!), ausser die aktuell ausliegende Karte ist auch ein Joker. Dann gewinnt auch schliesslich der Spieler, der die letzte Karte ablegen konnte - wenn auch manchmal mit einem unfairen Bauchgefühl für die anderen "Überlebenden"^^.

        Der Gewinner einer Runde zählt alle Karten im Ablagestapel und erhält die Anzahl als Punkte gutgeschrieben.
        Diese ausgespielten Karten kommen als Reservestapel neben den regulären Nachziehstapel - sie kommen wieder (gemischt) ins Spiel, wenn der Nachziehstapel aufgebraucht ist.
        In der nächsten Runde erhalten wieder alle Spieler 7 (neue) Karten, falls jmd. noch Karten auf der Hand hält, darf er entscheiden, ob er sie behalten und nur aufstocken will oder komplett abwirft.


        Spielende:
        Das Spiel endet, sobald ein Spieler 60+ Punkte erreicht hat, derjenige ist dann der Gesamt-Gewinner.


        Fazit:
        "BB" ist ein fieses, kleines Kartenspiel, das immer wieder mal auf den Tisch kommt. Es kann durch seine Einfachheit und dem schnellen Spielverlauf punkten, bringt eine coole Kartenoptik mit und weiss durch die nötige Portion Schadenfreude und Glück immer wieder zu motivieren.

        Die Vorgabe der zu erreichenden 60 Punkte ist schnell erspielt und so mag die geneigte Runde bald die Punkteschraube nach oben drehen, so geschehen in den Testrunden in 4er- und 5er-Runden.

        Insgesamt bleibt zu urteilen, dass hier ein Leichtgewicht mit Finesse und viel Spaß vorliegt!




        weiterführende Hinweise:
        - Verlag: Schmidt Spiele
        - BGG-Eintrag: https://boardgamegeek.com/boardgame/171447/bad-bunnies
        - HP: http://www.schmidtspiele.de/produkt-det ... 75033.html
        - Anleitung: deutsch
        - Material: sprachneutral
        - Fotos (und lesefreundliche Text-Formatierung): http://www.heimspiele.info/HP/?p=11009
        - Online-Variante: -
        Pascal hat Bad Bunnies klassifiziert. (ansehen)
      • Christian D. schrieb am 23.02.2015:
        Nach einmal spielen lässt sich schwer sagen, was das dauerhaft taugt. Spontan ist es guter Durchschnitt. Aber zumindest will ich es gerne wieder spielen.
        Christian hat Bad Bunnies klassifiziert. (ansehen)

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (40€ Mindestbestellwert)
      Suche: