Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Backseat Drawing
Dieser Artikel ist ausverkauft
oder Backseat Drawing ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Backseat Drawing



Die auf den Herausforderungskarten vorgegeben Objekte werden nur nach den Anweisungen, die von einem Mitspieler im eigenen Team erteilt werden, gezeichnet.

Punkte werden gesammelt, wenn die anderen Mitspieler das jeweilige Objekt erraten.

ACHTUNG: Englisches Spiel mit deutscher Anleitung.

Backseat Drawing, ein Spiel für 4 bis 10 Spieler im Alter von 12 bis 100 Jahren.
Autor: Peggy Brown, Catherine Rondeau

Backseat Drawing ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Backseat Drawing auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Backseat Drawing gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      Listen mit Backseat Drawing



      Backseat Drawing ist auf 2 Merklisten, einer Wunschliste und 2 freien Listen gespeichert.

        So wird Backseat Drawing von unseren Kunden bewertet:



        4 v. 6 Punkten aus 1 Kundentestbericht   Backseat Drawing selbst bewerten
        • Jan-Hendrik S. schrieb am 31.10.2011:
          Die „Montagsmaler“ und andere Shows oder Spiele, bei denen einer zeichnet und andere raten, kennt wohl jeder. Ist ja eigentlich auch `ne simple Sache. Doch was passiert, wenn der Zeichner gar nicht weiß, was er da malt, und ein anderer ihm sagt, wie er seine Striche ziehen soll? Endet das in großer Ratlosigkeit oder in großem Spaß? Genau das gilt es bei Backseat Drawing von Out of the Box Games herauszufinden…

          Vor Spielbeginn werden die Teilnehmer in zwei Gruppen aufgeteilt, die jeweils einen Erklärer und einen Zeichner nominieren. Die beiden Erklärer schauen sich den ersten Begriff vom Stapel der Objektkarten an und versuchen, diesen so schnell und präzise wie möglich zeichnen zu lassen. Hierbei dürfen sie nur Begriffe verwenden, die Formen, Größen oder Anzahlen beschreiben und die Position der Elemente angeben. Mit Pfeilen dürfen sie zudem auf bestimmte Punkte des Bilds hinweisen lassen. Alles was das Objekt beschreiben würde, ist jedoch Tabu. Gar nicht so einfach, da man nie weiß, wie der Zeichner die Anweisungen umsetzt…

          Beide Teams – einschließlich der Zeichner – versuchen auf diese Art so schnell wie möglich den gefragten Begriff zu erraten. Wem es zuerst gelingt, der erhält die Begriffskarte und damit einen Punkt. Anschließend werden die Aufgaben des Erklärers und des Zeichners innerhalb der Teams weitergegeben und eine neue Runde beginnt. Das Team, welches als erstes sieben Begriffe erraten hat, gewinnt!

          Backseat Drawing bietet:
          - viele verschiedene Begriffe, mal einfach, mal herausfordernd
          - zwei abwaschbare Zeichentafeln und mehrere Marker
          - einen schnellen, lebhaften Spielverlauf
          - Zeichen-Spaß auch für größere Runden

          Fazit:
          Das Schöne an Backseat Drawing ist, dass man nicht zeichnen können muss. Denn errät keiner das Bild, ist der Erklärer schuld – wobei dieser das natürlich das Gegenteil behaupten wird. Wer Anspruch und Tiefgang erwartet, ist hier sicher fehl am Platz. Wer jedoch einfach nur Spaß in größerer Runde sucht und sich gerne auch mal mit einem erstaunten „Ach so!“ vor die Stirn schlägt, der wird an diesem Spiel seine Freude haben.
          Jan-Hendrik hat Backseat Drawing klassifiziert. (ansehen)

        So geht´s weiter:


        Weiter stöbern
        Zur Startseite
        Hilfe
        Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
        (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
          Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
        Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
        Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
        0 180 50 55 77 5
        Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
        (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
        deutschlandweit
        versandkostenfrei
        (25€ Mindestbestellwert)
        Suche: